checkbox onclick submit – AJAX like submit

checkbox onclick submit

Wofür brauche ich einen checkbox onclick submit?

Manchmal möchte man in einem Formular einer Checkbox beim Klicken gleich eine Aktion mitgeben. Beispielsweise wenn ich im Warenkorb ein ausgewähltes Produkt aus mehreren löschen möchte und der Shop keine einzelnen Buttons, sondern eben „nur“ Checkboxen mit zusätzlichem Löschen Button bietet. Hier ist es meiner Meinung nach durchaus sehr sinnvoll beim Klicken auf die Checkbox gleich die Löschung mit anzustoßen.

checkbox onclick submit code »

Multicopter: Der erste bemannte Flug

Wir schreiben das Jahr 2011. Im Oktober schreibt das deutsche Unternehmen e-volo Geschichte. Der erste Mensch besteigt einen Quadrocopter — besser gesagt einen 12 motorigen Multicopter — und hebt mit diesem in die Luft ab.

Ein Multicopter ist die Zukunft der Mobilität

Thomas Senkel ist der weltweit erste Mensch, der mit einem Multicopter die Erde verlässt! Nach einer Flugdauer von einer Minute und 30 Sekunden hat der Pilot nur noch eines zu sagen: „Das Flugerlebnis ist einfach beeindruckend! Wenn ich nichts mache, schwebt der Multicopter einfach nur so auf einer Stelle. Das wird die Zukunft! Fliegen so einfach wie Autofahren!
Mehr Informationen auf: www.e-volo.com
Video ansehen

Doppelte Meta Descriptions für Keywordabhängige SERP Descriptions

Dieser „Hack“ funktioniert nicht mehr (präzise genug). Außerdem meckert dann natürlich GWT über viel zu lange Descriptions. Generell: Der Bot ist nicht dumm. Versucht ihn nicht zu verarschen! Denn erst fällst Du auf, dann stürzt Du ab

Ich beschäftige mich grad ein wenig intensiver mit Keywords in den Meta Descriptions. Als ob die von seo-united.de und explicitly.me das riechen können, lese ich heute, dass sich die Meta Descriptions dynamisch dem Suchwort bei Google anpassen lassen.

Klingt erstmal total crazy, wo doch uns jeder im SEO Lande weiß machen möchte, dass Descriptions, die länger sind als 150 Zeichen, in den SERPS einfach abgeschnitten werden.

Dynamische Descriptions je nach Keyword

Der Trick dabei soll sein, dass man in das Feld der Description mehrfach Sätze der Länge einer Description reinschreibt. In jedem dieser Sätze ist dann ein anderes Keyword untergebracht. Google sucht sich nun, je nach Suchanfrage, das passendste Snippet raus.

Funktioniert das auch?

Test, ob die Theorie auch in der Praxis funktioniert

  • Veröffentlicht in: SEO

Open Graph Meta Informationen in WordPress Beiträge einfügen

Was ist Open Graph?

Beim Teilen von Links in Social Media Netzwerken wie Facebook oder Google+ werden nicht nur die URL, sondern auch der Titel, die Beschreibung und ein Bild angezeigt. In den Google Suchergebnissen kann man die Beschreibung durch die Meta-Description und einen Titel durch den Meta-Title angeben. Fürs Social Media funktionieren diese Tags nur bedingt. Hier solltet Ihr den Open Graph Protocol benutzen.

Wozu Open Graph?

Weiterlesen: Open Graph Meta Informationen in WordPress Beiträge einfügen »

Fliegende Superturbine – Stromerzeugung der anderen Art

Die fliegende Superturbine Wing 7 von Makani Power wird eines Tages unser Versorgungsproblem mit Strom endgültig auf eine völlig ökologische Art lösen! Vorbei sind die Zeiten des dreckigen Kohle- und des strahlenden Atomstroms! Endlich werden wir einen wirklich sauberen Strom einfach so vom Himmel abholen!

Herkömmliche Windkraftwerke haben ja bekanntermaßen das Problem, dass der Wind nicht berechenbar ist. Die Netzbetreiber können den Strom aus den Windkraftwerken deswegen nicht als eine Konstante in Ihre Netzverteilungsalgorithmen einrechnen.

Die fliegende Superturbine löst dieses Problem!
Video ansehen

OSX: Zip Datei mit Passwort versehen


Zippen und Unzippen kann man unter OSX ganz schnell per Drag’n’Drop. Möchtest Du jedoch eine ZIP Datei mit einem Passwort schützen, geht das leider nicht mehr per Drag’n’Drop. Hier kannst Du Dich um Tools bemühen oder einfach Dein Terminal starten und folgendes eintippen:
Terminal Code ansehen

  • Veröffentlicht in: Mac

Turbo für die Webseite – htaccess tunen, gzip injizieren und Ballast abwerfen


Mit Gzip und Deflate Compression übergewichtige Pfunde der Webseite schrumpfen sowie Müsli, ähm Cache und Expires gegen das Vergessen via htaccess optimal servieren – so gehts:

Ich habe schon lange nach einer optimalen htaccess gesucht, die möglichst alle (viele) Empfehlungen von PageSpeed sauber umsetzt. Wo wenn nicht bei google wurde ich heute endlich fündig!

