Ist ein aktuelles iPhone wasserdicht oder nicht?

In meinen alten Videos und Beiträgen zur Wasserdichtigkeit der iPhone Modelle wurde ich immer wieder gefragt warum ich behaupte, dass die iPhones nicht wirklich wasserdicht sind und Du damit nicht schwimmen gehen solltest oder es nicht mit in die Dusche nehmen solltest obwohl die Werbung etwas anderes zeigt.

Was ist mit den vielen Tests auf YouTube?

Es gäbe doch auch so viele Tests auf YouTube, die beweisen, dass die iPhones wasserdicht sind wenn man sie ins Wasser hält und unter Wasser bspw. filmt.

Du weißt nie wie sich das iPhone nach so einem Test verhält

Der erste Punkt ist, Du weißt nie wie sich das iPhone nach so einem Test verhält. Die Tests zeigen immer nur die Funktion des Displays unmittelbar nach dem Wasserkontakt. Ein echter Wasserschaden kann aber schleichend sein und sich wesentlich später äußern.

Gar nicht meine Behauptung ist, sondern eine Aussage von Apple

Der zweite Punkt ist, dass es gar nicht meine Behauptung ist, sondern eine Aussage von Apple ist.

Es gibt nämlich eine spezielle Info-Seite von Apple, die sich mit der Wasserdichtigkeit der iPhones beschäftigt.

Dort steht unter Anderem, dass die neueren iPhones zwar wasserdicht sind, wenn sie das Werk verlassen aber nach Gebrauch und je nach Belastung der iPhones die Wasserdichtigkeit jedoch nicht mehr gewährleistet ist und Apple sich weiterhin der Gewährleistung durch Wasserschäden entzieht.

Jede der Dichtungen kann je nach Verwendung undicht werden und stellt ein hohes Risiko für Wasserschäden dar.

Hier mal ein paar Zitate von der Apple Webseite zum Thema Wasserdichtigkeit:

„Der Schutz vor Spritzern, Wasser und Staub ist nicht dauerhaft und kann mit der Zeit als Resultat normaler Abnutzung geringer werden. Die Garantie deckt keinen Flüssigkeitsschaden ab.“

Beachte Folgendes, um einen iPhone Flüssigkeitsschaden zu verhindern:

  • Du sollst das iPhone nicht absichtlich in Wasser eintauchen
  • Du sollst mit dem iPhone nicht schwimmen oder baden gehen.
  • Das iPhone nicht hohem Wasserdruck oder sich schnell bewegendem Wasser aussetzen, wie z. B. beim Duschen, Wasserskifahren, Wakeboarding, Surfen oder Jet-Ski-Fahren.
  • Das iPhone nicht in extrem feuchten Umgebungen betreiben (Sauna, heißes Bad, etc.)
    -Das iPhone keinen Stößen, z. B. durch Fallenlassen, aussetzen

Spätestens nach Fallenlassen des iPhone ist die Wasserdichtigkeit nicht mehr gewährleistet und das iPhone einem sehr hohem Risiko ausgesetzt.

Dein iPhone ist eine Menge Geld wert. Riskiere keinen teuren Wasserschaden nur weil Du Dir für ein wasserdichtes Gehäuse ein paar Euros sparen willst.

Selbst die einfachsten und günstigsten wasserdichten Hüllen, die aussehen wie Tüten, helfen Dir dabei Dein teures iPhone vor einem Wasserschaden zu schützen.

Ist das iPhone 11 wasserdicht?

Ist das iPhone 11 wasserdicht? Apple spielt in der Werbung für das neue iPhone 11 die Wasserdichtigkeit des neuen iPhone voll aus. Dabei ist es nicht wasserdichter als das alte iPhone XS oder iPhone XS Max. Wie gut das iPhone 11 wasserdicht ist, hängt nämlich davon ab, wie Du Wasser definierst.

Ist das iPhone 11 oder das iPhone 11 pro max wasserdicht?

