SSH Client: PuTTY portable Download Link + Anleitung und Alternativen

PuTTY ist mein absoluter Favorit Windows SSH Client. Ich nutze es nur unter Windows, da ich es unter Linux und auf dem Mac nicht benötige – alle Funktionen sind dort per Terminal / Bash ausführbar. Sogar noch komfortabler als über PuTTY. Unter Windows habe ich aber noch keine bessere Alternative zu PuTTY gefunden. Dabei nutze ich es regelmäßig seit 2005. Dennoch findest Du weiter unten im Beitrag zwei interessante PuTTY Alternativen, falls Sie Dich interessieren.

PUTTY als Windows SSH Client

PuTTY ist meiner Meinung nach der beste SSH Client unter Windows – egal ob Windows 7 oder Windows 10. Er ist sehr einfach gehalten und damit absturzsicher, sowie vertrauenswürdig, da von vielen Admins eingesetzt und für sehr gut befunden.

PuTTY Download bitte nur aus originaler Quelle

PuTTY für Windows kannst Du hier downloaden (www.chiark.greenend.org.uk) (offizielle Quelle, die auch in Wikipedia verlinkt ist). Achte bitte darauf, dass Du es nicht aus anderen Quellen herunterlädst.

SSH und Telnet ferngesteuerte Computer sind meistens sehr wichtig und können ganz sicher kein Passwort Diebstahl gebrauchen. Denn: kennt der Angreifer Dein SSH User und Passwort, dann hat er (meistens) die volle (root) Kontrolle über den Rechner! Es ist dabei sehr einfach durch einen modifizierten PuTTY oder anderen SSH Client den User und das Passwort mitzuschneiden.

PuTTY portable download

Auch NICHT von putty.org – es ist KEINE offizielle Quelle. Es gibt viele dubiose Quellen für den PuTTY Download. Ich würde denen nicht vertrauen und den PuTTY Download nur über die offizielle Seite starten.

Windows SSH Client

PuTTY deutsch

PuTTY gibt es nicht auf deutsch. Wenn Du eine Seite findest, die Dir einen deutschen Download anbietet, dann wird es sich fast sicher um SCAM oder Malware handeln.

PuTTY gibt es zwar nicht auf deutsch, aber es lässt sich immerhin für eine deutsche Tastatur optimieren.

PuTTY portable

Du benötigst KEINE inoffizielle PuTTY portable Version! Bitte lade auch keine “PuTTY portable“ Versionen aus unsicheren Quellen!

PuTTY portable

Auf der offiziellen Download Seite von PuTTY findest Du msi Installationsdateien als auch alternative „exe binary files“. Diese müssen NICHT installiert werden und können auch von einem USB Stick ausgeführt werden. Ich nutze grundsätzlich diese alternativen putty.exe binaries.

Dort findest Du natürlich auch „putty portable x64“ und „putty portable 32Bit“ binaries (exe).

Bitte denk dran: Andere haben ein sehr großes Interesse daran, Deine Zugangsdaten zu einem SSH ferngewarteten Server zu bekommen. Am einfachsten bekommen Sie diese, wenn Sie Dir einen freien SSH Client geben, der vom Original modifiziert ist und Deine Zugangsdaten zwischenspeichert und dann an den Hacker weitergibt. Darum nutze bitte nur originale Freeware aus vertrauensvollen Quellen.

Die originalen PuTTY Binaries sind sicher. Diese Binaries sind Portable einsetzbar und bedürfen KEINER Installation. Wenn Du also PuTTY auf einem portablen USB Stick oder einer externen Festplatte nutzen willst, dann findest Du dort die richtige und sichere originale Datei.

PuTTY Alternative

Das iX Heft 12/2017 befasst sich mit PuTTY Alternativen.

PuTTY adé? Windows 10 erhält nativen SSH-Client

Um unter Windows eine SSH-Verbindung – bspw. zur Fernwartung eines Linux-Servers – aufzubauen, bedurfte es bisher Programmen von Drittanbietern wie das freie PuTTY. Gut 20 Jahre nach Veröffentlichung von OpenSSH schickt sich Microsoft jetzt an, diese Lücke zu schließen.