Ich habe von der originalen htaccess Datei eine wichtige Teilmenge für mich abgezwackt, die all meinen Seiten ein paar Flügel verliehen hat!

Vielleicht kann der ein oder andere damit ja auch was gescheites anfangen:
Hier gehts zum Code

Linux für Netbooks – Fuduntu

Anfänglich war ich ja auf meinem Asus 1016p begeistert vom EasyPeasy Ubuntu für Netbooks. Ein paar „Kleinigkeiten“ störten mich aber dennoch. Zum einen war da das Problem, dass EasyPeasy keinen Hibernate und keinen vernünftigen Standby Modus (auf dem Asus) konnte. Jedesmal hieß ausmachen.

Zudem konnte ich mit EasyPeasy irgendwie meine jpg Bilder aus der DSLR nicht vernünftig betrachten. Beim Durchgehen der Bilder im „Browser“ dauerte der Übergang zwischen zwei Bildern etwas länger als zwei Sekunden. Nach einer Tagestour sitzt man da schon mal länger dran, um alle Bilder zu sehen.

Dennoch war EasyPeasy besser als Windows 7, welches eigentlich die gesamte Zeit und Rechenleistung ständig auf der Festplatte verbrannte. Irgendwie ist es eine ungeklärte Windows Krankheit seit Windows XP.

Fuduntu


Auf Fuduntu (URL existiert leider nicht mehr) bin ich eher zufällig gestoßen. Fuduntu basiert auf einem Fedora System – bisher hatte ich mich aber immer nur mit Debian und seinen Derivaten anfreunden können. Dennoch habe ich Fuduntu ausprobiert – in der Hoffnung die oben genannten Probleme beseitigen zu können – und bin begeistert!

  1. Fuduntu kann sowohl den Hibernate Modus als auch den Sleep Modus (meines Asus 1016p Netbooks) ohne Murren umsetzen. Einfach Netbook zuklappen und das Dingen schläft – wie auch vom Mac gewohnt. Klasse!
  2. Bilder betrachten klappt wunderbar. Die Übergänge brauchen gerade mal 0.2s – egal ob Powersafe Mode oder volle Power!

Also habe ich schon alles, was ich für Fototouren brauche mit diesem System erreicht!

Weitere Vorteile

Weiterlesen: Linux für Netbooks – Fuduntu »

  • Veröffentlicht in: Linux

Webseiten Header mit cURL auslesen

Um bspw. eine Weiterleitung zu überprüfen, ob sie denn auch wirklich einen HTTP/1.1 301 Moved Permanently zurückgibt gibt es zwei kleine hilfreiche Optionen bei CURL:

-I:
lässt CURL nur die HTTP header zurückgeben
-L:
wenn CURL eine Weiterleitung entdeckt, soll CURL nicht der Weiterleitung folgen

Also einfach folgende Optionen CURL mitgeben und Ihr erhaltet den HTTP Header

curl -I -L http://domain.tld/sitename.html

Weiterlesen: Webseiten Header mit cURL auslesen »

tar.gz entpacken mac

Wie entpacke ich eine tar.gz Datei auf dem Mac?

Auf dem Mac lässt sich eine tar.gz Datei im Prinzip genau so entpacken wie unter Linux: tar.gz entpacken im Terminal

geht es auch einfacher?

Ab OSX 10.6 kannst Du einfach mit einem Doppelklick auf eine tar.gz Datei im Finder mit dem internen Archivierungsprogramm die tar.gz entpacken auf dem mac.

  • Veröffentlicht in: Mac

tar.gz packen

Packen mit tar gzip

Hier ist die Optionsreihenfolge, die Du beim packen von tar.gz Dateien eingeben musst:

tar.gz packen von Verzeichnissen

tar cfvz [ARCHIV].tar.gz [VERZEICHNIS]

tar.gz packen von mehreren einzelnen Verzeichnissen

tar cfvz [ARCHIV].tar.gz [VERZEICHNIS1] ... [VERZEICHNISn]

tar.gz packen von einzelnen Dateien

tar cfvz [ARCHIV].tar.gz [DATEI1] [DATEI2] ... [DATEIn]

Das bedeuten die tar.gz packen Optionen

-c create: neue tar.gz Datei erzeugen
-v verbose mode: alle Dateien werden beim packen angezeigt
-f eine Datei wird angegeben, die gepackt wird
-z tar mit gzip packen

Auslassen von einzelnen Ordnern

  • Veröffentlicht in: Linux