Google Maps Karten in KML exportieren

Mit einem einfachen (inoffiziellen) API Trick lassen sich Google Maps Karten in KML exportieren, um z.B. Tracks in andere Anwendungen oder GPS Geräte zu überführen.

Dazu muss in der Kartenansicht der Link zur Karte kopiert werden und in einem neuen Browserfenster eingefügt werden. Hinter dem Link platziert man ein &output=kml und schon wird der Track als KML auf der Platte abgelegt.

Google Maps in KML exportieren

Um eine Google Maps Karte in KML zu exportieren

  1. rufst Du (Deine) passende Karte – z.B. mit einer eingezeichneten Strecke – in Google Maps auf
  2. klickst auf “Link” rechts im oberen Mittel des Fensters
  3. kopierst Du den Link in die Zwischenablage
  4. fügst Du den Link in die Adressleiste ein
  5. fügst Du an den Link hinten ein &output=kml an
  6. und drückst Enter

Dein Browser sollte jetzt eine KML Datei (Deiner) Karte downloaden

Hier noch ein kleines Video Tutorial dazu:


Google Maps KML Export API

15 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Why did I found your website now and not for about 2 months ago where I really were in need of this valuable information, keep the good work, simply awesome.

  2. Danke für den Trick, hatte schon angst ich müsste alles noch mal neue taggen in earth oder wo anders um an die geodaten zu kommen :)

    greetz, stefan

  3. super Sache! :) Stupid feature with the google-earth KML-export with the “write-just-a-link-to-the-KML” file. so its possible to use the data with a GPS quite easy…

    thanks für the hint

  4. Hallo
    Zum Thema Download einer Route aus Google Maps als *.kml Datei

    ich habe das versucht leider springt kein download an
    Nachdem ich den kopierten Link im Adressfeld des Browsers (Firefox oder IE) um den string &output=kml ergaenzt und refresh betaetigt habe wird zwar den Link neu geladen aber ein Download der kml Datei erfolgt nicht.

    Benötigt der Browser eine entspr. google Toolbar ?
    Muss in Google im Account was für Download eingestelt werden ?

    Ich mache das alles von einem Windows XP PC aus.

    advancef

  5. @Anvancef Ein Refresh auf den Button ruft die alte URL wieder auf! Nach der Änderung der URL musst Du dies mit Enter bestätigen!

  6. Das habe ich als allerstes vesucht so oder so der geänderte link wird im Browserfenster neu aufgebaut, aber ein Download erfolgt nicht, es wird weder ein entspr. Fenster mit Downloaf files angezeigt noch das Firefox downloadfenster öffnet sich.
    Definitiv goolgemaps in der jetzigen Version startet bei mir kein download.
    Unten der Link zum testen

    http://goo.gl/8wgJ2

    advancef

  7. Habe es ebenfalls versucht, aber trotz angemeldeten Google Konto gibt es bei mir die Möglichkeit nicht die Karte wie es Viktor Dite auf dem Foto dargestellt hat bei mir nicht.
    Wie kann ich trotzdem die Google Maps Karte in kml speichern?
    Danke.

  8. Also folgendes musst Du machen (für eine Route)

    • Google Maps angemeldet starten
    • Auf meine Orte klicken
    • Auf “Karte erstellen” klicken
    • Einen Namen für die Karte vergeben
    • Speichern
    • Jetzt erst auf “Route berechnen” klicken
      Jetzt hast Du die Routenoptionen und darunter den Namen und Beschreibung, die Du gerade eingegeben hast
    • Jetzt gehst wieder auf “Meine Orte”
    • Klickst wieder Deine Karte an
    • und klickst jetzt auf das Kettensymbol
    • Dieser Link dürfte mit der Option &output=kml nun funktionieren. Zumindest habe ich so gerade eine Route von Hamburg nach Dortmund exportiert!
      Der Link darf nur die Parameter ms?msid und &msa haben. Ist er länger, dann funktioniert es nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>