Die besten Airpods und Airpods Pro Alternativen mit und ohne ANC

Ich habe einige Bluetooth Earpods als Airpods Alternative und Airpods Pro Alternative getestet und sie auf Preis, Soundqualität sowie der Nützlichkeit im Alltag untersucht und bewertet. Dabei habe ich eine Alternative zu Airpods gefunden, die günstiger und besser ist als die Airpods selbst.

Was sind für mich echte Airpods Alternativen? Entweder müssen die einen besseren Sound liefern, viel günstiger sein oder mehr wesentliche Funktionen bieten. Also komplett kabellose Bluetooth Earpods mit denen man sehr gut Musik hören und telefonieren kann und die zudem auch wirklich alltagstauglich sind – sprich, die ich immer in der Hosentasche dabei haben kann. Was gibt es also da draußen als Alternative zu Airpods mit einem besseren Sound oder besseren Preis?

Das ist meine favorisierten Reihenfolge für die besten Airpods Alternativen In-Ear Bluetooth Kopfhörer in 2021:
Hier findest Du 6 TWS Bluetooth Kopfhörer, die ich Dir als Airpods Pro Alternative in 2021 empfehlen kann:

  1. Soundcore Life P3 (79€)
  2. Soundcore Liberty 3 Pro (159€)
  3. Sony WF-1000XM4 (250€)
  4. Libratone Air+ 2 Gen. (199€)
  5. 1More Comfobuds Pro (63€)

Alle getesteten Bluetooth Earpods

Soundcore Life P3

Ich habe von Anker bereits einige Kopfhörer getestet, aber die Soundcore Life P3 sind eindeutig die besten aus der Soundcore Reihe – sogar besser als die Soundcore Liberty Air 2 Pro und die Soundcore Liberty 3 Pro. Tiefer, satter Bass mit ordentlichen Höhen und sauberer Frequenztrennung. Der Einstellbare EQ erlaubt eine sehr gute Anpassung an Dein persönliches Gehör. Es gibt zwar keine HearID wie bei den Pro Modellen, dafür sind die Life P3 aber absolut Lippensynchron (frei von Wiedergabe-Latenz) und können so sogar für Videoschnitt verwendet werden. Das Case ist wundervoll klein und passt sehr gut in die Hosentasche – wesentlich besser, als das bereits kleine, aber doch noch größere Case der Soundcore Liberty 3 Pro. Der ANC hat zwar ein Grundrauschen, aber das haben alle Anker Soundcore Modelle mit ANC. Dafür leistet das ANC sehr gute Arbeit und steht den Soundcore Liberty 3 Pro und SONY WF-1000XM4 in nichts nach. Für den Preis sind die Soundcore Life P3 also unschlagbar.

Soundcore Life P3 Vorteile

  • Sehr guter Klang. Tiefer, satter Bass mit ordentlichen Höhen und sauberer Frequenztrennung.
  • Der Einstellbare EQ erlaubt eine sehr gute Anpassung an Dein persönliches Gehör.
  • Die Life P3 sind absolut Lippensynchron (frei von Wiedergabe-Latenz) und können so sogar für Videoschnitt verwendet werden.
  • Das Case ist wundervoll klein und passt sehr gut in die Hosentasche – wesentlich besser, als das bereits kleine, aber doch noch größere Case der Soundcore Liberty 3 Pro.
  • Der ANC hat zwar ein Grundrauschen, aber das haben alle Anker Soundcore Modelle mit ANC. Dafür leistet das ANC sehr gute Arbeit und steht den Soundcore Liberty 3 Pro und SONY WF-1000XM4 in nichts nach.
  • Für den Preis sind die Soundcore Life P3 unschlagbar.
Affiliate Link

Soundcore Life P3 Nachteile

  • Multipoint-Fähigkeit lässt zu wünschen übrig. Man muss erst an einem Gerät Bluetooth abschalten, um die Soundcore Life P3 an einem anderen Gerät zu verbinden. Auch wenn alle Geräte bereits gekoppelt sind. Das klappt bei den SONY WF-1000XM4 bspw. absolut perfekt.

Soundcore Liberty 3 Pro

Soundcore Liberty 3 Pro
Die Soundcore Liberty 3 Pro True Wireless Earbuds gehören zu den bestklingenden kabellosen Ohrhörern auf dem Markt für einen Preis von unter 150 € und wurden für Menschen entwickelt, die sich auf ihre Musik konzentrieren wollen, ohne von anderen Geräuschen um sie herum abgelenkt zu werden. Die Klangqualität ist exzellent und das ergonomische Design passt sich an die Bedürfnisse von fast jedem an, was sie zu einer der bestklingenden, preisgünstigen Optionen auf dem Markt macht! Die Soundcore Liberty 3 Pro True Wireless Earbuds sind also die bestklingende und günstigste Option auf dieser Liste für alle, die die beste Technologie fürs Geld wollen.

Soundcore Liberty 3 Pro Vorteile

  • Sehr guter Klang. Saubere Höhen. Tiefer, weicher Bass. Lassen sich „wummerig“ einstellen. I love it!
  • Die Hear-ID ist wirklich unglaublich gut! Der Equalizer kann anhand eines Tests zu Deinem individuellen Hörvermögen eingestellt werden und kompensiert so von Deinem Gehör schlechter wahrgenommene Töne.
  • Der eingestellte Equalizer und Hear-ID wird auf den Kopfhörern gespeichert und wird beim Koppeln mit anderen Geräten übernommen.
  • Sehr guter ANC, auch wenn mit Grundrauschen. Gespräche unter Kollegen oder einen im gleichen Raum laufenden TV hörst Du nicht.
  • Fast latenzfreie Wiedergabe. Videos sind lippensynchron. Allerdings dauert es einige Ms, bis der Ton nach einer Pause wieder „hochfährt“. Das ist beim Schneiden von Videos relevant und nervig. Wirst Du sonst wahrscheinlich aber nie bemerken.
  • Keine Veränderung der Soundqualität beim Wechseln der Modi Transparenz, ohne und ANC – wie es bspw. bei den Airpods Pro der Fall ist.
  • Endlich ein passend kleines, stabiles Gehäuse! Das war der größte Knackpunkt bei meinen Soundcore Liberty Air 2 Pro. Das Case ist flach und passt neben dem Schlüsselbund sehr gut in meine Hosentasche ohne zu dick aufzutragen. Das Case ist durchaus kratzfest und verträgt mein Schlüsselbund bisher unbeschadet.
Affiliate Link

