Rode Wireless Go Alternative

Wenn Du nach einer Rode Wireless Go Alternative suchst, dann gibt es ein paar wenige Geräte, die Du Dir anschauen kannst. In diesem Beitrag zeige ich Dir ein paar mögliche RODE Wireless GO Alternativen, die sehr gut und teilweise sogar günstiger sind.

Ich beschäftige mich bereits seit Anfang 2018 sehr viel mit preiswerten Funkmikrofonen und habe alle hier vorgestellten Alternativen selbst getestet und kann Dir so meine eigene Bewertung zur Audioqualität und zur alltäglichen Nutzung geben.

Du wirst anhand von Audiobeispielen entscheiden können ob für Dich das RODE Wireless Go oder eine andere RODE Wireless GO Alternative in Frage kommt.

Rode Wireless Go Alternativen

Das Rode Wireless Go hat 2019 den Funkmikrofon Markt für kabellose Funkmikrofone so richtig aufgemischt. Ein ultrakompaktes Funk Mikrofonsystem mit sehr guter Leistung für Semi-profesionelle Anwendung in einer lizenzfreien 2,4 Ghz Frequenz, so dass auch die Privatanwendung vom Gesetz her gestattet ist. Seit dem haben es nur ein paar wenige Hersteller geschafft eine teils lohnenswerte Rode Wireless Go Alternative zu schaffen. Welche das sind, zeige ich Dir im Weiteren:

DIE Rode Wireless Go Alternative fürs Smartphone: Smartmike+

Das Smartmike+ ist DAS kabellose Funk Mikrofonsystem, welches Du Dir anschauen solltest, wenn Du mit einem iPhone oder Smartphone filmst.

Eines der größten Vorteile des Smartmike+ ist, dass es mit dem iPhone oder anderem Smartphone über Bluetooth verbunden wird und Du keine Kabel, Adapter oder Empfänger brauchst. Einfach einschalten, App starten und schon kann es los gehen.

SmartMike+ Review - ein sehr gutes externes Mikrofon fürs iPhone und andere Smartphones

Sabinetek verwendet in der App einen eigenen Übertragungsstandard, so dass das Mikro bei der Aufnahme nicht an die 16kHz limitiert ist, sondern mit 44kHz aufnehmen kann. DAs ist vergleichbar mit CD Qualität.

Die Bluetooth Übertragung ist allerdings ein sehr großer Limit für das Mikrofon, wenn Du nur ein Smartmike+ hast. Wenn Du zwei hast, dann sieht das wieder anders aus. Doch bleiben wir erst bei der günstigsten Lösung mit einem einzelnen Smartmike+

Die beste Audioqualität (44kHz) erreichst Du nur mit der Smartmike+ App und alle anderen Apps müssen Bluetooth Audio als Mikrofon Quelle unterstützen, sonst gehts nicht.

Zudem ist bei allen anderen Apps die Aufnahmequalität auf typische 16kHz für Bluetooth Mikrofone limitiert. Damit kannst Du also kein Facebook Live, kein YouTube Live, kein TikTok direkt aufnehmen…

Sabinetek hat aber mitgedacht und für solche Fälle die Möglichkeit geschaffen zwei Smartmike+ zu einer Funkstrecke zu koppeln, die dann wieder eine Audioübertragung in min. 44kHz erlaubt.

Das Smartmike+ ist zudem die einzige RODE Wireless Go Alternative, die eine bi-direktionale Verbindung aufbauen kann.

Am PC, Mac, iPhone oder anderem Smartphone bedeutet das, dass Du auch ein Audio Feedback in Dein Ohr holen kannst. Am Mikro selbst steckst Du einen Kopfhörer mit einem kurzen Kabel ein (mitgeliefert) und kannst somit jegliche Kommunikation-Apps auf Entfernung in beiden Richtungen nutzen.

So kannst Du damit bequem an Videokonferenzen teilnehmen und hast einen sehr guten Ton ohne jegliche Hall, Echo oder Rückkopplungen. Wirklich genial!

Auf diese Weise ist es die wandelbarste Alternative hier im Vergleich. Du kannst damit mal eben schnell etwas on the go filmen oder mit einem weiteren Smartmike+ eine sehr gute Funkstrecke aufbauen, die wirklich sehr gut klingt.

Preiswertes Zoom Mikrofon für Zoom Meeting mit bester Preis-Leistung

Die günstigste Doppel-Mikrofon Lösung: Saramonic Blink 500

Ist das Saramonic Blink 500 besser ist als das Rode Wireless Go? Nein, von der Audio-Qualität und der Übertragungsentfernung ohne Aussetzer her ist es sehr ähnlich zum Rode. Das einzelne Set bestehend aus einem Empfänger und einem Mikrofon kostet das gleiche wie das Rode Wireless Go. An dieser Stelle würde ich das Rode bevorzugen, da es kleiner ist und auch am PC oder Mac verwendet werden kann.

