Mehrere Dateien umbenennen auf dem Mac

Du hast mal wieder hunderte Fotos gemacht und möchtest die Fotos umbenennen, da die Kamera nur einen blöden, nichtssagenden Dateinamen wie IMG_5431.jpg macht? Oder Du hast zwanzig Screenshots, die Du mal eben für eine Präsentation umbenennen möchtest? Alles Per Hand willst Du es sicherlich nicht umbenennen?! Oder?! Sicher Nicht!
Ich zeige Dir hier, wie Du mehrere Dateien umbenennen kannst, ohne dafür eine App kaufen zu müssen!

Du hast jetzt die Wahl zwischen einer der zahlreichen kostenpflichtigen “mehrere Dateien umbenennen” Apps, die es zuhauf für den Mac gibt, oder Du bemühst einfach den Automator und bringst ihm mit ein paar wenigen Schritten die gleiche Funktionalität bei – kostenlos!

Mit Hilfe des Automator mehrere Dateien umbenennen

Zur Info: Die folgende Automator Aktion musst Du natürlich nicht jedes Mal wenn Du mehrere Dateien umbenennen möchtest komplett neu erstellen! Die Aktion wird nur einmal angelegt und kann danach mit nur zwei Klicks ausgeführt werden!

Automator starten

Der Automator befindet sich bei Mac OS X im Programme Ordner. Einfach Automator starten und “Dienst” als Vorlage für Deinen Arbeitsablauf auswählen.
mass-rename-mac-automator-01
Mit “Auswählen” bestätigen.

Finder Rename Objekt einrichten

mass-rename-mac-automator-02

  1. Als erstes unter “Dienst empfängt ausgewählte” Dateien und Ordner
  2. in Finder.app einstellen.
  3. Dann unter Bibliothek auf “Dateien & Ordner” klicken
  4. Auf “Finder-Objekte umbenennen” doppelklicken

Wichtig: Im Bestätigungsdialog “Finder-Objekte kopieren” nicht hinzufügen
mass-rename-mac-automator-03

Text in Finder-Objektnamen ersetzen

mass-rename-mac-automator-04

  1. Wähle “Text ersetzen”
  2. Klicke auf “Optionen”
  3. Und wähle aus “Diese Aktion beim Ausführen des Arbeitsablaufs anzeigen”. Das bewirkt, dass Du jedes Mal beim ausführen der Aktion gefragt wirst, welchen Teil des Dateinamens Du womit ersetzen möchtest.

“Mehrere Dateien umbenennen” Aktion Speichern

Jetzt gehst Du auf Ablage -> Speichern (unter) und vergibst Deiner Aktion einen Namen – bspw. “Dateien umbenennen“.

EDIT: unter OSX 10.8.x heißt es nur noch Ablage -> Sichern. Dann ploppt ein kleines Fensterchen auf, wo Du den Dateinamen eingeben kannst:
automator aktion sichern

Aktion testen

Markiere die Dateien, die Du umbenennen möchtest
mass-rename-mac-automator-06

Gehe dann über Finder > Dienste und klicke auf “Dateien umbenennen” (also den Namen der Aktion, die Du gerade erstellt hast)
mass-rename-mac-automator-05

jetzt öffnet sich das Fenster
mass-rename-mac-automator-07
Hier kannst Du festlegen, welcher Teil des Dateinamen womit umbenannt werden soll. In meinem Fall möchte ich “Screenshot” in “Viktors Screenshot” umbenennen

Ergebnis

mehrere Dateien umbenennen am Mac
Fertig! Ich habe nun in einem Rutsch mehrere Dateien umbenannt

mehrere Dateien umbenennen

Kommentare:

Kommentare zum Beitrag lesen »
Schreibe selbst einen Kommentar »


Weitere Beiträge in dieser Kategorie:

Viele Bilder in png konvertieren

Der Automator ist ein kleiner Schatz! Ich musste gerade 274 jpg Bilder in PNGs konvertieren. Was hätte ich da bloß ohne die Automatismen vom Automator gemacht? Er hat mir so viel Arbeit erspart! Mit dem Automator viele Bilder in png … Weiterlesen →

Wenn das Apple TV AirPlay Icon immer wieder fehlt

Seit dem Apple TV iOS 5.0.1 habe ich ein immer wiederkehrendes AirPlay Problem festgestellt. Nach einer Weile der Nichtbenutzung der Apple TV verschwand das AirPlay Icon von allen Geräten. Freunde von mir berichteten von ähnlichen Problemen. Ich habe lange gerätselt … Weiterlesen →

41 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Vielen Dank Viktor für den Automator-Tipp!
    Klar beschrieben, sehr einfach und hilfreich, wenn man Fotos für eigene Websites / Blogs bessere und SEO-tauglichere Namen geben möchte. Damit kann ich Bilddateien schnell und unkompliziert “umtaufen” und deren Standard “IMG”-Bezeichnungen verändern.

  2. Klasse!
    Anschaulich, klar. So stelle ich mir eine vorbildliche Hilfestellung vor.
    Danke

  3. MacBookPro Retina 15,4 Zoll Mountain Lion OS X 10.8.2

    Auch von mir vielen dank für die übersichtliche Anweisung, trotzdem reagiert bei mir nichts, obwohl ich es im kontex- bzw. sekundärmenü anklicke. Des Weiteren habe ich alle Schritte laut Anleitung erneut befolgt und weiß nun nicht mehr wie ich das “zweite” “Dateien umbenennen” aus dem Finder bzw. Kontexmenü wieder entferne. Kannst du mir bitte diesbezüglich helfen.

    Vielen Dank für deinen Einsatz

  4. Systemeinstellungen -> Tastatur -> Dienste
    und dann das Häkchen vor dem Dienst, den Du nicht mehr haben willst, wegklicken

  5. Danke Danke Danke! Super gut beschrieben und funktioniert toll!

  6. Super, genau das was ich gesucht habe. Toll erklärt. Tausend Dank!!!

  7. Zunächst auch von mir tausend Dank für die Anleitung.
    Leider habe ich es noch nicht bis zum Erfolg gebracht. Zunächst, beim letzten Schritt -Aktion speichern- gibt mir der Finder nicht die Option “Speichern unter” sondern “sichern”, was ich stattdessesn gewählt habe. Vielleicht liegt hier das problem? Ich habe nämlcih versucht, das ganze anzuwenden mit ein paar fotos , aber leider wird bei >finder>Dienste “keine Dienste verfügbar” angezeigt. Was tun? Vielen Dank im Voraus!

  8. Grad noch mal fix getestet und das Ergebnis von OSX 10.8.x unter “Mehrere Dateien umbenennen” Aktion Speichern” ergänzt. Funktioniert noch so wie es sollte.
    Hast Du beim ersten Schritt auch “Dienst” gewählt?
    An dieser Stelle bin ich jetzt überfragt.

  9. Danke für die sehr einfache und gute Anleitung. Hat mir gerade ca. 2-3 h Arbeit eingespart :-)
    Danke Danke ….

    (Bin seit 10 Jahren Mac User und habe mich noch nie an den Automator herangetraut … )

  10. Vielen Dank!
    Das wird mir in Zukunft sicher einiges an Zeit sparen. Kunde will Bilder mit Buchstaben “nummeriert” haben, das kann Lightroom nicht. So kann ich die Namen ohne nervige Eingabe neu beschriften.

  11. Hallo Victor, auch von mir herzlichen Dank! Ich bin nicht so superfit mit solchen Dingen, aber deine Anleitung ist ja sowas von verständlich! Echt klasse!!!
    Karen

  12. Klingt super , genau was ich suche. Werde es die Tage einmal probieren. Bin gespannt. Super beschrieben.
    Auch für Anfänger.
    Danke

  13. toller Tipp,
    nur was mache ich, wenn ich bei einem Dateinamen diesen behalten möchte, jedoch nur die ersten 6 Stellen? Da hat auch die Adobe Bridge keine Lösung :(
    Bsp.:
    Dateiname alt: 123456_5799_XYZ.jpg
    Dateiname neu: 123456.jpg

    Danke schon mal fürs Grübeln ;)

  14. Suche nach: _.*_.{1,3}
    Ersetze mit: “nichts” (leer)

    Leider funktioniert kein RegEx mit dem Automator

  15. Wenn doch nur alle Dinge im Leben so einfach und genial wären wie Deine Erklärungen…;)
    Vielen Dank

  16. Hallo Viktor,
    herzlichen Dank für diese ausgezeichnete Anleitung! Der Dienst funktioniert einwandfrei! Für etwas Verunsicherung könnte vielleicht der Umstand sorgen, dass die Liste bei dem Punkt “Finder Rename Objekt einrichten” wie bei mir (MBP, OS X 10.8.5) in Englisch erscheint und es den Eintrag “Finder-Objekte umbenennen” nicht gibt. Der Eintrag findet sich dann unter “R” als “Rename Finder Items”.

  17. ich habe das Update auf 10.8.5 noch nicht gemacht. Danke für den Tipp!

  18. Dieter hat mich per Mail gefragt:

    Hallo Viktor,
    vielen Dank für die tolle Anleitung
    Könntest du mir auch für folgendes Problem einen Tipp geben?
    alte Dateinamen: IMG_6654, IMG_6657, IMG_6701, …
    gewünschte neue Dateinamen: neuerName_001, neuerName_002, neuerName_003, …

    Schon mal vielen Dank!
    Dieter

    Leider kann ich mit dem Automator selbst keine RegEx Ausdrücke einfach in die Aktionen einbinden. Dazu bedarf es etwas mehr. Fertige Aktionen gibt es bspw. hier: http://www.apfeltalk.de/forum/automator-regex-t94300.html

  19. Vielen Dank Viktor! Das war mein erster Berührungspunkt mit Automator und ich bin sehr begeistert von der Leistungsfähigkeit dieses Dienstes.

  20. Hallo Viktor, ich bin mir sicher – dies ist das erste Mal das ich eine Funktionserklärung für den Automator nachvollziehen, verstehen und anwenden konnte.
    Die Erklärung des Ablaufes ist wirklich sehr gut.
    DANKE!

  21. Tolle Sache! Danke!
    Hab nen Stick mit 1400 Büchern drauf die auf den (Sony) Ebook reader sollen. Endung .xml soll in epub umbenannt werden. Klappt auch, aber immer noch sehr viel Arbeit.
    Gibts da auch eine Funktion, die alle Dateien eines Sticks umbenennt?
    Hab Dank!

  22. Das würde ich dann lieber per Terminal Batchaufruf machen. Lässt sich jetzt hie aber nicht so generalisiert darstellen. Ich müsste dafür beispielsweise wissen, wie Dein Stick heißt – also unter welchem Namen er in Mac OSX eingebunden wird.

  23. Was mache ich, wenn mehrere Dateien beim Umbenennen verschwinden? :(

  24. Hört sich fast danach an als hättest Du ein anderen Pfad irgendwo eingegeben, an den die umbenannte Datei hinkopiert wird

  25. Es funktioniert nicht! Alles gemacht (zweimal, um sicher zu gehen), aber im Finder findet sich der Dienst dann nicht. Fuck Apple, wie ich diesen Kauf bereue! Wenn es das Air nicht so teuer gewesen wäre, würde ich es auf ebay hauen. Jetzt werde ich Windows drauf installieren. Das hätte ich billiger haben können… :-(

  26. Hallo Haumsi,

    ich will Dir nicht zu nahe treten, aber mit dieser Einstellung würdest Du ein Systemwechsel niemals hinbekommen!
    Mich würde jetzt mal an dieser Stelle sehr interessieren, wie Du das gegebene Problem unter Windows lösen würdest!

  27. Hallo!
    Ich versuche Teilbereiche von Dateinamen mit dem Automator zu ändern, d. h. wie hier
    >> Dateiname alt: 123456_5799_XYZ.jpg
    >> Dateiname neu: 123456.jpg
    >
    > Suche nach: _.*_.{1,3}
    > Ersetze mit: “nichts” (leer)

    Ich hätte gern zu “_.*_.{1,3}” eine kurze Erläuterung, das es sich mir nicht erschließt.

    Vielen Dank im Voraus

    N.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>