Soundcore Liberty 3 Pro Nachteile

  • Sie lassen sich mit mehreren Geräten koppeln, verbinden sich dann aber bei allen gekoppelten Geräten und wechseln „automagisch“ jeweils zum richtigen Gerät. Allerdings sehr unzuverlässig, bzw. ist es oft nicht sinnvoll. Wenn meine Tochter an meinem Tablet etwas spielt und ich gerade die Kopfhörer im Ohr habe, dann ist es fast Zufall, welchen Ton ich höre – aus meinem iPhone oder vom Tablet. Die Airpods Pro haben übrigens das gleiche Problem.
  • Deutlich wahrnehmbares Rauschen bei Musik-Stille bei eingeschaltetem ANC. Manche Menschen mögen das nicht. Ich finde das weiße Rauschen sehr angenehm.
  • Gegenüber den Soundcore Liberty Air 2 Pro etwas schwächer im Sound, insbesondere beim Bass. Sehr schade, denn der Klang aus beiden wäre der absolute Hammer!
  • Etwas fummelig beim entnehmen der Kopfhörer aus dem Gehäuse und einsetzen ins Gehäuse. Müssen beim Herausnehmen aus dem Ohr „180° gedreht“ werden, sodass sie ins Gehäuse richting einschnappen. Nicht ganz sauber durchdacht.

Sony WF-1000XM4

Sony WF-1000XM4
Die neuen kabellosen Kopfhörer von Sony sind eine deutliche Verbesserung gegenüber ihren Vorgängern. Sony hat sein gesamtes Know-how in Bezug auf die Geräuschunterdrückung in die neueste Generation der Kopfhörer einfließen lassen und das Beste aus beiden Welten vereint: Geräuschunterdrückung und die bequemsten und leichtesten drahtlosen In-Ear-Kopfhörer der Welt. Mit diesen kabellosen Kopfhörern erhältst du überragenden Komfort, eine hohe Verarbeitungsqualität, und sehr gute Klangqualität in einem kleinen kompakten Paket.

Sony WF-1000XM4 Vorteile

  • Latenzfreie Wiedergabe. Man kann damit sogar Videos schneiden. Nicht optimal, aber es geht. Das können nur wenige In-Ear Bluetooth Kopfhörer.
  • Das beste ANC, welches ich bisher gehört habe. Kopfhörer rein und völlige Stille. Kein Rauschen, kein TV im Hintergrund, keine Kollegen – einfach mal nichts.
  • Kein hörbares Rauschen. In keinem der Modi. Nicht im Ambient-Mode und auch nicht im ANC Noise Cancelling Mode.
  • Lassen sich mit mehreren Geräten koppeln und zwischen den Geräten sehr zuverlässig wechseln durch ein Drücken auf „verbinden“ in den Bluetooth Einstellungen.
  • Keine Veränderung der Soundqualität beim Wechseln der Modi Transparenz, ohne und ANC – wie es bspw. bei den Airpods Pro der Fall ist.
  • Endlich ein passend kleines, stabiles Gehäuse! Es ist etwas dicker, aber dafür kompakter als andere auf dem Markt. Hat den Vorteil, dass der Schlüsselbund in der Hosentasche sich neben dem Case positioniert, statt darauf zu rutschen. So gibts weniger Kratzer und keine auffallende Beule in der Hose. Ich trage sie täglich in der Hosentasche zusammen mit dem Schlüssel und das Gehäuse hat bisher keinen einzelnen Kratzer.
  • Die Kopfhörer selbst lassen sich sehr einfach aus dem Case herausnehmen und ins Case hereinsetzen. Bequem, durchdacht und sinnvoll. Die Magnete halten sie sicher im Case. Beim Sturz „explodiert“ das Case nicht wie bei den Airpods Pro. Dennoch lassen sie sich ohhne Fummelei oder Kraftaufwand aus dem Case herausholen.
Affiliate Link

Sony WF-1000XM4 Nachteile

  • Relativ schlechte Mikrofonqualität. Hier gibt es bessere für weniger Geld. Bspw. die Soundcore Liberty 3 Pro oder 1more Comfobuds Pro.
  • Hoher Preis. Zu hoher Preis. Die Soundcore Liberty 3 Pro kosten weniger als die Hälfte und bieten mehr.
  • Eher Bass-schwach mit eher knackigen statt weichen Bässen – lässt sich per Equalizer steuern. Leider nicht am Mac mangels App. Am iPhone bekommt man aber sehr guten Klang.

Libratone Air+ 2nd Gen.

Libratone Air+ 2nd Gen.
Die Libratone Air+ 2nd Gen. sind das beste Gesamtpaket aus Soundqualität, Mikrofonqualität und Handhabbarkeit im Alltag durch das kleine und praktische Case. Damit sind sie für mich die besten „Immer-dabei“ Kopfhörer aus allen, von mir bisher getesteten Kopfhörern.

Vorteile der Libratone Air+ 2nd Gen.

