Logitech MX Keys Mini for Mac im Test

Ich habe eine Logitech Max Keys Mini für mein MacBook Air M1 getestet und ich bewege mich heute wahrscheinlich auf sehr dünnem Eis, denn ich habe leider nichts Positives über diese Tastatur zu sagen und ich kann wirklich nicht verstehen, warum diese Tastatur bei den Nutzern oder bei der Masse so beliebt ist. Es ist für mich eine der schlechtesten Mac-Tastaturen, auf denen ich je getippt habe.

Ich werde dir in diesem Beitrag aufzeigen, was mir an der Tastatur nicht gefällt, damit du dann genau weißt, ob die Tastatur etwas für dich ist und ob meine negativen Aspekte für dich überhaupt relevant sind.

Logitech MX Keys Mini vs. Apple Magic Keyboard

Satechi Slim X1: https://geni.us/satechi-slim-x1
Apple Magic Keyboard Mini: https://geni.us/apple-magic-mini

Größe und Gewicht der Logitech MX Keys Mini

Zum einen ist sie wirklich dick und damit die mit Abstand dickste Tastatur, die ich je benutzt habe. Wenn du sie häufiger mitnehmen willst, ist es wichtig, wie schwer und sperrig die Tastatur ist. In der Tasche trägt die Logitech MX Keys Mini definitiv mehr auf und ist auch deutlich schwerer als die kleinere und leichtere Apple Tastatur, die in der Tasche fast spurlos verschwindet. (Apple Magic Keyboard: 239g / Logitech MX Keys Mini: 506g)

Starke Vibration beim Tippen auf der Logitech MX Keys Mini

Das Schlimmste an dieser Tastatur ist jedoch, dass sie vibriert, wenn ich darauf tippe. Das wäre an sich keine große Sache, aber wenn ich tippe, scheint die ganze Tastatur zu vibrieren und ein Feedback über die Tasten zurück zu geben.

Es fühlt sich an, als würdest du auf einem billigen Notebook tippen, bei dem die Tastatur vibriert und keinen festen Halt hat.

Das ist es, was ich an der Apple Magic-Tastatur liebe und was ich an der Logitech MX Keys Mini so schlecht finde. Und vor allem, wenn du die Tastatur vom MacBook gewohnt bist, wirst du diese Tastatur definitiv nicht mögen.

Tastenanschlag und Druckpunkt der Logitech MX Keys Mini

Außerdem ist der Tastenanschlag sehr weich. Die Tasten haben also nicht wirklich einen Druckpunkt. Du weißt nie, ob der Anschlag jetzt durch ist oder nicht – es scheint so, als ob eine Art Schaumstoffpolsterung dahinter liegt.
Ja, das macht die Tastatur sehr leise. Aber vom Druckgefühl her ist es ein sehr, sehr schreckliches Gefühl. Es fühlt sich einfach falsch an. Und genau aus diesem Grund vertippe ich mich beim Tippen sehr oft.

Die Apple Magic Tastatur ist viel präziser und trotzdem leiser. Du kannst deutlich hören, dass der Druckpunkt viel kürzer ist.

Ja, ich bin sicher, dass viele sagen werden: Das ist aber toll, dass der Druckpunkt der Logitech MX Keys Mini Tastatur so lang ist, denn viele Leute mögen mechanische Tastaturen. Dem könnte ich zustimmen, wenn er einfach nur lang wäre. Aber wie ich schon sagte, habe ich das Gefühl, dass die Tasten hier herumflattern.

Das Schlimme daran ist, dass man das Gefühl hat, keine Kontrolle über die Tasten zu haben. Mit der Apple Magic-Tastatur habe ich die Kontrolle über die Tasten und weiß genau, wann der Tastenanschlag erfolgt und wann er nicht erfolgt.

Alternative

Und wenn du jetzt sagst, okay, das ist eine Werbung für das Apple Magic Keyboard. Nein, es gibt eine von Satechi. Meiner Meinung nach ist sie viel besser als die Logitech MX Keys Mini. Es ist auch in klein erhältlich. Das ist die Satechi Slim X1. Diese Tastatur ist zwar schon etwas älter, aber meiner Meinung nach viel besser als die Logitech MX Keys Mini – sie hat einen viel saubereren Tastenanschlag. Diese Tastatur würde ich definitiv der Logitech MX Keys Mini vorziehen.

Hintergrundbeleuchtung

Und der letzte und fast schlimmste Grund, der gegen die Logitech MX Keys Mini spricht, ist, dass die Hintergrundbeleuchtung, wenn du sie einschaltest, dafür sorgt, dass du keine Buchstaben und Zahlen auf den weißen Tasten siehst, weil du weiße Tasten hast und ein weißes Licht eine weiße Oberfläche erzeugt, auf der du nichts von Weiß unterscheiden kannst.

Wenn du die Tastatur ausschaltest, kannst du die Zahlen und Buchstaben sehr gut sehen. Aber wenn du sie einschaltest und die Hintergrundbeleuchtung angeht, kannst du nichts mehr sehen. Das bedeutet, dass du tagsüber, wenn es hell ist, die Hintergrundbeleuchtung komplett ausschalten musst.

Mein Fazit zur Logitech MX Keys Mini

Diese beiden Gründe, die Hintergrundbeleuchtung und die Vibrationen, sind für mich ein absolutes No-Go für diese Tastatur, so dass ich wirklich nicht verstehen kann, warum diese Tastatur bei den Leuten so beliebt ist.

Genau das wollte ich mit dir teilen, denn ich spiele schon sehr, sehr lange mit dieser Überlegung herum. Die Logitech MX Keys Mini zu kaufen. Und mehr hätte da so ein Video sehr geholfen.


9. Februar 2022

Viktor Dite aka Technickr

Wer bin ich und was mache ich? Dipl. Informatiker seit 2010 | Digital Native seit 1995 | Content Creator | Affiliate | SEO | Social Media Management & Advertising | Media & Design Coordination | HighTicket eCommerce Shop Betreiber für Schlafoptimierung | Biohacker