UnityMedia Change Day GAU – oder wie man seine Kunden zur Weißglut bringt!

Unitymedia hat es getan. Am Changeday 29.08. in NRW haben sie mal eben alle Channels verschoben. Kunden berichten von komplett leeren TV-Listen. Nichts geht mehr. Eine GAU – größtmöglich anzunehmende Unzufriedenheit bei den Kunden, denn ein komplett neuer Sendersuchlauf ist nötig. Das an sich wäre nicht das Problem, würde Unitymedia die Senderlisten sinnvoll ordnen. Machen sie aber nicht. So sind übliche Sender sehr fragmentiert verteilt. Manche sind erst ab Position 300 zu finden.

Danke, liebes Unitymedia, dass Du meinem Blog mal wieder richtig geilen Traffic beschert hast. Nämlich für die Anleitungen, wie man am Samsung TV die Senderlisten wieder neu einstellen kann. Ist nämlich nicht so einfach und unglaublich zeitraubend, wenn man das am TV selber macht.

Falls Du also auch von dem Problem betroffen bist und nun eine leere TV-Liste vor Dir hast, dann schau doch mal hier nach. Du musst Deiner Sender NICHT am TV selbst einstellen, das geht viel effektiver und schneller!
Weiterlesen: UnityMedia Change Day GAU – oder wie man seine Kunden zur Weißglut bringt! »

WordPress Benachrichtigung bei neuen Beiträgen

Wenn man als WordPress Admin kontrollieren möchte, wer, wann und was auf der eigenen Multiauthor WordPress Installation veröffentlicht (um bspw. ein Posting nach Veröffentlichung auf Korrektheit der Seitenstruktur zu überprüfen), dann ist ein kleines Plugin ganz hilfreich, dass mich als Admin immer dann benachrichtigt, wenn ein neuer Beitrag beschrieben wurde.
Weiterlesen: WordPress Benachrichtigung bei neuen Beiträgen »

Welches AUX Kabel für iPhone 5, iPhone 6 oder iPhone 7

Ein echter AUX Anschluss ist durch nichts zu ersetzen – weder durch eine Verbindung aus dem Kopfhörerausgang noch durch eine Bluetooth gebundene Lösung. Der Kopfhörerausgang ist für Kopfhörer optimiert und nicht für hochohmige AUX (Auto-) Radio Eingänge. Bluetooth hat eine enorm niedrige Übertragungsleistung, was sich auch mit dem „normalen Ohr“ in der Soundqualität bemerkbar macht. Deswegen zeige ich Dir hier meine Lösungen für einen optimalen Sound-Genuss (im Auto) an der iPhone 5, iPhone 6, iPhone 7 und den iPhone 6 Plus sowie iPhone 7 Plus AUX Serie. Alles selbst ausprobiert, gegen andere Lösungen abgewogen und mindestens 2 Jahre jeweils genutzt! Du kannst also sicher sein, dass ich diesen Beitrag nicht nur zum Zweck der Monetarisierung geschrieben habe.
Weiterlesen: Welches AUX Kabel für iPhone 5, iPhone 6 oder iPhone 7 »

PDF erstellen am Mac – einfacher geht es nicht

Eines der genialsten Dinge am Mac OS ist, dass Du ein PDF erstellen kannst ohne jemals irgendeine Software installieren zu müssen – aus jedem beliebigen Programm, dass drucken kann. Mac OS hat nämlich bereits einen PDF Drucker an Board – Du musst Dir also im folgenden weder ein Free PDF Drucker downloaden, noch irgendwas einstellen.
Weiterlesen: PDF erstellen am Mac – einfacher geht es nicht »

  • Veröffentlicht in: Mac

So kannst Du ein Screenshot am Mac ganz ohne zusätzliche App erstellen

Wenn Du einen Screenshot am Mac erstellen willst, dann brauchst Du gar keine weitere App. Dein Mac OS hat bereits alles an Board – egal ob Du einen Screenshot über den gesamten Bildschirm oder nur einen Screenshot Ausschnitt machen willst.