  • Kleines, praktisches Case. Etwas vergleichbar mit den Airpods 2 oder Airpods 3 Cases. Die Kopfhörer lassen sich sehr einfach aus dem Case entnehmen (bestes, sehr durchdachtes System im Test).
  • Guter, klarer Sound mit kräftigem Bass. Die Sony WF-1000XM4 und die Soundcore Liberty Air 2 Pro sowie Soundcore Liberty 3 Pro gehen noch etwas tiefer und klingen kräftiger.
  • Sehr gute Klangqualität beim Mikrofon. Geben die Stimme klar, deutlich und kaum verzerrt wieder. Du hörst zudem sehr wenige Kompressionsartefakte – siehe Details dazu. Dadurch sind sie sehr gut auch für Video- oder Telefonkonferenzen einsetzbar.
  • Sehr guter, rauschfreier ANC (Noise Cancelling). Schirmt auch Sprache im Office sehr gut ab. Wenn Musik läuft, hörst Du nicht s mehr von Deiner Umgebung.
  • Absolut latenzfreie Wiedergabe. Man kann damit sogar sehr gut Videos schneiden. Das können neben den Sony WF-1000XM4 nur wenige In-Ear Bluetooth Kopfhörer.
  • Keine Veränderung der Soundqualität beim Wechseln der Modi Transparenz, ohne und ANC – wie es bspw. bei den Airpods Pro der Fall ist.

Die zwei einzigen Nachteile bei den Libratone Air+ 2nd Gen.

  • Die Multipoint Fähigkeit ist nicht ideal umgesetzt. Man muss die aktuelle Bluetooth Verbindung erst trennen, damit ein anderes Gerät eine Bluetooth-Verbindung aufbauen kann. Das können bspw. alle Airpods oder die Sony WF-1000XM4 besser!
  • Man hört die Musik deutlich von außen. Wenn ich abends Musik höre oder Videos schneide während meine Frau neben mir ließt oder fern schaut, dann nimmt sie das Geräusch unangenehm störend wahr.

Für mich sind diese beiden Nachteile leider ein KO-Kriterium. Wem die beiden Punkte jedoch nichts ausmachen, der erhält sehr gute, ausgewogene und kompakte Kopfhörer.


Anker Soundcore Liberty Air 2 Pro

Anker hat gerade die Soundcore Liberty Air 2 Pro Bluetooth Kopfhörer released. Diese sollen einen glasklaren Sound mit ordentlich Bass und vor Allem einer sehr guten Mikrofonqualität und super gutem ANC daherkommen – und das Ganze nur für 129€

Anker Soundcore Liberty Air 2 Pro Review der Bluetooth Kopfhörer mit ANC

Affiliate Link
  • Sehr guter, kristallklarer Sound mit massivem Bass (wen man möchte)
  • Optimale EQ-Anpassung durch Ohrprofil Erstellung. Dabei wird jedes Ohr einzeln so eingestellt, dass Frequenzen, die man schon schlechter hört, angehoben werden und die anderen gleichzeitig abgesenkt werden. Das erzeugt einen noch nie gehörten Klanggenuss und eine unglaublich gute Trennung zwischen Bässen, Mitten und Höhen.
  • Sehr guter ANC. Du kannst im Raum einen TV eingeschaltet haben und hörst den mit ANC an nicht!
  • Sehr gutes Mikrofon mit bisher bestem Klang für Bluetooth Kopfhörer.
  • Sehr kurze Latenzzeiten (Versatz zwischen Ton und Bild), mit denen selbst Videobearbeitung möglich ist!
  • Für ANC Bluetooth Kopfhörer ein Spitzenpreis
  • Unpraktisch beim Gerätewechsel. Einfachster Trick: Beim zuletzt verbundenem Gerät Bluetooth ausschalten, dann Gehäuse der Soundcore Liberty Air 2 Pro öffnen und Pairing Knopf drücken. Jetzt bei dem Gerät, mit dem man sie verbinden will auf verbinden tappen. Es ist nicht jedes Mal ein komplettes Pairing notwendig, aber dennoch nervig.
  • Zu großes, klobiges Case mit einem wackeligen Deckel. Nichts für die Hosentasche sofern noch ein Schlüsselbund dazu soll.

Fazit zu den Anker Soundcore Liberty Air 2 Pro

Hammer Sound mit unglaublich massivem, aber sehr sauberen Bass. Er knallt nicht, sondern wubbert wirklich auch mal bei 40Hz. Sie sitzen sehr gut und tragen nicht auf. Die beiden negativen Punkte halte ich für eine enorme Einschränkung, möchte aber den unglaublichen Klang und die Mikrofon-Qualität nicht mehr missen!


1more Comfobuds Pro

1MORE Comfobuds Pro
Ich war sehr überrascht wie gut diese relativ günstigen Bluetooth Earbuds klingen. Satter Bass, gute Trennung von Bass, Mitten und Höhen. Die 1more Comfobuds Pro klingen wirklich rund! Es gibt zwar bessere von Anker, aber die haben ein viel zu großes Case, sodass Du die schlechter mitnehmen kannst. Der ANC ist wirklich einsame Spitze, nicht nur in dieser Preiskategorie. Ich höre den Fernseher bei normaler Lautstärke nicht mehr, sodass ich im Wohnzimmer arbeiten kann während meine Frau fernschaut! Wenn man bedenkt, dass hier immer wechselnde Geräusche und Sprache so gut ausgeblendet wird, sind die auch perfekt fürs Büro um in Ruhe arbeiten zu können. Jetzt zur Mikrofonqualität. Ich habe schon viele Bluetooth Earbuds gehabt, aber so gut wie diese Mikrofone klang bisher keines. Sehr klar und deutlich ohne jegliche Verzerrung bei lauten Geräuschen in der Umgebung, trotz starker Unterdrückung der Umgebungsgeräusche.

1More Comfobuds Pro Mikrofon Qualität beim Telefonieren in lauter Umgebung

Affiliate Link
  • Sehr guter ANC.
  • Sehr guter Klang für die Preiskategorie.
  • Sehr gute Mikrofonqualität für ein Bluetooth In-Ear Kopfhörer.
  • Deutlich hörbare Musik nach Außen hin. Die Umgebung bekommt also alles mit was Du hörst.
  • Unbequemer Sitz.
  • Schneller Erwärmung der Ohren.

