DroneX Pro Test – kann man die Drone X Pro kaufen oder ist sie Scam?

Die DroneX Pro ist ein angeblicher DJI Mavic Drohne Killer zum hammer Preis. Sie wird auf Social Media als „die Drohne, die das Internet zum Stillstehen gebracht hat“ beworben. Sie soll die DJI Mavic völlig in den Schatten stellen.

Dabei ist sie nichts davon. Sie ist weder günstig noch kann sie annähernd mit der Video Qualität der DJI Mavic Kamera Drohne mithalten! Die Interessenten werden unter Vorspiegelung falscher Tatsachen dazu bewogen die DroneX Pro zu kaufen, die die beworbenen Eigenschaften nicht erfüllt oder deren Preis nicht dem üblichen Marktpreis für die Drohne entspricht.

In diesem DroneX Pro Test zeige ich Dir warum Du die Drone X Pro Kameradrohne auf keinen Fall kaufen solltest und welche Einsteiger Alternativen Du hast um günstig zu einer guten Drohne zu kommen.

DroneX Pro Test - Ist sie gut oder nur Scam?

Die Drone X Pro ist Scam

Kaufe keine Drone X Pro. Es ist Scam. Die Werbung verspricht Dinge, die nicht stimmen. Die Drohne ist sehr billig gemacht und eigentlich nur eine 1 zu 1 Kopie einer Eachine e58 Drohne. Der originale Quadrocopter kostet in China nur knapp 35 EUR.

In diesem DroneX Pro Test zeige ich Dir warum Du die Drone X Pro Kameradrohne auf keinen Fall kaufen solltest und welche Einsteiger Alternativen Du hast um günstig zu einer guten Drohne zu kommen.

Drone X Pro Video Qualität

Die DroneX Pro eine sehr einfache Drohne mit unglaublich schlechter Kamera. Die Video- und Bild-Qualität der Kamera ist einfach unterirdisch schlecht.

DroneX Pro footage test review - what a mess

Die Video Qualität der Skye Drone ist sogar besser, auch wenn sie genau so ein überteuerter Eachine e58 Klon ist.

Die Video Qualität der DroneX Pro Kamera ist ein Witz. Das ganze noch als 720p Auflösung zu verkaufen grenzt schon an Wahnsinn. Selbst mein Sony Ericsson K750 aus dem Jahr 2005 hatte eine bessere Videoquailität.

DroneX Pro Gimbal

Die DroneX Pro Kameradrohne besitzt auch keinen Gimbal wie in der Werbung versprochen! Die Kamera sitzt starr unter der Drohne und nimmt jede Bewegung absolut unstabilisiert auf.

DroneX Pro Gimbal? Nein, da ist kein Gimbal bei der DroneX Pro

Wenn Du eine günstige Drohne mit Gimbal suchst.

DroneX Pro Flugverhalten

Der Quadrocopter fliegt auch noch dazu sehr instabil und ist meiner Meinung nach sogar gefährlich, da er sehr schlecht kontrollierbar ist!

Das Flugverhalten der DroneX Pro Kameradrohne ist unterirdisch. Die Drone steht nicht sicher in der Luft und driftet dauernd von Ihrer Flugbahn ab. Ein Nachjustieren hilft nicht, da nach der nächsten Controller Bewegung die Flugbahn wieder neu justiert werden muss.

Die Drohne kommt zudem sehr schlecht gegen Wind an. Hatte schon häufiger den Fall, dass die DroneX Pro nicht mehr zu mir zurück kam, weil der Wind zu stark war. In dem Fall musste ich sie landen wo sie war und dann zu Fuß zurück holen.

DroneX Pro deutsch - Kamera, Flugeigenschaften, Stabilität

Ein Nachjustieren hilft nicht, da nach der nächsten Controller Bewegung die Flugbahn wieder neu justiert werden muss.

Durch das enorm schlechte Flugverhalten ist die DroneX Pro kein Spielzeug! Gebe sie bitte nicht Deinen Kindern in die Hand! Spielzeugdrohnen haben rundherum geschützte Propeller, so dass ein Kontakt mit den drehenden Propellern nicht möglich ist.

Zudem bleiben die Propeller bei Spielzeug Drohnen sofort stehen, wenn sie etwas berühren. Bei dieser Drone ist das aber nicht der Fall! Sie ist wirklich gefährlich und damit keine Spielzeug-Drohne!

Du fragst Dich jetzt was Du für Alternativen hast? Dann schau Dir mal die Parrot Mambo oder die DJI Ryze Tello an. Sie haben eine wesentlich bessere Kamera, lassen sich wirklich sehr gut fliegen und kosten weit unter 99€!

Drone X Pro Preis

Die DroneX Pro kostet 99€ und wird angepriesen als koste sie normalerweise 199€. Das ist ein absoluter Mondpreis, denn die originale Hardware der Eachine e58, die hier verwendet wird, kostet nur knapp 35€. Für 35€ wäre die DroneX Pro eine passable Drohne zum „herumspielen“ (Achtung nicht für Kinderhände!), allerdings ist der DroneX Pro Preis völlig überhöht – und das macht die Drohne zum Scam. Die Interessenten werden unter Vorspiegelung falscher Tatsachen dazu bewogen ein Produkt zu kaufen, dass die Eigenschaften nicht erfüllt oder dessen Preis nicht dem üblichen Marktpreis entspricht.

DroneX Pro Alternative

Gerade als Anfänger brauchst Du eine GPS Drohne, oder eine wie die DJI Tello oder Parrot Mambo, die aufgrund von Positionierungs-Kontrollmechanismen erlauben die Drohne einfach mal „in der Luft stehen zu lassen“ ohne, dass sie irgendwohin abdriftet und womöglich noch jemandem ins Auge fliegt. Die Flugbahn der beiden ist absolut stabil und berechenbar!

Wenn Du annähernd das erreichen möchtest, was in der Werbung der DroneX Pro versprochen wird und zugleich noch unter 250g Gewicht bleiben willst, dann schau Dir mal die JJRC X9PS Drohne an oder kaufe Dir gleich die DJI Mavic Mini.

Ich habe seit dem ich die DroneX Pro gekauft hatte, viele günstige Drohnen getestet und bin doch irgendwann bei der DJI Mavic Mini gelandet und dabei geblieben. Sie ist einfach das Minimum an Qualität und Flugverhalten was man sich leisten sollte!

Mit der DJI Mavic Mini machst Du einfach nichts verkehrt und wirst sehr viel Spaß haben am Drohnenfliegen und sehr gute Fotos und Videos machen.

günstige Drohne mit Kamera Gimbal und GPS

Autor: Viktor Dite

Veröffentlicht am: 01.09.2019

Letztes Update: 26.09.2020