In klarem Wasser darf es 30 Minuten in 2m Tiefe verbleiben bis es Schaden nehmen könnte. Zum Schwimmen im Salzwasser solltest Du es aber nicht mitnehmen! Im Schwimmbad mit Chlorwasser auch nicht. Und wenn es mit Cola überschüttet wird (wie in der Werbung), dann solltest Du Dein iPhone 11 so schnell wie möglich mit klarem Wasser abspülen!

Wenn das iPhone 11 in die Badewanne oder ins Klo fällt oder in einen starken Regenschauer kommt, wird es das sicher überleben. Aber das würde das iPhone XR oder iPhone XS (Max) auch.

Ist das iPhone 11 Pro denn wasserdichter?

Das neue iPhone 11 Pro oder das iPhone 11 Pro Max ist das wasserdichteste iPhone aller Zeiten. Es kann laut Apple 30 Minuten lang in 4m tiefem Wasser unbeschadet verweilen. Das sind 2m tiefer als das iPhone XS.

Aber auch hier gilt: kein Salzwasser und kein Chlorwasser.

Du solltest also auch mit dem wasserdichtesten iPhone aller Zeiten nicht schwimmen gehen oder es in den Pool fallen lassen.

Gegen Regen sind also alle aktuellen iPhone geschützt. Im Meer filmen unter Wasser darfst Du damit aber nicht. Im Pool auch nicht. Da brauchst Du immer noch ein Unterwasser-Gehäuse für das iPhone -- oder eine Go Pro Hero sieben.

Die GoPro Hero 7 ist wenigstens wirklich Wasserdicht, so dass Du sie auch im Meer oder Pool für Unterwasseraufnahmen benutzen kannst.

Apple sagt zu der Frage „ist das iPhone wasserdicht“ ganz eindeutig: Du sollst sas iPhone nicht absichtlich in Wasser eintauchen und Du sollst nicht mit dem iPhone schwimmen oder baden gehen. Es sei zwar geschützt, aber durch kleine Beschädigungen könnte der Schutz nicht mehr vorhanden sein und Du riskierst dann Flüssigkeitsschäden, die nicht von Apples Garantie übernommen werden!

Kann ich mein iPhone 11 beim Duschen nutzen?

Apple sagt zu dieser Frage ganz eindeutig, Du sollst

  • das iPhone nicht hohem Wasserdruck oder sich schnell bewegendem Wasser aussetzen, wie es z. B. beim Duschen, Wasserskifahren, Wakeboarding, Surfen oder Jet-Ski-Fahren der Fall ist
  • das iPhone nicht in einer Sauna oder einem Dampfbad verwenden

Kann ich den Akku eines nassgewordenen iPhone laden?

Apple sagt dazu: „Wenn das iPhone mit einer Flüssigkeit in Berührung kommt, lösen Sie sämtliche Kabel. Laden Sie den Akku des Geräts erst wieder, wenn das Gerät vollständig trocken ist. Die Verwendung von Zubehör mit einem feuchten iPhone bzw. dessen Aufladen des Akku kann das iPhone beschädigen. Warten Sie vor dem Laden des Akku oder dem Anschließen von Lightning-Zubehör mindestens fünf Stunden!

Was tun, wenn der Lautsprecher dumpf klingt?

Wenn Dein iPhone nass wird, dann dringt Wasser auch bis zur Lautsprecher Membran durch. Auch das Mikrofon ist davon betroffen. In diesem Fall muss das Wasser erst verdunsten, bis der Lautsprecher oder Mikrofon wieder vernünftig funktionieren.

