Bluetooth Headset mit Mikrofon im Test

In diesem Video möchte ich einen Vergleich zwischen aktuellen Bluetooth Headset mit Mikrofon von Jabra, Anker versus In-Ear Bluetooth Kopfhörer zeigen, damit Du weißt, welches drahtlose Headset für Dich am besten geeignet ist und wie die Mikrofone der Wireless Headsets klingen. Außerdem zeige ich, wie gut sich Bluetooth In-Ear Kopfhörer mit Mikrofon im Vergleich zu großen Headsets für Videokonferenzen oder ggf. Telefonate eignen.

Bluetooth Headset im Test: Jabra Evolve 75 vs. Anker Powerconf H500 vs. Callstel OHS 280

Anker Powerconf H500 Bluetooth Headset

Starten wir doch gleich mit dem ersten Kopfhörer. Das ist der Anker Powerconf H500 – das ist relativ neu und Anker hat ja in gerade letzter Zeit sehr viel Hardware für Office Anwendungen herausgebracht. Ich finde, dass das Headset sich schon mal sehr gut anhört.

Warum sich Bluetooth Headsets immer schlechter anhören

Kabel gebundene Headsets hören sich natürlich noch mal besser an, weil hier die Bluetooth Übertragung vom Kopfhörer zum PC nicht der limitierende Faktor ist. Das ist übrigens bei allen Bluetooth-Kopfhörern und bei allen Bluetooth Headsets so, denn hier ist der Bluetooth STANDARD so limitiert, dass man nur 16 kHz Bandbreite hat. Zum Vergleich vom Computer zurück zum Kopfhörer sind das teilweise 44 bis 48 kHz, also ein Vielfaches. Deswegen wird sich ein Bluetooth Headset oder ein Bluetooth Kopfhörer niemals vom Mikrofon her so gut anhören wie ein Kabel gebundenes Headset. Aber auch bei Bluetooth Headsets gibt es sehr große Unterschiede und dass wirst Du gleich im Vergleich zu diesen anderen Headsets und zu diesen Kopfhörern hören können.

Jabra Evolve 75 Headset

Jetzt hörst du die Jabra Evolve 75 Kopfhörer bzw. das Jabra Evolve 75 Headset. So hört sich eben der Goldstandard unter den Headsets an, denn Jabra ist hier definitiv der Marktführer und der bekannteste Hersteller für Headsets. Meiner Meinung nach ist das nicht unbedingt die beste Mikrofon Qualität, die du bekommen kannst. Definitiv nicht. Wenn man sich den relativ teuren Preis dazu anschaut. Sie sehen etwas hübscher aus. Ist für Konferenzen nicht ganz irrelevant, aber hier soll es ja um die Mikrofon Qualität der Headsets gehen und nicht um das Aussehen. Denn wenn du dir Gedanken um das Aussehen machst, dann solltest du vielleicht eh nicht zu einem über Kopf Bügel Headset greifen, sondern über In-Ear Kopfhörer nachdenken, wie beispielsweise hier die Earfun Free Pro 2 oder die Sony Linkbuds. Die zeige ich dir gleich hier noch mal im Vergleich.

Kann man Bluetooth Kopfhörer als Mikrofon benutzen?

Ja, Bluetooth Kopfhörer mit Mikrofon kann man auch als Headset nutzen. Allerdings würde ich sie nicht für eine professionelle Verwendung empfehlen!

Airpods Pro 2 als Headset nutzen?

Die Airpods Pro 2 haben wie alle Airpods ein Mikrofon, mit dem Du telefonieren oder an Videokonferenzen teilnehmen kannst – an iPhones, iPad als auch am Mac. Wie sich das Ganze dann anhört, das zeige ich Dir in dem folgenden Video:

Apple Airpods Pro 2 Mikrofonqualität beim Telefonieren und in Videokonferenzen

Affiliate Link

Airpods 3 als Bluetooth Headset

Die AirPods 3 sind die neueste Version der drahtlosen Bluetooth-Kopfhörer von Apple. Diese Ohrhörer enthalten ein Mikrofon, mit dem du an Videokonferenzen teilnehmen kannst. Eines der wichtigsten Merkmale für Videokonferenzen ist die Qualität des Mikrofons. In diesem Video erfährst du mehr über das Mikrofon der AirPods 3 und was du von ihm erwarten kannst.