Fazit zu den 1more Comfobuds Pro

Ich habe mit den 1more Comfobuds Pro nur ein Problem: Man hört, was Du hörst. Deutlich. Meine Frau hat sich abends beim Fernsehen „beschwert“ (Sie schaut fern, ich höre Musik). Aus diesem Grund sind sie wieder weg. Ansonsten würde ich definitiv zu den 1more Comfobuds Pro greifen, da sehr gute Soundqualität + bestes Mikro bisher, kleines Case und sehr gutes ANC.


Soundcore Life P2

Bist du auf der Suche nach einem preiswerten Bluetooth-Kopfhörer? Dann solltest du den Soundcore Life P2 nicht kaufen. Du wirst es bereuen! Vor allem, wenn du den günstigeren Soundcore Life P2 mini oder den teureren Soundcore Life P3 mit ANC gehört hast.

Kaufe Dir keine Soundcore Life P2 - Du würdest es bereuen

Im Video benenne ich den Soundcore Life P2 Mini fälschlicherweise als Soundcore Life P3 Mini


Affiliate Link


Samsung Galaxy Buds Pro

Samsung Galaxy Buds Pro Mikrofon - Qualität in lauter Umgebung

Die Samsung Galaxy Buds Pro haben einen entscheidenden Nachteil: Sie sind nicht vollständig mit iPhones kompatibel. Man kann sie zwar problemlos mit iPhones koppeln, aber es gibt keine App, mit der du die Einstellungen anpassen oder den EQ verändern kannst. Die von mir getesteten Bluetooth-Kopfhörer anderer Hersteller haben alle eine App. Auch die älteren Samsung Galaxy Buds und Samsung Galaxy Buds Plus wurden von einer App unterstützt. Warum Samsung ausgerechnet bei den Pro Modellen die Unterstützung eingestellt hat, verstehe ich nicht.
Wenn Du ein iPhone besitzt, solltest Du definitiv nicht zu den Samsung Galaxy Buds Pro greifen. Schau Dir in diesem Fall lieber meinen Beitrag zu den besseren Airpods Alternativen an.


Samsung Galaxy Buds+

Die Samsung Galaxy Buds+ bieten im Moment alles was ich in Wireless Kopfhörern immer gesucht habe! Deswegen habe ich meine Airpods Pro tatsächlich eingetauscht und nutze im Moment nur noch die Samsung Galaxy Buds+

Apple Airpods Pro vs. Samsung Galaxy Buds+ | ich gebe die Airpods Pro auf!

Affiliate Link
  • Sehr guter, klarer, perfekt abgewogener Sound mit 6 Equalizer Voreinstellungen
  • Kein Delay beim Videos ansehen
  • Sehr schnelle Verbindung beim herausholen der Buds aus dem Case (sobald im Ohr drin)
  • Sehr einfaches Wechseln zwischen diversen gekoppelten Geräten möglich (ähnlich den Airpods Pro)
  • Sehr guter Hear-Trough Modus, der die Geräusche sogar lauter darstellen kann.
  • Unglaublich gute Akku-Laufzeit
  • Sehr kleines Gehäuse / Case (kleiner als das der Airpods Pro)
  • Halten sehr gut im Ohr
  • Du kannst damit sehr gut telefonieren. Sie haben das beste Mikrofon im Test mit sehr gutem Environment Noise Cancelling (Geräuschreduzierung für das Mikro. Im Video hörst Du absolut nichts vom Auto).
  • Du kannst aussuchen welchen der Buds Du benutzt. Beide koppeln sich jeweils automatisch, je nach dem welchen Du aus dem Case herausnimmst.
  • Sehr günstig im Vergleich zu den Airpods Pro.

Alle getesteten TWS Bluetooth Kopfhörer:

Jabra Elite 75t

Jabra Elite 75t TWS Bluetooth Kopfhörer
Die Jabra Elite 75t sind sehr gute Kopfhörer mit super kräftigem Bass. Sie sind allerdings auch doppelt so teuer wie die Samsung Galaxy Buds+ – wummern dafür aber ordentlich unter 80Hz, so dass Dir echt die Stoppeln aufsteigen (Goosebumps). Wenn Du wummernden Bass unter 80Hz magst so wie ich, dann wirst Du die lieben!

  • 7,5h Akkulaufzeit mit einer einzigen Aufladung (Herstellerangaben; 5h bei der Vorgängerversion)
  • In Verbindung mit dem Ladecase hält der Akku insgesamt 28 Stunden (15h bei der Vorgängerversion).
  • Das Gehäuse ist sehr klein und ist in etwa mit dem Case der Airpods Pro vergleichbar. Absolut Hosentaschentauglich!
  • Sehr gute Mikrofonverständlichkeit beim telefonieren
  • Sehr gutes Bluetooth Mikrofon für Videoaufnahmen
  • Kein Delay bei der Wiedergabe. Videos werden Lippensynchron wiedergegeben.
  • Schnellladefunktion: in nur 15 Minuten für bis zu eine Stunde Musikhören aufladen.
  • Magnetisches Gehäuse: Dabei werden die Kopfhörer besser im Gehäuse gehalten und in ihre korrekte Position geholt.
  • Optimierte Antennenposition für eine stabilere Verbindung
99,90 € 179,99 €Amazon Prime
Stand: 19. Mai 2022 06:53 time
Produkt ansehen
Affiliate Link
  • Der linke Kopfhörer kann nicht allein betrieben werden. Es muss immer der rechte mitbenutzt werden (und wenn allein, dann immer nur der rechte).