Allerdings bekommst Du für ein paar Euro mehr zwei statt nur einem Mikrofon! Das Doppelpack Saramonic Blink 500 B2 ist wohl das günstigste Funkmikrofon mit zwei Mikrofonen, welches sehr gut klingt und in Deutschland erlaubt ist. Im Paket sind ebenfalls zwei sehr gute Lavaliermikrofone mit Windschutz dabei.

Saramonic Blink 500 vs RODE Wireless Go Sound Vergleich

Affiliate Link

Empfehlung: Das Saramonic Blink 500 B2 ist also DIE Rode Wireless Go Alternative, wenn Du gleichzeitig mehr als nur ein Mikrofon brauchst.

Das Saramonic Blink 500 B3 mit Lightning Anschluss solltest Du NICHT kaufen

Das Saramonic Blink 500 B3 mit Lightning Anschluss solltest Du NICHT kaufen, denn der Audio-Pegel des Lightning-Empfängers ist so leise, dass Du das Mikrofon ohne Postproduction (Audio des Videos im Schnitt- oder Audiobearbeitung lauter machen) nicht nutzen kannst. Live Aufnahmen sind also fast nicht möglich. Mit Lavaliermikrofon steigt zwar die Lautstärke, ist aber trotz einem Lavalier Mikrofon dennoch viel zu leise.

Saramonic Blink 500 B3 mit Lightning Anschluss für das iPhone oder iPad

Immer noch ein Must-have bei größeren Entfernungen: Rode Filmmaker Kit

Wenn Du für die Aufnahme eine Funkstrecke von mehr als 5-8 Meter überwinden musst, dass ist das Rode Filmmaker Kit immer noch die absolute Must-have Rode Wireless Go Alternative! In meinem Entfernungs-Test haben das Rode Wireless Go und das Sennheiser xsw-d kläglich versagt. Das Rode Filmmaker Kit glänzte hingegen auch bei Entfernungen größer als 20m mit einer sauberen, störungsfreien Audio Qualität.

Rode Wireless Go vs. Rode Filmmaker Kit vs. Sennheiser XSW-D

Amazon Prime310,00 € 318,00 €
Stand: 7. Juli 2020 21:16 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Affiliate Link

Ja, es ist groß und klobig, dafür hat es aber eine größere Antenne und kann wirklich sehr gute Strecke überwinden, so dass es als Einziges im Test das Prädikat „Funkstrecke“ wirklich verdient tragen darf. Das Paket umfasst ebenfalls ein RODE SmartLav+ Lavaliermikrofon mit Windschutz aus Schaumstoff und Windpuschel.

Rode Wireless Go Alternative: Sennheiser XSW-D

Das Sennheiser XSW-D keine wirkliche Rode Wireless GO Alternative. Das Funkmikrofon ist klein, nicht ganz so günstig und verspricht eine sehr gute Audioqualität. Ich habe beide ausprobiert und kann Dir bei der Entscheidung mit diesem Video helfen:

RODE Wireless Go vs. Sennheiser XSW-D Funkmikrofon Test

Mehr zum Vergleich der beiden Mikrofone findest Du in diesem ausführlichen Beitrag »

Der Herausforderer: Rode Wireless Go

Ich bin immer noch vom Rode Wireless Go sehr begeistert und zähle Dir hier nochmal die wichtigsten Vorteile für Dich auf:

  • Eingebautes, sehr gut klingendes Mikrofon (natürlich kann ein beliebiges Lavalier Mikrofon alternativ angeschlossen werden)
  • Akkuzustandsanzeige des Senders und des Empfängers auf dem Empfängermonitor. So hat der Kameramann den Akku stets im Blick.
  • Variable Mikrofonverstärkung in drei Stufen (0, -6dB und -12dB)
  • Pegelanzeige mit der ein internes Übersteuern des Audio-Signals sofort sichtbar wird
  • Kann auch am PC oder Macbook Pro als externes Mikrofon verwendet werden.
  • Sehr klein: 44mm x 45.3mm x 18.5mm
  • Sehr leicht: 31g
  • lizenzfreie 2,4GHz Frequenz mit 128-Bit-Verschlüsselung (abhörsicher)
  • 7 Stunden Batterielaufzeit
  • Alternativlos günstig: derzeit 199€ Marktpreis
Amazon Prime174,00 € 186,00 €
Stand: 7. Juli 2020 21:16 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Affiliate Link

Rode Wireless Go Alternative: Picomic

Teuer, groß (Empfänger), schlechtere Audio Qualität. Für mich war es bisher absolut uninteressant.

Autor: Viktor Dite

Veröffentlicht am: 30.05.2020

Letztes Update: 29.06.2020

Kommentare sind geschlossen.