Apple Airpods 3 Mikrofon Qualität für Telefonie und Videokonferenzen

Affiliate Link

Weitere kabellose Kopfhörer als Bluetooth Headset

Ich habe bereits mehr als 41 kabellose Kopfhörer auf Ihre Mikrofonqualität getestet.

Callstel OHS 280 Bluetooth Headset

Ja und das ist der Callstel OHS 280 Kopfhörer bzw. Headset den du bei Pearl oder bei Amazon von Pearl bekommst. Dieser Kopfhörer kostet gerade mal 51 € und kommt auch mit einem Stativ daher, so dass du den immer nach Gebrauch einstecken kannst und stetig geladen hast. Das ist der günstigste Kopfhörer bzw das günstigste Headset hier im Test. Und ich finde, dafür, dass es so günstig ist, klingt er sehr passabel. Also man kann es für Videotelefonie und für Videokonferenzen oder auch für Telefonie und Telefonkonferenzen wirklich sehr gut benutzen. Es sieht auch nicht zu schlecht aus. Also man kann sich damit auch durchaus zeigen. Das Polster ist sehr, sehr weich und sehr gut auch tragbar. Das Mikrofon kann man abziehen, das kann man nicht nach. Oben weg klappen. Ist aber ein Stecker, den du rausziehen kannst und dann kannst du den Kopfhörer wirklich als Kopfhörer benutzen. Ich kann dir jetzt natürlich viel über Headsets erzählen, aber hört sich so ein Bluetooth Headset wirklich besser an als der eingebaute oder das eingebaute Mikrofon im MacBook oder im PC oder in deinem Laptop?

Eingebautes Mikrofon im Laptop

Du hörst jetzt den Vergleich zu einem eingebauten Mikrofon in meinem MacBook Air von 2021, so dass du dir hier eine eigene Meinung bilden kannst, wie gut die Headsets oder die Bluetooth Kopfhörer sich anhören im Vergleich zu dem eingebauten Mikrofon im Notebook. Das größte NoGo beim internen Mikrofon ist, sobald irgendwelche Umgebungsgeräusche dazukommen. Dann hörst du meine Stimme fast gar nicht mehr und es ist extrem schwer für deine Zuhörer, dir zu folgen und deiner Sprache. Oder deiner Rede irgendwie Gehör zu. Leisten. Das solltest du definitiv unterlassen. Also vermeide jegliche Kommunikation mit dem internen Mikrofon deines Notebooks.

Headsets in lauter Umgebung nutzbar?

Wenn du eine laute Umgebung hast – wie kommen die Kopfhörer oder die Mikrofone mit Umgebungsgeräusche klar? Du hast jetzt von meinem Smartphone Kaffee Geräusch, also sprich, als ob ich in einem Kaffee sitzen würde und dort die Umgebungsgeräusche wahrnehmen würde. Das ist nicht irrelevant in einer Konferenz bzw beim Telefonieren, denn du hast gegebenenfalls Kollegen, die in deiner Nachbarschaft telefonieren und das ganze dann ja auf das Mikrofon einwirkt.

Jabra Evolve 75 in lauter Umgebung

Die Jabra Evolve 75, können das sehr, sehr gut händeln. Sie sind auch absichtlich und extra dafür gemacht, dass eben diese Umgebungsgeräusche nicht so sehr auf das Mikrofon einwirken. Wie meine Stimme. Deswegen klingt auch meine. Stimme. Auch wenn es keine Geräusche gibt, etwas anders und etwas komprimierter als mit anderen Kopfhörern.

Anker Powerconf H500 in lauter Umgebung

Ja, jetzt hörst du die Anker Powerconf H500 in derselben Lautstärke der Umgebungsgeräusche und ich bin absolut begeistert, wie gut das Mikrofon die Umgebungsgeräusche direkt filtern kann.

Earfun Free Pro 2 In-Ear Bluetooth Headset in lauter Umgebung

Ja, jetzt haben wir wieder die Umgebung Lautstärke hier von meinem Smartphone und so hört sich das an, wenn du in einem Raum telefonieren würdest, in dem es lauter ist, wie beispielsweise einen Kaffee, einen stark besuchten Kaffee oder um dich herum deine Kollegen telefonieren würden oder reden würden oder generell irgendwelche Geräusche in deinem Raum stattfinden würden. In lauter Umgebung versagen die Earfun Free Pro 2 natürlich, weil die halt eben auch diesen, ja diesen Raumhall eben schon hatten, nehmen die die laute Umgebung auch sehr stark wahr. Ich habe dazu noch ein Video, in dem ich die draußen im Auto getestet habe. Wenn es sehr, sehr laut ist und lauter als mein Smartphone, zu viel Kaffee, Geräusche, die reingeht, dann schalten die Mikrofone auf ein bestimmtes ANC und dann funktioniert das auch wieder sehr gut. Aber wenn wir so Büro Atmosphäre in deinem Raum hast, dann filtern sie das sehr schlecht weg, wie du das hier auch selbst hören kannst.