Beats Studio Buds

Der Klang der Beats Studio Buds ist sehr flach und stark auf die Mitten fokussiert. Höhen und tiefe Bässe verschwimmen. Kickbässe klingen unnatürlich aufdringlich, fast blächernd. Der ANC der Beats Studio Buds hat ein sehr deutlich wahrnehmbares Grundrauschen. Das ärgerlichste an den Beats Studio Buds ist jedoch die Mikrofonqualität! Die Beats Studio Buds Mikrofone sind die schlechtesten, die ich in meinen Tests bisher gehört habe. Bei äußeren Geräuschen versteht man beim Telefonat nichts mehr. Summum Summarum gibt es viel günstigere und bessere Bluetooth Earbuds. Aus diesem Grund gingen sie auch zurück.

Beats Studio Buds enttäuschen in jeder Hinsicht

Zur Frage mit dem ANC.

Darf ich ganz ehrlich sein? Ich weiß nicht warum man mit In-Ears ANC braucht – zumindest wenn Du Musik hörst. Wenn Du Ruhe und Stille haben willst, dann ist das eine andere Geschichte, aber wenn Du Musik hörst, dann höre ich mit den Jabra und den Track Air+ weniger vom Umfeld als bei den Airpods Pro mit ANC an.

Das liegt sicher daran, dass Apple ja den „Dampfausgleich“ eingebaut hat, der Geräusche ja durchlässt. Hier muss der ANC also mehr Arbeit leisten als bei anderen, dichten In-Ear Kopfhörern.

Ich habe ein folgendes Szenario mit allen drei getestet: Einlaufendes Wasser in die Badewanne. Ein echt lautes Geräusch. Die Airpods schneiden in der Minderung des Geräusches am schlechtesten ab im Vergleich zu den Jabra Elite 75t und den Libratone Track Air+.

Generell habe ich bei den Airpods Pro das Gefühl, dass der ANC nur „kaschiert“ ist. Die haben die Airpods Pro halt undicht gebaut, so dass Töne durchgehen und mussten dann einen ANC einbauen, so dass die Airpods Pro sich in etwa so abschirmen wie normale In-Ear. Aber lange Rede kurzer Sinn: Der ANC der Libratone Track Air+ ist um einiges besser als der der Airpods Pro!


Samsung Galaxy Buds

Samsung Galaxy Buds Test deutsch
Die Samsung Galaxy Buds sind meiner Meinung nach die beste AirPods Alternative. Sie sind günstiger als die AirPods und Sie hören sich auch noch wesentlich besser an als die AirPods. Zudem fallen sie nicht aus dem Ohr. Das Ladecase ist fast genauso klein wie bei den AirPods und ansonsten sind sie genauso gut Hand zu haben wie die AirPods auch.

Für knapp 130EUR bekommst du einen super Sound und sehr kleine Kopfhörer die du immer in deiner Tasche dabei haben kannst ohne dass sie die Hosen ausbeulen und ohne dass sie irgendwie störend wirken. Somit werden sie zu deinem treuen täglichen Begleiter ohne dass du zwei verschiedene Paar Kopfhörer brauchst.

Für die meisten Comfort- Funktionen wie den Equalizer oder den Ambient Mode brauchst du die Galaxy Wearable App, die es für iOS aber nicht gibt. Auch wenn du die meisten Komfortfunktionen der Samsung Galaxy Buds auf einem iPhone nicht nutzen kannst, so sind Sie immer noch besser als die AirPods selbst – die ja auch ohne jegliche App auskommen.

Samsung Galaxy Buds

  • Günstiger als die AirPods
  • Sehr guter Sound (für den Preis). Die Sound-Experten von AKG haben die Galaxy Buds mit faszinierender Soundtechnologie ausgestattet.
  • Halten sehr gut im Ohr
  • Neben den Airpods das kleinste Ladecase im Test
  • schnelle Kopplung nach öffnen des Ladecase
  • Du kannst damit sehr gut telefonieren. Sie haben ein inneres und äußeres Mikrofon. Wenn die Umgebung zu laut ist, schalten sie automatisch auf das innere Mikrofon um. Das Noise Cancelling ist dabei wirklich genial!
  • Sehr gutes Zusammenspiel mit Siri. Siri versteht mich sehr gut. Teilweise besser als über das eingebaute Mikrofon im iPhone.
  • Du kannst aussuchen welchen der Buds Du benutzt. Beide koppeln sich jeweils automatisch, je nach dem welchen Du aus dem Case herausnimmst.
  • Musik-Steuerung vor und zurück.
  • Die Akkulaufzeit von 6h reicht vollkommen und mit dem Akku Case bist du ja mit insgesamt 20 Stunden sehr gut dabei es gibt kaum länger können als diese.
  • Bluetooth 5.0

Mittlerweile gibt es bereits einen Nachfolger Samsung Galaxy Buds Plus

Samsung Galaxy Buds +, Kabellose Kopfhörer, 3...
Samsung Galaxy Buds +, Kabellose Kopfhörer, 3 Mikrophone, Sound by AKG, ausdauernder Akku, 2-Wege-Lautsprecher Bluetooth, Schwarz (Deutsche Version)
180,00 €
 
 
Stand der Daten: 19. Mai 2022 06:23
Samsung Galaxy Buds SM-R170NZKADBT I Kabellose Kopfhörer...
Samsung Galaxy Buds SM-R170NZKADBT I Kabellose Kopfhörer Schwarz I Bluetooth I In-Ear I Stereo-Sport Headphones
379,42 €
 
 
-
Stand der Daten: 19. Mai 2022 06:23
  • Haben einen unangenehmes Delay beim Videosehen. Es sind nur ein paar Millisekunden, aber Du wirst schon bemerken, dass die Lippen nicht synchron sind.
  • kein AptX, nur A2DP
  • Komfort-Funktionen wie der Equalizer und der Ambient Mode funktionieren nicht ohne App und damit auch nicht unter iOS.

