Das ärgerlichste an den Beats Studio Buds (musst Du vor dem Kauf gehört haben!)

Der Klang der Beats Studio Buds ist sehr flach und stark auf die Mitten fokussiert. Höhen und tiefe Bässe verschwimmen. Kickbässe klingen unnatürlich aufdringlich, fast blächernd. Der ANC der Beats Studio Buds hat ein sehr deutlich wahrnehmbares Grundrauschen. Das ärgerlichste an den Beats Studio Buds ist jedoch die Mikrofonqualität! Die Beats Studio Buds Mikrofone sind die schlechtesten, die ich in meinen Tests bisher gehört habe. Bei äußeren Geräuschen versteht man beim Telefonat nichts mehr. Summum Summarum gibt es viel günstigere und bessere Bluetooth Earbuds. Aus diesem Grund gingen sie auch zurück.

Das ärgerlichste an den Beats Studio Buds (musst Du vor dem Kauf gehört haben!)

00:00 Beats Studio Buds als interessante Option bei Bluetooth Earbuds?
00:50 Beats Studio Buds Klang
01:04 ANC der Beats Studio Buds
01:32 Sehr schlechte Mikrofonqualität der Beats Studio Buds
02:40 so klingt das Mikrofon der Beats Studio Buds beim Autofahren bei offenen Fenstern
04:07 Vergleich zu anderen getesteten Bluetooth Kopfhörern
04:16 Beats Studio Buds vs. Anker Soundcore Liberty Air 2 Pro
04:27 Beats Studio Buds vs. Airpods Pro
04:50 Beats Studio Buds vs. Samsung Galaxy Buds+
05:15 Beats Studio Buds vs. 1More Comfobuds Pro
07:30 Fazit zum Vergleich mit anderen Bluetooth Kopfhörern
07:55 Beats Studio Buds haben einen sehr festen Sitz (für Sport)
08:36 Meine Empfehlung für Bluetooth Kopfhörer mit Mikrofon

Die Beats Studio Buds Bluetooth Kopfhörer waren für mich eine sehr interessante Option bei den aktuellen Bluetooth Kopfhörern. Sie sind günstig und ja irgendwie von Apple – d.h. es sie müssten theoretisch den Airpods Pro sehr ähnlich sein und mit dem iPhone in allen Funktionen kompatibel sein – inklusive aller Gimmicks, die die AirPods Pro auch haben.

Die Beats Studio Buds sind zudem um 50 EUR günstiger als die AirPods Pro. Ich bin also davon ausgegangen, dass die Beats Studio Buds fast identisch mit den AirPods Pro sein müssen, nur eben in einer anderen Form und in einem anderen Case für wesentlich weniger Geld.

Beats Studio Buds Klang

Aber genau das liegt auch das Problem!
Sie sind tatsächlich den AirPods Pro sehr nah – auch in der Klangqualität. Die Beats Studio Buds klingen sogar etwas besser und tiefer als die AirPods Pro.

Dennoch ist der Sound wirklich schlecht – genau so schlecht wie bei den AirPods Pro und absolut nicht mehr zeitgemäß.

Beats Studio Buds ANC

Der ANC der Beats Studio Buds hat ein extrem lautes weißes Rauschen und der Klang sehr Mitten-lastig! Es werden nur wenig Höhen und Tiefen wiedergegeben. Dafür gibt es eine Art Kick-Bass, der sich sehr unnatürlich und blechern anhört.

Das ärgerlichste an den Beats Studio Buds: Die Mikrofonqualität beim Telefonieren

Aber das ist eigentlich gar nicht das Schlimmste. Im Vergleich zu den AirPods Pro gewinnen für mich die Beats Studio Buds in der Kategorie Sound. Das Schlimmste ist allerdings die Mikrofonqualität der Beats Studio Buds – Du kannst damit wirklich nur sehr schlecht telefonieren!

Ich teste ja Airpods Alternativen immer auf ihre Mikrofon Qualität und keine der bisher getesteten Kopfhörern seit den Airpods Pro hatte eine schlechtere Mikrofon Qualität als die Beats Studio Buds.

Ich habe sie im Auto sowohl im Stehen als auch beim Fahren als auch bei offenem Fenster getestet – genauso wie viele andere Bluetooth Kopfhörer mit Mikrofon (Siehe Video).

Die Beats Studio Buds sind tatsächlich so schlecht, dass du sie im Auto nicht als Freisprech-Hilfe benutzen kannst. Mit allen anderen kann man dich beim Telefonieren viel besser verstehen als mit den Beats Studio Buds.

Ich habe das natürlich, wie bei allen anderen Kopfhörern die ich bisher getestet habe auch, auf Video festgehalten, sodass du dir selbst anhören kannst wie die im Vergleich zu den anderen Kopfhörern klingen (siehe Video).

Mein Fazit zu den Beats Studio Buds

Sie klingen also etwas besser als die AirPods Pro. Wenn das Case genauso klein wäre wie bei den AirPods Pro würde ich mich tatsächlich für die Beats Studio Buds entscheiden.

Allerdings ist das Case um einiges größer und mit dem Nachteil dass du damit sehr schlecht telefonieren kannst, würde ich mich definitiv nicht für die Beats entscheiden sondern würde an dieser Stelle tatsächlich die AirPods Pro wählen.

Ich persönlich würde sogar nicht mal die AirPods Pro nehmen, sondern einen der anderen Bluetooth Kopfhörer in meiner Testreihe, die ich für Dich getestet habe und in älteren Videos bereits vorgestellt habe. Die Testreihe findest Du hier: Bluetooth Kopfhörer mit Mikrofon im Test | Welcher ist der beste?

Veröffentlicht am: 21.08.2021

Letztes Update: 12.09.2021