Am Mac machst Du nämlich einen Screenshot per Shortcut Tastenkombination – natürlich wie so vieles am Mac. Aber genau das liebe ich dran. Man kann mit Tastenkombination per Shortcut nämlich schnell und einfach auf wichtige und oft genutzte Funktionen zugreifen.
Screenshot am Mac ganz ohne App erstellen (ganzen Beitrag lesen) »

  • Veröffentlicht in: Mac

So schaust Du nach, ob Du bereits das Airpods Firmware Update 3.7.2 installiert bekommen hast

Apple hat heute ein Firmwareupdate für die Airpods veröffentlicht. Das Update wird automatisch eingespielt, sobald Deine Airpods sich mit Deinem iOS Device verbinden und das iOS Device online ist.

Um nachzusehen, ob Deine Airpods bereits das Update auf die Firmware 3.7.2 bekommen haben, gehst Du wie folgt vor:
Weiterlesen: So schaust Du nach, ob Du bereits das Airpods Firmware Update 3.7.2 installiert bekommen hast »

  • Veröffentlicht in: Apple

Offline Conversion Tracking in Google Analytics und Adwords

Um die Verkäufe in lokalen Stores mit ins Analytics Tracking einzubeziehen kann ich relativ einfach ein Offline Conversion Tracking in Google Analytics einrichten. Eine wichtige Voraussetzung gibt es dazu allerdings: Das CRM und das Kassensystem sollten hier in der Lage sein, bei Abschluss eine bestimmte URL mit Parametern aufzurufen. Weiterlesen: Offline Conversion Tracking in Google Analytics und Adwords »

Der Adsense eCPM Wert sinkt signifikant mit der Anzahl der Anzeigen pro Seite.

Ich würde schon häufiger mal gefragt ob ich schon mal festgestellt habe, dass der eCPM Wert herunter geht, wenn man mehr Adsense Anzeigen pro Seite schaltet. Die kurze Antwort heißt ja. Das kannst du wunderbar in der Grafik sehen. Je mehr anzeigen auf der Seite geschaltet werden desto geringer ist der eCPM Wert jeder einzelnen Anzeige.

Allerdings steigt dann die Klick-Rate auf die Anzeigen natürlich auch. Die höhere Klickrate kann aber die eCPM Werte nicht wieder gutmachen, so das in der Gesamtumsatz trotzdem sinkt.

Wenn du also Google Adsense Anzeigen schaltest, solltest du darauf achten dass du nicht zu viele Anzeigen auf einer Seite schaltest. Bei der Optimierung solltest du lieber mit der Position der Anzeige spielen als mit der Häufigkeit der Anzeige. Ich mache mit einer Anzeige pro Seite definitiv mehr Umsatz als mit fünf Anzeigen pro Seite.

Du kannst einen iPad Pro Pencil Halter direkt am iPad befestigen

Es gibt eine genial einfache und äußerst preiswerte Möglichkeit den Apple Pencil am iPad Pro so zu befestigen, dass der immer dabei ist. Ganz ohne Tasche, ganz ohne klobiges Case. Du kannst Deinen Apple Pencil nämlich mit einem Leuchtturm Pen Loop direkt am iPad Pro befestigen! Kostet Dich auch nur 2,50€ Weiterlesen: Du kannst einen iPad Pro Pencil Halter direkt am iPad befestigen »

  • Veröffentlicht in: Apple

Bye bye f.lux, es war schön mit Dir

Lange bevor Apple auf die Idee kam einen Nightshift Modus in seine iOS Geräte zu implementieren gab es f.lux. Eine Mac OSX App, die abends das Farbspektrum des Displays automatisch auf wärmeres Licht umstellte.

Mit dem aktuellen Mac OS Sierra Update implementiert Apple den Nightshift Mode auch ins Mac OS. Damit hat die Stunde von f.lux geschlagen. Adieu mein lieber Freund. Du hast mir gute Dienste erwiesen. Ich glaube nicht, dass es von Dir noch ein Update geben wird.
Weiterlesen: Bye bye f.lux, es war schön mit Dir »

  • Veröffentlicht in: Mac