Sony Linkbuds In-Ear Bluetooth Headset in lauter Umgebung

Ja, und so hören sich die Sony Linkbuds an, wenn ich die laute Umgebungsgeräusche um mich herum einschalte. Für den täglichen Einsatz im Büro in einer lauten Umgebung würde ich die nicht verwenden. Dafür würde ich die Anker Powerconf H500 nehmen. Aber wenn du ab und an nur mal in einer lauteren Umgebung telefonierst, dann eignen sie sich dafür doch sehr gut.

Ist ein Mikrofon besser als ein Headset für Videokonferenzen?

Und last but not least möchte ich dir meine absolute Empfehlung zeigen, zumindest fürs Homeoffice. Ich habe hier ein Mikrofon von Rode. Das ist das Rode Videomic Go 2 und zum Hören habe ich hier In-Ear Kopfhörer. Du siehst also, dass man definitiv ohne Bügel im Bild sein kann und sich trotzdem dank des Mikrofons sehr gut anhören kann, ohne jegliche irgendwelche störende Bluetooth Geräusche usw. Das wird natürlich per Kabel an deinem Notebook verbunden und kann natürlich auch nicht drahtlos sein. Wenn ich hier weiter weggehen würde, was ja bei den anderen absolut problemlos möglich ist, dann hörst du mich dann natürlich schlechter. Wenn du also präsentieren musst, dann ist das eine etwas schlechtere Lösung. Wenn du allerdings, so wie ich hier an einem PC in einer Videokonferenz sitzt, dann ist das meiner Meinung nach die ideale Lösung. Selbst wenn ich jetzt Umgebungsgeräusche hinzu schalte, dann hörst du trotzdem durch die Wirkung des Mikrofons, dass diese Umgebungsgeräusche nicht ganz so deutlich in das Mikrofon wandern. Also meine Empfehlung an dich ist definitiv benutze wenn möglich ein Kabel gebundenes Headset. Wenn dir das Kabel oder wenn dich das Kabel stört, dann benutze einen Kabel gebundenes Mikrofon und Bluetooth Kopfhörer zum hören. Denn wie gesagt, die Übertragung vom PC zu dir ist sehr gut über Bluetooth nur von dem Kopfhörer bzw vom Mikrofon zurück zum PC ist sehr schlecht. Das heißt deswegen solltest du hier eine Kabel Verbindung nutzen und zurück zu dir kannst du auch Bluetooth nutzen.

Bluetooth Headset am Handy nutzen

Du kannst natürlich jedes der gezeigten Bluetooth Headsets am Handy nutzen, egal ob am iPhone oder Android. Das ist eben dann doch der große Vorteil von Bluetooth.

Fazit: Was ist das beste Bluetooth Headset?

Solltest du dennoch ein Headset wollen, dann ist meine Empfehlung in der Reihenfolge für dich einmal das Anker Powerconf H500 das hört sich wirklich sehr gut von der Mikrofon Qualität an, von den Kopfhörern an sich ist es sehr gut. Dann tatsächlich das günstige Callstel von Pearl für 51 €, denn das hört sich meiner Meinung nach definitiv besser an. Als das. Jabra Evolve 75. Die teuersten Kopfhörer sind also für mich meiner Meinung nach sogar die schlechtesten. Ich finde, dass die sich am schlechtesten anhören und du definitiv für das Geld, was du dafür bezahlen musste, viel bessere Kopfhörer bzw viel bessere Headsets bekommst. Und in dieser Kombination jetzt mit dem Mikrofon und diesen Kopfhörern bist du sogar bei dem Preis der Jabra Evolve!

Affiliate Link

Wenn es ein günstiges Headset sein soll

Affiliate Link

Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Bluetooth Kopfhörer haben die beste Sprachqualität? Im folgenden Beitrag zeige ich Dir die besten Bluetooth Kopfhörer mit Mikrofon


Letzte Änderung: