Sennheiser XSW-D Portable vs. Rode Wireless GO Funkmikrofon

Das Sennheiser XSW-D oder das Rode Wireless GO Funkmikrofon sind klein, günstig und versprechen eine sehr gute Audioqualität. Sie sind schon zu sehr vergleichbar, dass sich die Frage stellt: „Welches soll ich kaufen?“ Ich habe beide ausprobiert und kann Dir bei der Entscheidung mit diesem Beitrag helfen.

Es ist schon Wahnsinn, wie schnell RODE oder Sennheiser der Crowd zugehört haben und Nachfolgemodelle Ihrer professionellen Lavalier FunkMikrofone nachgeschoben haben. Eines fällt auf. Sie werden leichter, portabler und wesentlich einfacher zu bedienen sein. Ganz klarer Schritt in Richtung Semi-professioneller Videoproduktion, also den Videobloggern (Vloggern) und Instagrammern. Günstig, klein und in einer sehr guten Audio-Qualität.

Der klare Vorteil liegt hier in der Größe. Während Sennheiser und RODE in der Vorgeneration noch relativ klobige und große Geräte auf den Markt gebracht haben, setzen Sie jetzt in Punkto Größe absolut kleinste Maßstäbe. RODE sowie Sennheiser minifizieren dabei Ihre Geräte bis aufs erbrechen und bieten damit aller chinesischen Konkurrenz ein USP, der derzeit nicht zu brechen ist: kleinste Wireless Lavalier Mikrofone mit sehr guter Qualitär zu einem unschlagbaren Preis!

RODE Wireless Go

Die RODE Wireless Go Funkstrecke kombiniert eine Funkstrecke und Mikrofon in einem Gehäuse. Wenn ich das Funkmikrofon in zwei Worten beschreiben müsste, würde ich es „das immerdabei Funkmikrofon“ nennen.

Du benötigst damit kein zusätzliches Lavalier Mikrofon und musst vor der Aufnahme niemanden mehr verkabeln. Einfach „das kleine Kästchen“ anstecken und schon kann es losgehen. Sieht sogar gut erstaunlich aus. Spart Zeit, insbesondere bei spontanen Aufnahmen sehr praktisch ohne, dass die Tonqualität daran glauben muss – siehe Soundcheck. Natürlich kannst Du alternativ auch ein beliebiges Lavalier Mikrofon anschließen.

RODE Wireless Go Funkmikrofon

RODE Wireless Go Funk Lavalier Mikrofon

  • Eingebautes, sehr gut klingendes Mikrofon (natürlich kann ein beliebiges Lavalier Mikrofon alternativ angeschlossen werden)
  • Akkuzustandsanzeige des Senders und des Empfängers auf dem Empfängermonitor. So hat der Kameramann den Akku stets im Blick.
  • Variable Mikrofonverstärkung in drei Stufen (0, -6dB und -12dB)
  • Pegelanzeige mit der ein internes Übersteuern des Audio-Signals sofort sichtbar wird
  • Kann auch am PC oder Macbook Pro als externes Mikrofon verwendet werden.
  • Sehr klein: 44mm x 45.3mm x 18.5mm
  • Sehr leicht: 31g
  • 128-Bit-Verschlüsselung (abhörsicher)
  • 7 Stunden Batterielaufzeit
  • Alternativlos günstig: derzeit 209€ Marktpreis

Produkte von Amazon.de

Video: 6 Vorteile vom RODE Wireless Go im Vergleich zum Sennheiser XSW-D

Sennheiser XSW-D portable Lavalier Set

Sennheiser hat eine ganze Serie von digitalen drahtlosen Audio-Transmittern veröffentlicht: die XS Wireless Digital Reihe. Darunter auch das Sennheiser XSW-D Lavalier Set. Hier ist bereits alles dabei um eine Audioübertragung von einer Person zur Kamera zu leiten – und das dank aptX Live mit einer sagenhaften Qualität und einem günstigen Preis, den man bisher von Sennheiser nicht gewohnt war.

Sennheiser XSW-D Funk Lavalier Mikrofon

  • Apt-X live Übertragungsprotokoll – Sollte es bei der Übertragung zu Fehlern kommen, wird der Ton von einem ausgeklügelten Algorithmus komprimiert, so dass eine Verbindung garantiert bleibt und es zu keinen Tonaussetzern kommt.
  • Mit 299€ für das Basis Set auch im Budget Segment bezahlbare Profitechnik von Sennheiser. Würde ich definitiv dem RODE Filmmaker Kit vorziehen.
  • Im Vgl. zum RODE WIRELESS GO „nur“ eine Batterielaufzeit von 5 Stunden
  • Keine aktive Akkustandsanzeige, damit unzuverlässig, da Du nie weißt wann der Akku am Ende ist (Kannst keine Rest-Laufzeiten abschätzen). Sennheiser sagt in der Anleitung: bitte vor jeder Benutzung vollladen.

Sennheiser xs wireless digital Audio Test mit dem RODE SmartLav+ im direkten Vergleich

Im 25€ teureren Sennheiser XSW-D portable Lavalier Set (324€ bei Thomann) ist bereits das berühmt-berüchtigte Sennheiser ME-2-II Ansteckmikrofon dabei, welches allein einen Wert von 129€ hat. Mache also nicht den „Fehler“ nur das Basis Set zu kaufen und die paar Eure sparen zu wollen.

Das RODE wireless Go kostet Dich also etwa 234€ und das Sennheiser xsw-d Lavalier Kit 324€. Hier hast Du schon Mal einen ganz klaren Preiskämpfer! RODE war aber schon immer günstiger als Sennheiser. RODE verspricht Dir auch eine sehr gute Qualität zum möglichst günstigsten Preis. Nungut, das werden wir im Soundcheck sehen.

Produkte von Amazon.de

Entfernungstest: RODE Wireless Go vs. Sennheiser XSW-D

Der Entfernungstest: Welches Funkmikrofon hält eine längere Distanz ohne Audioaussetzer? Das RODE Wireless Go oder Sennheiser XSW-D?

Fazit: Beide Funkmikrofone halten nur auf etwa 3m Distanz eine sauber, unterbrechungsfreie Verbindung, wenn der Empfänger und der Sender keine direkte Sichtverbindung haben (z.B. durch den Körper abgeschirmt). Wenn Du ein Funkmikrofon suchst, welches länger kann, dann schau Dir mal das RODE Filmmaker Kit an.

Soundcheck: RODE Wireless Go vs. Sennheiser XSW-D

Sennheiser xsw-d mit Sennheiser ME2-II Lavalier Mikrofon

Sennheiser xsw-d mit Sennheiser ME2-II Lavalier Mikrofon

RODE Wireless Go mit Sennheiser ME2-II Lavalier Mikrofon

RODE Wireless Go mit Sennheiser ME2-II Lavalier Mikrofon

Sennheiser xsw-d mit RODE SmartLav+ Lavalier Mikrofon

Sennheiser xsw-d mit RODE SmartLav+ Lavalier Mikrofon

RODE Wireless Go mit RODE SmartLav+ Lavalier Mikrofon

RODE Wireless Go mit RODE SmartLav+ Lavalier Mikrofon

RODE Wireless Go mit eingebauten Mikrofon

RODE Wireless Go mit eingebauten Mikrofon

Autor: Viktor Dite

Veröffentlicht am: 16.04.2019

Letztes Update: 21.05.2019

2 Kommentare

  1. Ist das rode wireless Go auch in Kombination mit dem lavalier Mikrofon von sennheiser das MKE 2 nutzbar?

  2. Theoretisch ja, da das Sennheiser MKE2 auch einen 3,5mm TRS Stecker hat. Allerdings mit einer Rändelschraube zum fixieren (bspw. am Sennheiser xsw-d). Die Rändelschraube sorgt dafür, dass das Mikro leichter aus der Buchse rausspringen kann. Ich persönlich würde es nicht empfehlen, Mikrofone mit Schraubanschluss in Buchsen ohne Schraubanschluss zu benutzen.

    Wenn Du jedoch bereits ein Sennheiser MKE2 Mikrofon für 300€ besitzt, dann solltest Du auch zu einer Sennheiser Funkstrecke greifen. Am Sennheiser XSW-D Basis Set wird das MKE2 hervorragend funktionieren!