Apple sagt dazu: „Überprüfen Sie, ob Wasser in das Mikrofon oder den Lautsprecher gelangt ist: Legen Sie das iPhone mit dem Lautsprecher nach unten auf ein weiches, fusselfreies Tuch, und beobachten Sie, ob Wasser heraustropft. Eingedrungenes Wasser kann die Lautsprecher- und Mikrofonleistung beeinträchtigen, bis es vollständig verdunstet ist. „

Welches iPhone ist Wasserdicht? »

iOS 13.5 Probleme? Dann zeige ich Dir eine mögliche Lösung!


iOS 13.5 bringt einige Patches für Sicherheitslücken, die Corona API und aber auch Performance. Allerdings berichten mal wieder sehr viele User über schwerwiegende Probleme nach dem Update auf iOS 13.5. Dabei ist die Lösung sehr einfach, denn Apple schafft es anscheinend nicht nach dem Update das System sauber hochzufahren, so dass Du Dein iPhone nur einmal hart resetten und danach manuell neustarten musst. Wie das geht, zeige ich Dir in diesem Beitrag. Dann hast Du normalerweise alle Probleme, die nach einem Update stattfinden könne aus dem Weg geräumt.

Weiterlesen: iOS 13.5 Probleme? Dann zeige ich Dir eine mögliche Lösung! »

Externes Mikrofon fürs iPhone – welches sollte ich kaufen?

Du suchst ein externes Mikrofon für Dein iPhone um sehr gute Audioaufnahmen oder Videoaufnahmen zu machen? Dann kann ich Dir bestimmt helfen, denn ich habe einige viele ausprobiert und kann Dir von meinen Erfahrungen berichten. Es gibt ein gutes Bluetooth Mikrofon für das iPhone als auch sehr gute Funkmikrofone auf WiFi 2,4 GHz Basis, ein iPhone USB Mikrofon oder ein kabelgebundenes Klinkenstecker Lavalier Mikrofon welches ich Dir sehr empfehlen kann.
Weiterlesen: Externes Mikrofon fürs iPhone – welches sollte ich kaufen? »

Wie Du ein iPhone 11 Pro mit Vertrag möglichst günstig kaufen kannst

Wie schon letztes Jahr beim iPhone XS bietet die Telekom immer noch keine attraktiven iPhone 11 Pro Tarife. Stand heute, 5.03.2020 musst Du bei der Telekom für ein iPhone 11 Pro mit 512GB einen Gesamtpreis von 2.607 EUR in 24 Monaten zahlen – bedenke, das iPhone 11 Pro mit 512GB kostet bei Apple 1.549 EUR. Das geht doch definitiv besser!
Weiterlesen: Wie Du ein iPhone 11 Pro mit Vertrag möglichst günstig kaufen kannst »

Airpods Alternative – 5 bessere Bluetooth Kopfhörer 2020

Ich habe einige Airpods Alternativen getestet und sie auf Preis, Soundqualität sowie der Nützlichkeit im Alltag untersucht und bewertet.

Was sind für mich echte Airpods Alternativen? Entweder müssen die einen besseren Sound liefern oder mehr wesentliche Funktionen bieten. Also komplett kabellose Kopfhörer mit denen man sehr gut Musik hören und telefonieren kann und die zudem auch alltagstauglich sind – sprich, die ich immer in der Hosentasche dabei haben kann – Zum besseren Preis oder zum besseren Klang. Was gibt es also da draußen unter 179€ mit einem besseren Sound oder besseren Preis?
Weiterlesen: Airpods Alternative – 5 bessere Bluetooth Kopfhörer 2020 »

Hohem iSteady Multi iPhone Camera App starten (Trick)

Ich habe lange Zeit gedacht, dass die Hohem Gimbal App nur für ein paar Einstellungen für das iSteady Multi gedacht ist, weil, wenn man dort das iSteady Multi auswählt und sagt, „Connecting Device“, hier keine Kamera starten kann.

