Carlinkit Mini Erfahrungen mit dem wireless Carplay Adapter

Ich war auf der Suche nach dem perfekten kabellosen Apple Carplay Adapter und bin dabei neben den beiden Carlinkit 2.0 und Carlinkit 3.0 Adaptern auf den Carlinkit Mini CPC200-MINI wireless Carplay Adapter gestoßen. Ich teile in diesem Beitrag meine Erfahrungen mit dem Carlinkit Mini und zeige Dir, ob dieser etwas taugt.

Der Carlinkit Mini Adapter ermöglicht primär eine Plug-and-Play Nachrüstung von drahtlosem Carplay in deinem Fahrzeug. Dieses Kit enthält alles, was du brauchst, um deinen Traum von Wireless Carplay schnell, einfach und günstig endlich wahr werden zu lassen. Für die Installation sind keine Schnitte oder Bohrungen erforderlich, und der Einbau ist in nur 1 Minute erledigt. Einfach den Stecker in den Carplay USB-Steckplatz einstecken, fertig!

Carlinkit Mini 3.0 Erfahrungen mit dem wireless Carplay Adapter (deutsch)

Affiliate Link

00:00 Vorstellung des Carlinkit Mini 3.0 wireless Carplay Adapter
00:45 Vorteil: Lüftungslöcher zur besseren Kühlung des Carlinkit Mini
01:42 Anschluss & Einrichtung des Carlinkit Mini Adapters
03:38 Beispiel: Musikwiedergabe aus YouTube, Chilling Birds Kanal
04:20 Firmwareversion & Updates nachsehen (Aktuell gibt es bereits eine neuere!)
05:38 Carlinkit Mini Erfahrungen nach 1 Woche täglicher Nutzung
07:25 Die Lüftungslöcher zur besseren Kühlung sind wirklich ein großer Vorteil
07:58 Flüssige Navigation mit dem Carlinkit Mini
09:15 Siri mit dem Carlinkit Mini
11:05 Telefonieren mit dem Carlinkit Mini
11:20 Waze Navigation mit dem Carlinkit Mini
11:40 Fazit zu dem Carlinkit Mini wireless Carplay Adapter

Die Vorteile vom Carlinkit Mini 3.0 Dongle

  • Es ist klein und passt dadurch in jedes Auto.
  • Es hat Lüftungslöcher, sodass kaum Hitzeentwicklung entsteht. Das war bei den früheren Carlinkit Adaptern ein Problem, welches sogar zum Absturz geführt hat.
  • Es bootet etwas schneller als die alten Carlinkit Adapter. Nachdem Du den Schlüssel umdrehst, hast Du fast sofort Carplay da (dauert dann noch etwa 3-5 Sekunden).
  • Es verbindet sich immer zuverlässig. Bei den älteren gab es Tage, an denen es sich nicht verbinden wollte. Liegt am Astra, nicht am Adapter, aber der Mini hat das Kompatibilitätsproblem gar nicht.
  • Es ist der günstigste Adapter im Test

Mit seinem schlanken Design erinnert der Carlinkit Mini Adapter an Apple und sieht fast so aus, wie Apples Airpods Cases. Aber ist er auch gut? Ich habe für Dich den Carlinkit Mini wireless Carplay Adapter getestet und vergleiche diesen zu weiteren drahtlosen Apple Carplay Adaptern, sodass Du nach diesem Beitrag wissen wirst, welcher drahtlose Carplay Adapter für Dich der richtige ist!

Carlinkit Mini Soundqualität über wireless Carplay

Die Soundqualität des Carlinkit Mini unterscheidet sich minimal zum kabelgebundenen Carplay meines Opel Astra K. Es gibt während des Betriebs keine Aussetzer oder andere Störungen.

Wichtige Lüftungslöcher beim Carlinkit Mini

Das Carlinkit Mini hat wichtige Lüftungslöcher im Gehäuse, die die beiden Carlinkit 2.0 und Carlinkit 3.0 Adapter nicht haben. Dadurch wird es nicht so heiß und überhitzt nicht. Die beiden Carlinkit 2.0 und 3.0 Adapter überhitzen nach etwa 1,5h Nutzung und stürzen dann ab. Beim Carlinkit Mini passiert das scheinbar nicht.

Verbindungsqualität beim Carlinkit Mini

Der Carlinkit Mini Adapter startet genau so schnell wie der Carlinkit 3.0 Adapter. Die Verbindungsfehler bei Starten, die ich häufiger mit dem Carlinkit 3.0 Adapter hatte, treten hier nicht auf. Bisher war das Carlinkit Mini das zuverlässigste Gerät in meinem Test.

Nachteil beim Carlinkit Mini

Das Carlinkit Mini hat einen Nachteil, der aber im Grundegenommen gar keiner ist. Es besitzt keinen USB-Ladeport, sodass Du hier einen USB Port zum Laden deines iPhones verlierst. ABER: Du brauchst den Carlinkit Mini Adapter ja nur rausziehen und stattdessen dein Kabel einstecken. Du verlierst durch das Herausziehen des Adapters ja Carplay nicht.

Affiliate Link

Letzte Änderung:

Viktor Dite aka Technickr

Hi, ich bin Viktor - Dipl. Informatiker mit einem Faible für digitale Medien. Man nennt mich auch gern mal den Technickr, denn ich zeige den Leuten mit Leidenschaft coole Technik-Gadgets, die ihr Leben auf eine sinnvolle Weise bereichern können und das investierte Geld wert sind. Ich teile meine Leidenschaft mit Dir bereits seit 2006 auf diesem Blog und betrachte mich als Digital Native seit 1995.

Wer bin ich und was mache ich? Dipl. Informatiker seit 2010 | Digital Native seit 1995 | Content Creator | Affiliate | SEO | Social Media Management & Advertising | Media & Design Coordination | HighTicket eCommerce Shop Betreiber für Schlafoptimierung | Biohacker