Der SSH-Client steht in einer Beta-Version zur Verfügung und lässt sich über die neue Einstellung in Windows 10 im Menüpunkt „Apps -> Apps & Features -> Optionale Features verwalten -> Feature hinzufügen“ installieren. Im Anschluss kann der Dienst über den Befehl „ssh“ direkt aus der Eingabeeinforderung heraus genutzt werden.

Ja, ok, nettes Feature. Würde ich aber derzeit (08.2018) nicht produktiv nutzen. Microsoft sagt selbst, dass dieses Feature nicht für den produktiven Einsatz geeignet sei. Ich vertraue dieser BETA (noch) nicht und nutze weiterhin gern PuTTY als SHH Client unter Windows

Weitere PuTTY Alternativen

Das iX Heft 12/2017 befasst sich zudem noch mit den folgenden SSH Clients unter Windows:

  • KiTTY (eine Absplittung der 0.70 Version von PuTTY)
  • MobaXterm
  • SmarTTY (SSH und SCP only)
  • SuperPuTTY (window manager for the PuTTY SSH Client)

Die vollständige Liste mit allen Links findest Du bei iX

Potenziell sinnvolle PuTTY Alternative

MobaXterm ist dabei sicherlich die nützlichste PuTTY Alternative, da er sehr viele Funktionen in einem einzigen Client vereint. Bspw. einen RDP und VNC Client. Damit hast Du alle ferngewarteten Rechner an einem Ort. Für mich persönlich ist das Tool zu aufgebläht.

Ich mag die Einfachheit von PuTTY. Das dankt sicher auch die Stabilität. Mir ist PuTTY noch niemals abgestürzt und ich nutze es regelmäßig seit 2005

PuTTY auf dem Mac

PuTTY benötigst Du nicht auf dem Mac! Davon ab, dass es gar keine fertig kompilierte Version von PuTTY für dem Mac gibt kannst Du alles was PuTTY kann mit dem Terminal erledigen. Sogar um einiges komfortabler.

Gib einfach im Terminal von OSX folgendes ein:

ssh [USER]@[SERVER-HOST] -p [PORT-NR]

z.B.

ssh user@66.77.88.99 -p 645

PuTTY am Mac: Es gibt bessere Alternativen

Dann folgt die Passwortabfrage.

Wenn Du dazu Fragen hast, schreibe einfach einen Kommentar oder eine E-Mail an mich. Die findest Du im Impressum. Gern auch über WhatsApp. Ich beantworte jede Frage.

PuTTY für Android oder iPhone iOS

PuTTY gibt es leider nicht für Android oder iOS, dafür aber den Termius Client. Ich nutze den schon länger und bin sehr begeistert. Er ist sehr zuverlässig und in den den offiziellen Stores erhältlich (sicher).

PuTTY SSH Alternative auf dem iPhone

PuTTY Alternative iPhone

PuTTY Alternative Android

Die einfachste PuTTY Anleitung im Netz

PuTTY Anleitung: einfache SSH Verbindung starten

So startest Du eine SSH Verbindung zum einem Beispielserver mit der IP Adresse 66.77.88.99 und auf Port 645 (Standrdport für SSH ist 22 – ich rate den immer zu ändern. Wie das geht, kannst Du hier nachlesen).

PuTTY Anleitung: SSH Verbindung starten

Danach klickst Du auf „Open“ um die SSH Verbindung zum Server zu starten.
PuTTY fragt Dich als erstes danach, ob Du dem Server Schlüssel vertrauen willst (um einen bestimmten Schlüssel abzulegen, brauchst Du eine PuTTY Alternative). Du klickst auf ja.

PuTTY Anleitung: SSH Schlüssel

Daraufhin fragt der Server nach Deinem User und dem Passwort.

PuTTY SSH Verbindung speichern

Diese Verbindung kannst unter „Favoriten abspeichern“ und danach immer sehr schnell wieder drauf zugreifen (Passwort und User werden nicht gespeichert).