Wenn du allerdings auf das iSteady Mobile gehst und sagst, „Connecting Device“, dann siehst du hier auf einmal, dass du eine Kamera starten kannst. Mit diesem einen kleinen Trick kannst du sogar die eingebaute Kamera mit dem iSteady Multi benutzen und dort auch die Funktionen des Sticks benutzen. Ich zeige dir hier in diesem Video ganz genau, wie du dein iSteady Multi verbinden musst, damit du auch auf die Kamera App zugreifen kannst.
Weiterlesen: Hohem iSteady Multi iPhone Camera App starten (Trick) »

Dokumente Scannen mit dem iPhone – ganz ohne zusätzliche App

Wenn Du unter iOS mit dem iPhone oder iPad ein Dokument in einer sehr guten Qualität scannen möchtest, dann brauchst Du seit iOS13 keine weitere Scanner App mehr – Du brauchst also weder „Evernote Scannable“, Scanbot, Adobe Scan noch eine andere Drittanbieter iPhone Scanner App auf Deinem iPhone oder iPad installieren – die Apple eigene Scan Funktion erledigt diese Aufgabe sehr souverän und in einer verdammt guten Qualität – und natürlich völlig kostenlos. Ich zeige Dir in diesem Beitrag wie.
Weiterlesen: Dokumente Scannen mit dem iPhone – ganz ohne zusätzliche App »

Welches iPhone hat die beste Kamera? – 2019

Welches iPhone hat die beste Kamera? Es gibt so viele iPhone Versionen da draußen, da kann man als Laie schon mal schnell durcheinander kommen wenn es um die Frage geht welches iPhone hat die beste Kamera?

Stand September 2019 ist das iPhone mit der besten Kamera ganz klar das iPhone 11 Pro Max. Es ist ja auch das Flagschiff von Apple. Ganz klar? Vielleicht doch nicht, aber lese selbst…
Die günstigeren iPhones haben auch eine sehr gute Kamera

Apple Airpods Test – die besten immer dabei Bluetooth Earpods

Ich habe mich nach einem ausführlichen Test vieler, vieler wireless Kopfhörer für die Apple AirPods mehrmals entschieden. Im Test der Apple AirPods wirst Du sehen, dass die Airpods zwar eine nicht ganz so eine gute Qualität bei der Musikwiedergabe haben, dafür aber im Gesamtpaket einfach runder sind und sich von allen getesteten Alternativen am besten als „immer dabei“ Bluetooth Earpods eignen.
Weiterlesen: Apple Airpods Test – die besten immer dabei Bluetooth Earpods »

iPad Pencil Halterung direkt am iPad oder Smartcover

Es gibt eine genial einfache und äußerst preiswerte Möglichkeit eine iPad Pencil Halterung direkt am iPad oder Smartcover so zu befestigen, dass der iPencil immer dabei ist. Ganz ohne Tasche, ganz ohne klobiges Case. Du kannst Deinen Apple Pencil nämlich mit einem Leuchtturm Pen Loop direkt am iPad Pro oder auch am Smartcover befestigen! Kostet Dich auch nur 2,50€
Weiterlesen: iPad Pencil Halterung direkt am iPad oder Smartcover »

Airpods 1 günstig kaufen – aber lohnt sich das noch?

Man kann die Airpods 1 (MMEF2ZM/A) immer noch kaufen. Allerdings liegt der Preis 20€ über den Airpods 2 (ohne das wireless Case), so dass sich der Kauf der Airpods 1 aus meiner Sicht nicht lohnt, denn der Unterschied zu den Airpods 2 ist schon enorm.

Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase (2. Generation)
Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase (2. Generation)
133,49 €
174,45 € 
Rabatt: 40,96 € 
Stand der Daten: 6. August 2020 07:43
Apple AirPods mit kabellosem Ladecase (2. Generation)
Apple AirPods mit kabellosem Ladecase (2. Generation)
164,05 €
223,20 € 
Rabatt: 59,15 € 
Stand der Daten: 6. August 2020 09:20

Was sind die wesentlichen Unterschiede zwischen den Airpods 1 vs 2 und den Airpods Pro? Und lohnt sich der Umstieg? Das erfährst Du in diesem Beitrag!
Weiterlesen: Airpods 1 günstig kaufen – aber lohnt sich das noch? »

Happy Strappy nicht nutzbar mit dem iPhone XS oder anderen mit Glas-Rückwand

Das Happy Strappy ist nicht nutzbar mit dem iPhone XS oder anderen mit Glas-Rückwand! Das musste ich leider leidlich feststellen nachdem ich mir zwei Happy Strappy bestellt hatte und beide nicht an meinem iPhone XS gahalten haben. In der Werbung steht natürlich nichts davon, dass die Happy Strappy nicht auf Glas halten.

Die offizielle Antwort von Happy Strappy auf Facebook war: „Dein Strappy klebt auf fast allen Oberflächen bis auf weichem Silikon, Holz, Glas, Leder, Aluminium und Glitzerfolien. Grundlegend darf die Oberfläche nicht rutschig sein. Das ist beim iPhone XS tatsächlich der Fall, da die Oberfläche aus einem Aluminium-Glas-Gemisch besteht. Mit dieser Oberfläche ist unser Klebestreifen leider nicht kompatibel.“
Weiterlesen: Happy Strappy nicht nutzbar mit dem iPhone XS oder anderen mit Glas-Rückwand »

iPhone XS Preisvergleich: Wo kann ich das iPhone XS mit Vertrag möglichst günstig kaufen?

Ich wollte neulich mein Telekom MagentaMobil L 3.Gen (12GB) Tarif mit einem iPhone XS 256GB verlängern und bin dabei fast hinten rüber gefallen. Die Telekom will doch tatsächlich noch 749€ für das Gerät haben und dann auch noch monatlich weitere 20€ zusätzlich zu meinem 56€ MagentaMobil L Tarif ohne Smartphone: 76€ monatlich plus 749€ einmalig (Beweisfoto). Königsklasse. Ich soll mich wohl fühlen, als wäre ich der Scheich Talal Al Saud. Das ist ein Gesamtpreis bei 24 Monaten Vertragslaufzeit von 2649€.

Liebe Telekom. Das geht gar nicht. Besonders, weil ich dann meine 12GB Datenvolumen auch noch gg. 10GB Datenvolumen eintauschen müsste. Aber es heißt ja, andere Mütter haben auch schöne Töchter. Darum habe ich mich auf die Suche nach einem möglichst ökonomisch günstigen iPhone XS mit Vertrag gemacht. Wichtig: Ich habe nur nach Tarifen mit min. 10GB Datenvolumen und 50Mbit/s LTE gesucht.
Weiterlesen: iPhone XS Preisvergleich: Wo kann ich das iPhone XS mit Vertrag möglichst günstig kaufen? »

Wie kann ich das iPad, das iPhone oder das MacBook am besten mit dem Fernseher verbinden?

Ich glaube, dass eine der häufigsten Fragen, die ich jemals gestellt bekommen habe ist: „Du Viktor, Du hast doch ein iPad. Wie kann ich mein iPad mit dem TV verbinden?“.

Ich habe für mich persönlich eine sehr einfache Lösung gefunden. Diese Lösung ist auch immer meine erste Antwort. Ob diese Lösung etwas für Dich ist, findest Du in diesem Beitrag raus.

Ich werde Dir verraten warum das 59€ teure digital AV HDMI Adapter Kabel von Apple viel zu teuer ist und wie Du mit dem 39€ güstigen Amazon Fire TV Stick zu einer genialen Lösung findest. Ich werde Dir auch zeigen, warum es sich für Dich lohnt in eine Apple TV zu investieren. Mit 139€ für eine Apple TV bist Du eben am flexibelsten und bleibst im Apple Ökosystem – was immer am besten funktioniert.
Weiterlesen: Wie kann ich das iPad, das iPhone oder das MacBook am besten mit dem Fernseher verbinden? »

Externe Antenne am iPhone anschließen

Sicher kennst Du auch das folgende Problem: Du fährst in den Urlaub und das WLAN im Appartment, Ferienwohnung oder Hotel ist einfach ein Graus – langsamer als Edge. Dein Handy zeigt Dir aber innerhalb der geschlossenen Räume auch nur Edge. Fuck. Dabei wolltest Du doch gar nicht von der Außenwelt abgeschnitten werden. Jetzt wäre es doch schön, wenn man ans Smartphone eine externe Antenne anschließen könnte. Das hat aber keinen externen Antennenanschluss. Blöd.