Samsung Galaxy Buds Ladecase im Vergleich zu den Airpods 2
Kritiker würden jetzt sagen: Was Du machst die Qualität der Kopfhörer am Ladecase aus? Ja, sofern die Musikqualität und sonstige Funktionen mich überzeugen, dann ist auch das Ladecase für mich schon wichtig! Was hast Du von den tollsten Kopfhörern, wenn Du sie nicht immer in der Hosentasche dabei haben kannst? Eben!

Die Samsung Galaxy Buds sind meiner Meinung nach die beste AirPods Alternative. Erwarte aber kein HiFi Wunder!


Lypertek Tevi

Lypertek Tevi True Wireless Bluetooth Earphones
Wenn Du saubere, klare Musik magst und nicht ganz so ein Bass-Junkie bist wie ich, dann sind die Lypertek Tevi echt was für Dich! Ich habe in meinem Leben noch nie vorher so einen geilen Sound im Höhen und Mid-Tone Bereich gehört. Der Sound ist so unglaublich klar. Du hörst wirklich jedes einzelne Instrument ohne, dass es sich mit einem anderen vermischt.

Ich hatte einen Test gemacht: 4 Stunden Musik hören mit den Lypertek Tevi im Ohr und dann mal eben schnell auf die Airpods 2 wechseln. Ich kann Dir nur eines versprechen. Wenn Du den selben Test machst, dann wirst Du genau wie ich nur noch staunen, wie schlecht die Airpods 2 eigentlich klingen! Ich war geschockt! Wie konnte ich die Airpods meinen Ohren bloß zumuten?! Seit dem habe ich die Airpods zum Musik hören echt nicht mehr wiederbenutzt.

  • Unglaublich guter Sound im Hochton und Midtone Bereich
  • zehn Stunden Spielzeit, bis zu 70 Stunden durch Wiederaufladung im Case.
  • Sehr guter, fester und angenehmer Sitz im Ohr. Auch für große Ohren.
  • durchaus kleines Gehäuse
  • aptX und AAC mit Bluetooth 5.0
  • Wasserfestes IPX7 Design
  • Günstig (unter 100€)
  • Nichts für Bass-Junkies wie mich.
Affiliate Link
Lypertek Tevi Ladecase
Das Ladecase der Lypertek Tevi ist deutlich größer als das der Airpods.Du kannst es sehr schlecht in der Hosentasche immer dabei haben.

Libratone TRACK Air+

Libratone Track Air+ TWS Bluetooth Kopfhörer Ladecase
Der Libratone TRACK Air+ ist ein kabelloser In-Ear Kopfhörer mit smarter aktiver Geräuschunterdrückung (ANC). Er passt sich automatisch deiner Umgebung an und unterdrückt Geräusche bis zu 30 dB. Funktioniert recht zuverlässig und meiner Ansicht nach besser als bei den Airpods Pro.

  • Sehr saubere Höhen, klare Mitten und satte Tiefen. Wummert nicht und ist leider unter 80Hz flau, aber wesentlich besser als bspw. die Airpods Pro!
  • Sehr guter Bluetooth Mikrofon Sound! Der beste Klang beim telefonieren ever! Auch als Bluetooth Mikrofon sehr gut einsetzbar.
  • 6 Stunden Akkulaufzeit, weitere 18 Stunden mit Ladecase
  • Sehr kleines Ladecase, kaum größer als das der Airpods 2
  • schweiß und sprintwasserschutz nach IPX4
  • Noisecanceling funktioniert wirklich gut und zeitgemäß

Xiaomi Airdots Pro 2

Nachdem ich meine Xiaomi Airdots Pro 2 erhalten und eine Weile getestet habe, bin ich wirklich sehr enttäuscht. Enttäuscht, weil die Kopfhörer eine der schlimmsten Airpods Alternative ist, die ich jemals im Ohr hatte (abgesehen mal von den ultra billigen Airpods Fakes). Enttäsucht auch deswegen, weil ich sonst Xiaomi Produkte mag! Sei es die Drohnen Fimi A3 oder die Fimi x8 Mini als auch die Xiaomi Smartphones für mich die besten Android Smartphones sind.

Xiaomi Airdots Pro 2 Test

Ich weiß nicht was Xiaomi hier verbockt hat, aber die Kopfhörer hören sich wirklich grauenhaft an und passen durch den breiten Steg außen sehr schlecht ins Ohr. Ich bereue die Ausgabe von 50€ sehr. Insbesondere weil es TWS Kopfhörer in dem Preissegment gibt, die wesentlich besser sind! Zum Beispiel die Sabbat e12 Ultra.

Ausführlicher Test der Airdots Pro 2 »

Sennheiser Momentum True Wireless

Sennheiser Momentum True Wireless als Bluetooth Mikrofon nutzen

  • Zu Teuer für die Leistung (es gibt bessere günstiger)
  • Sehr flacher, „vermatschter“ Sound.
  • Groß
  • Schlechtes Mikro

JBL Reflect Flow

JBL Reflect Flow
Die JBL Reflect Flow sind im Prinzip die Kopfhörer der cabled Reflect Serie, nur eben als True Wireless Bluetooth Ausführung. Was sie aber zu einem sehr interessanten In-Ear Kopfhörer macht! Durch den JBL Signature Sound sind die Bässe tief und klar, ohne die Mitten und Höhen zu stören oder zu verzerren.

  • JBL Signature Sound: Die 5,8-mm-Membran mit JBL Signature Sound lässt jede Playlist kraftvoller erscheinen.
  • Wasserdicht: Die Kopfhörer sind wasserdicht gemäß Schutzklasse IPX7, damit du das härteste Workout bei jedem Wetter durchstehen kannst.
  • 30h Akkulaufzeit (10h Kopfhörer + 20h Ladebox)
  • Schnellladefunktion: 5 Minuten in der Ladebox erweitern das Hörvergnügen um eine weitere Stunde
  • Mit Ambient Aware kannst du Musik hören und du merkst trotzdem, was um dich herum geschieht. Außerdem kannst du dank TalkThru ein Gespräch führen, ohne die Kopfhörer abzunehmen
N/A
Stand: 18. Mai 2022 07:54 time
Produkt ansehen
Affiliate Link
  • kein AptX, nur A2DP
  • relativ großes Gehäuse
  • relativ großes Ladecase

Airpods, Airpods 2, Airpods 3 & Airpods Pro – die Herausforderer

Wie gut schlagen sich denn im Vergleich die Herausforderer Airpods 2, Airpods Pro und Airpods 3?

Airpods 3

Die AirPods 3 von Apple sind derzeit einer der gefragtesten kabellosen Kopfhörer auf dem Markt. Apple behauptet, sie seien „die fortschrittlichsten Kopfhörer, die Apple je hergestellt hat“. Sie verfügen auch über ein Mikrofon, mit dem man Anrufe annehmen und an Videokonferenzen teilnehmen kann. Eines der wichtigsten Merkmale für Videokonferenzen ist die Mikrofonqualität.

Apple Airpods 3 Mikrofon Qualität für Telefonie und Videokonferenzen


Airpods Pro mit Noise Cancelling

Wenn Du nach einer Airpods Pro Alternative suchst, dann solltest Du Dir erst diese Frage stellen: ist Dir das Active Noise Cancelling beim hören und telefonieren den Aufpreis wert? Falls nein, dann gibt es sehr gute Airpods Alternativen, die wesentlich günstiger sind und sich auch noch besser anhören als die Airpods Pro.

Sollte Dir aber das active Noise Cancelling beim hören und telefonieren den Aufpreis wert sein, dann hast Du gar nicht so viel Auswahl bei den echtn Airpods Pro Alternativen. Es gibt nämlich nur sehr wenige True Wireless Bluetooth Kopfhörer, die ein ANC, also active Noise Cancelling bieten und zugleich sich besser anhören oder günstiger sind.

Airpods Pro Alternativen

Vor- und Nachteile der Airpods Pro

Zuerst vielleicht ein Paar Worte zu den Schwächen und den Vorteilen der Airpods Pro, denn hier können die Airpods Pro Alternativen definitiv punkten oder eben auch verlieren.

Airpods Pro Schwächen

  • Der Sound wurde auf eine gewisse Norm gebracht, die wohl dem Durchschnitt der Menschen am meisten gefallen wird. Hierzu wurden aber tiefe Frequenzen im Bereich von 20-100Hz meiner Meinung nach viel zu stark abgesenkt, so dass Du definitiv keine tiefen Bässe aus den Airpods Pro hören wirst. Selbst die Airpods 2 hatten hier mehr Bass! (Referenz der Aussage: Anker Zolo Liberty+)
  • Mit Android Smartphone nur Grundfunktionen nutzbar. Hier liefert Apple keine App mit.

Airpods Pro Vorteile

  • Tool zur Erkennung, ob die Silikonaufsätze passend für Dein Ohr gewählt sind. Nur so ist ein gutes Noise Cancelling und eine sehr gute Klangqualität möglich
  • Active Noise Cancelling funktioniert auch bei Stimmen, TV, oder anderen Geräuschen, die keinen gleichmäßigen Ton erzeugen. Du kannst damit bspw. sehr gut in eienr lauten Umgebung telefonieren oder einfach mal entspannt arbeiten.
  • Sehr gutes Noise Cancelling im Mikrofon, welches fast jedes Störgeräusch aus einem Telefonat oder Video-Aufnahme herausfiltert!
  • Schnelles Wechseln zwischen allen eigenen Apple-Geräten möglich, ohne dabei die Airpods Pro ständig neu koppeln zu müssen.
  • Sehr guter Transparency Mode, der Dich Deine Umgebung sehr gut wahrnehmen lässt. Ich habe viele Airpods Alternativen getestet, die einen Transparency Mode besitzen. Doch keines der getesteten TWS Bluetooth Kopfhörer konnte auch nur annähernd die Umgebungsgeräusche realistisch wiedergeben. Mit den Airpods Pro kann ich wirklich Musik hören (leise) und mich mit einer Person unterhalten!
  • Sehr kleines Ladecase. Es ist nur minimal größer als das der Airpods 2 oder der Samsung Galaxy Buds. Die Größe des Ladecase ist für mich ein klarer Entscheidungsgrund, denn was nützen mir die besten Kopfhörer, wenn ich sie nicht immer dabei habe, weil das Ladecase so groß ist, dass es nicht in meine Hosentasche passt?! Genau, nix!
  • Im Transparenzy Mode sehr angenehm zu telefonieren. Noch angenehmeres Klangbild als bei den Airpods 2.
  • Wesentlich bessere, klarere und weniger komprimierte Audio-Übertragung des Mikrofon Signals zum iPhone (Android derzeit unbekannt). Damit kannst Du die Airpods Pro sogar als Bluetooth Mikrofon für Video Aufnahmen nutzen.
  • spezielle Belüftung und Druckausgleich. Viele Menschen hassen In-Ear Kopfhörer, weil diese oft einen unangenehmen Sog im Gehörkanal erzeugen. Apple hat genau hier vorgesorgt und einen innovativen Druckausgleich gebaut, so dass Du definitiv keinen Unterdruck im Ohr verspüren wirst, wenn Du die Airpods Pro ins Ohr einsetzt.
  • Kein merkbarer Versatz von Bild und Ton bei Videos auf iOS-Geräten, Apple TV und Macs

Heise schreibt dazu ganz nett „Apple ist der Konkurrenz vor allem dank des ausgeklügelten ANC und Transparenzmodus voraus, die erstmals auch die eigenen dumpfen Körpergeräusche unterdrücken.“ c’t 24/2019

241,97 € 259,00 €
Stand: 19. Mai 2022 06:17 time
Produkt ansehen
Affiliate Link

Apple Airpods 2

Apple Airpods kaufen oder nicht? Das ist hier die Frage! Ich persönlich habe in InEar Kopfhörern immer die Kabel gehasst. Egal wie Du sie trägst, sobald das Kabel irgendwie berührt wird, schieben sich die Kopfhörer hoch und fallen raus. Das war immer der Grund warum ich nie InEar Kopfhörer getragen habe. Damit liegt die Überlegung nahe sich stattdessen völlig kabellose Airpods zu kaufen. Auch wenn das Netz das Aussehen der Airpods derbe bemängelt und sich fast jeder darüber lustig macht, dass die doch schon allein vom Ansehen verloren gehen, so gibt es doch tatsächlich gar keine richtige Alternative dafür. Apple ist sogar im Preis weit tiefer angesetzt als die Dritthersteller Konkurrenz.