PuTTY Anleitung: SSH Verbindung unter Favoriten speichern

PuTTY Anleitung: SSH Verbindung aus Favoriten starten

PuTTY Anleitung: Für deutsche Tastatur anpassen

PuTTY gibt es zwar nicht auf deutsch, aber es lässt sich immerhin für eine deutsche Tastatur optimieren. Aktiviere den Haken bei „AltGr acts as Compose key“, um die AltGr-Sonderzeichen zur Verfügung zu stellen:

PuTTY deutsch

Zeichensatz des Servers anpassen

PuTTY erkennt den Zeichensatz des Servers nicht automatisch. Der Zeichensatz muss manuell angepasst werden, wenn er nicht UTF8 ist.

PuTTY Anleitung Zeichensatz

Autologin User festlegen

Du kannst für die Verbindung einen User festlegen, der automatisch eingeloggt werden soll.

PuTTY Anleitung user auto login

Fenstergröße anpassen

PuTTY startet normalerweise in einem recht kleinen Fenster. Das kannst Du wie folgt anpassen:

Weiterführende PuTTY Anleitungen

Was heißt PuTTY auf deutsch?

Putty ist die Spachtelmasse, der Kitt (Fensterkitt) oder der Glaserkitt – sprich – es verbindet Deinen Rechner mit einem anderen Rechner und „kittet“ diese aneinander, so dass Du das Gefühl hast, Du würdest Durch ein Fenster sehen und es wäre Deines (des lokalen Rechners). Du steuerst also einen fernen Rechner als wärst Du direkt darauf. Eine wundervolle Übersetzung für die Funktionen von PuTTY, nicht? Besser kann man die Funktionen von PuTTY glaub ich nicht in einem einzigen Namen (Wort) zusammenfassen.

Was willst Du über PuTTY wissen? Welche PuTTY Anleitung benötigst Du? Schreibe mir entweder über einen Kommentar oder per Mail. Diese findest Du bspw. im Impressum. Gern auch über WhatsApp.

Ich beantworte jede Frage. Ich möchte die beste PuTTY Anleitung im Netz an dieser Stelle schaffen und benötige Deine Fragen dazu. Damit ich Dir helfen kann, hilf mir bitte mit Deiner Frage. Gern auch über WhatsApp.

Um den Server zu bedienen benötigst Du am besten PuTTY oder Alternativen

Autor: Viktor Dite

Veröffentlicht am: 13.08.2018

Letztes Update: 18.08.2018

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. „Das iX Heft 12/2017 befasst sich mit SSH Clients unter Windows. Eigentlich ganz ohne Alternativen zu PuTTY. Es werden nur am Rande ein paar Alternativen erwähnt. Das bedeutet doch, dass die meisten Admins dieser Welt PuTTY als SSH Client unter Windows einsetzen würden.“

    Das ist in mehrfacher Hinsicht eine völlig irreführende Darstellung und eine willkürliche Schlussfolgerung! Scheiße schmeckt prima, Millionen Fliegen fressen sie! Ich kann nur jedem raten den Artikel selber anzuschauen. Der ix Artikel widmet sich den Alternativen keineswegs nur am am Rand! Im Gegenteil! Alternativen werden aufgezeigt und deren Vor- und Nachteile ausgeleuchtet. Eine eindeutige Empfehlung der Redaktion zu Putty gibt es in dem Artikel nicht ansatzweise. Die Key-Verwaltung von putty ist nervig und auch sonst gibt es genug Argumente es nicht zu nutzen, nur weil die große Herde von treugläubigen Schafen es auch tut.
    Aber gut … die absolut beste Methode ein unixoides System zu administrieren ist immer noch ein unixoides System zu benutzen

  2. Hi, Danke für das Feedback. Ich habe nur die online Version des iX Artikels gelesen. Sollte der Heft-Artikel andere Informationen enthalten, dann tut es mir leid für die falsche Schlussfolgerung. Ich habe meinen Beitrag aber so oder so an dieser Stelle angepasst.