Nein! Denn dafür gibt es tatsächlich eine Möglichkeit trotzdem eine externe Antenne zu nutzen – na Gott sei dank! Ich zeige Dir in diesem Beitrag, wie Du innerhalb geschlossener Räume in etwa den Mobile Empfang bekommst, den Du auch außerhalb des Gebäudes hättest.
Weiterlesen: Externe Antenne am iPhone anschließen »

AUX Kabel fürs iPhone – welches ist gut?

Es gibt nur sehr wenige echte AUX Kabel für iPhone mit einem echten hochohmigem AUX Ausgang. Ich zeige Dir welche Du nehmen kannst.

Ein echtes AUX Kabel am iPhone (mit Lightning) ist durch nichts zu ersetzen – weder durch eine Verbindung aus dem Kopfhörerausgang noch durch eine Bluetooth gebundene Lösung. Der Kopfhörerausgang ist für Kopfhörer optimiert und nicht für hochohmige AUX (Auto-) Radio Eingänge. Auch der Lightning Adapter auf Klinke, welcher bei den iPhones ab iPhone 7 mitgeliefert wird!

Bluetooth hat eine enorm niedrige Übertragungsleistung (auch bei Bluetooth 5), was sich auch mit dem „normalen Ohr“ in der Soundqualität bemerkbar macht. Deswegen zeige ich Dir hier meine Lösungen für einen optimalen Sound-Genuss (im Auto) an der iPhone XS, iPhone X, iPhone 8, iPhone 7, iPhone 6 oder iPhone 5S AUX Serie. Alles selbst ausprobiert, gegen andere Lösungen abgewogen und mindestens 2 Jahre jeweils genutzt! Du kannst also sicher sein, dass ich diesen Beitrag nicht nur zum Zweck der Monetarisierung geschrieben habe!
Weiterlesen: AUX Kabel fürs iPhone – welches ist gut? »

So schaust Du nach, ob Du bereits das Airpods Firmware Update 3.7.2 installiert bekommen hast

Apple hat heute ein Firmwareupdate für die Airpods veröffentlicht. Das Update wird automatisch eingespielt, sobald Deine Airpods sich mit Deinem iOS Device verbinden und das iOS Device online ist.

Um nachzusehen, ob Deine Airpods bereits das Update auf die Firmware 3.7.2 bekommen haben, gehst Du wie folgt vor:
Weiterlesen: So schaust Du nach, ob Du bereits das Airpods Firmware Update 3.7.2 installiert bekommen hast »

Endlich gibt es Macbook Pro mit Docking Station

Ich kann es nicht mehr hören. Fast die gesamte Mac-Presse Medienwelt beschwert sich darüber, dass Apple alle Anschlüssen am Macbook Pro rationalisiert hat, bis auf den USB C. Ganz übel, der Mag-Save Ladeport wurde entfernt. Dabei hat Apple endlich den Weg für eine vernünftige Dockingsation Lösung fürs Macbook Pro freigemacht. Ein Port, alle Anschlüsse. Ein Kabel, alles dran!

Früher kam man zur Arbeit und steckte als aller erstes die USB Tastatur, die USB Mouse, den HDMI Monitor, den USB Drucker, den USB Scanner und schließlich den Mag-Save ans Macbook Pro an. Das dämlichste daran war, dass die Kabel sich über Nacht immer irgendwohin verkrümelt haben. Wie oft habe ich schon geflucht und die dämlichen Kabel gesucht.
Ab jetzt wird alles anders »

Mehr Beiträge im Archiv oder der Kategorie-Übersicht