Die Airpods sind Apples kabellose Bluetooth Kopfhörer im Rennen. Voraussetzung für die Nutzung ist iOS 10 und / oder MacOS Sierra aber nicht ein iPhone 7 oder iPhone 7 Plus. Die Vorteile der Apple Airpods liegen ganz klar auf der Hand: Die optimale Funktionalität innerhalb des eigenen Apple Ökosystems. Wenn Du ein Apple Gerät besitzt, dann sind für Dich die Apple Airpods das Non Plus Ultra unter den wirklich kabellosen Bluetooth Kopfhörern.

Apple Airpods Test

  • Apple nutzt bei den Airpods Airplay zur Übertragung der Musik. Das bedeutet, dass beide Ohrstöpsel unabhängig voneinander benutzt werden können – sowohl zum telefonieren als auch zum Musik hören.
  • Erwarte keine Hifidelity Soundqualität, aber wenn Dir die Klangqualität der Earbuds von Apple ausreicht, dann wirst Du positiv überrascht werden. Dadurch, dass kein Kabel an den Airpods zieht, kannst Du sie so in Dein Ohr stecken, dass sie sich wirklich volumiger und bassstärker als die Earpods anhören! Kleiner Tipp: ziehe die „Nasen“ leicht nach oben, statt nach unten – hammer Bass.
  • Verdammt schnelle Koppelung. Solange Du einen Airpod aus dem Case ziehst und ihn ins Ohr steckst, ist er bereits gekoppelt. Das ging bei allen anderen getesteten wesentlich langsamer. Das ist besonders wichtig, wenn Du die Kopfhörer zum telefonieren benutzen möchtest. Auch im Auto als Freisprechsystem sehr praktisch.
  • Volle Siri Kompatibilität. Zwei mal auf die Oberfläche tippen, schon startet Siri. Siri versteht mich beim diktieren besser als durch die eingebauten Mikrofone.
  • Sehr geile Telefonie-Qualität! Glasklare Sprache auf beiden Seiten.
  • Die Airpods sind hübscher als alle derzeit erhältlichen BT-Inear Kopfhörer. Auch wenn sich alle darüber lustigmachen, sie sehen einfach nur geil aus – fantastisch filigran, statt klotzig klobig!
  • Sensoren erkennen, wenn die Airpods im Ohr sind oder nicht. Nimmt man sie raus, schalten sie sich aus und beenden das Audio Playback. Stöpselt man die wieder ins Ohr, schalten sie sich wieder ein und setzen ein Playback fort. Keine hakeligen Druckpunkt-Tasten, kein Vergessen.
  • 5h Akku-Laufzeit ohne Nachladen
  • Die Leute verstehen, dass Du Kopfhörer „auf hast“ und sprechen Dich nicht einfach an. Sowohl bei den Bragi als auch bei den VerveOnes ist es mir mehrfach passiert, dass Leute mich angesprochen hatten während ich sie auf hatte. Sie sehen alle halt aus wie Hörgeräte und nicht wie Kopfhörer.
  • Bei Ansehen von Videos oder anderen Live Events ist der Tonversatz gleich null. Stimme und Bild sind absolut synchron zueinander. Ist bei vielen, gerade günstigeren Modellen nicht gegeben. Die Airpods glänzen hier aber besonders!
  • Du kannst Dich entscheiden, ob Du nur den linken oder nur den rechten Ohrhörer benutzen willst. Beide sind einzeln voll funktionsfähig! Das kann keines der sonst getesteten Kopfhörer!
  • Preis: 179€
Apple AirPods mit kabellosem Ladecase (2. Generation)
Apple AirPods mit kabellosem Ladecase (2. Generation)
-
 
 
-
Stand der Daten: 18. Mai 2022 19:13
Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase
Apple AirPods mit kabelgebundenem Ladecase
127,95 €
149,00 € 
Rabatt: 21,05 € 
Stand der Daten: 18. Mai 2022 19:13
  • Keine Lautstärke Regelung
  • Kein (aktives) Noise Cancellation

Fallen die Airpods nicht aus dem Ohr?

Doch! Sie fallen aus dem Ohr. Ich würde sie niemandem empfehlen, der damit Sport treiben will. Mir sind die verdammten Dinger bereits zig mal aus dem Ohr gefallen. Einmal sogar auf einer viel befahrenen Straße (an der Ampel). Nach ner Weile gewöhnt man sich dran so dass Du abschätzen kannst wann sie rausfallen und wann nicht. Du passt Deine Bewegungen dann daran an.

Finger weg von Airpods Fakes

Du überlegst ein Airpods Fake zu kaufen. Lass lieber die Finger von! Schlechteste Soundqualität, die ich jemals in Bluetooth Kopfhörer gehört habe, dazu noch ein schlechter Akku. Ich würde Dir also abraten einen Airpods Clone zu kaufen.

Airpods Pro Alternativen


Letzte Änderung:

Viktor Dite aka Technickr

Wer bin ich und was mache ich? Dipl. Informatiker seit 2010 | Digital Native seit 1995 | Content Creator | Affiliate | SEO | Social Media Management & Advertising | Media & Design Coordination | HighTicket eCommerce Shop Betreiber für Schlafoptimierung | Biohacker