M4A zu MP3 konvertieren unter Mac OSX

Ein m4a File zu einem mp3 File zu konvertieren geht eigentlich ganz einfach. Am einfachsten geht es am Mac mit iTunes. Ich zeige Dir hier in drei einfachen Schritten wie es geht.

Anleitung: mit iTunes m4a Files zu mp3 Files konvertieren

  • In den Einstellungen von iTunes mp3 als Konvertierer einstellen: „iTunes -> Einstellungen -> Allgemein -> Importeinstellungen“
  • Die zu konvertierenden Dateien auswählen und mit der rechten Maustaste auf die markierten Files klicken. Dann im Kontextmenü auf „Auswahl konvertieren in MP3“ klicken mit dem Menü ”Erweitert -> Auswahl konvertieren in MP3″

m4a zu mp3 konvertieren: bebilderte Anleitung

m4a to mp3 convert
Um den iTunes Konvertierer auf mp3 unzustellen, musst Du in den iTunes Einstellungen auf Allgemein und dann auf Importeinstellungen klicken. Störe Dich nicht daran, dass es „Importeinstellungen“ heißt. iTunes benutzt beim konvertieren der m4a Files den gleichen Kodierer wie beim Importieren von CDs.
m4a zu mp3 konvertieren
In den Einstellungen wählst Du mp3 und mindestens 192 kBit/s. Die erzeugten MP3s sollen sich ja nicht schlechter anhören, wie die originalen m4a.
m4a to mp3
Nach der Einstellung speicherst Du mit Ok und gehst in Deine Playlist. Markierst dort die Files, die Du von m4a in mp3 konvertieren möchtest, klickst dann rechts mit der Maus drauf und wählst „Auswahl in MP3 speichern“.

Auf diese Weise kannst Du bspw. Deine bestehende iTunes Bibliothek auf einem Device abspielen, dass keine m4a Dateien unterstützt oder bereits vorhandene m4a Dateien einfach in mp3 Files konvertieren.

iTunes speichert die MP3 in den gleichen Verzeichnissen, in denen sich auch die m4a Dateien befinden. In der Playlist Darstellung werden die Titel nun doppelt dargestellt. Solltest Du die originalen m4a löschen wollen, solltest Du es sofort nach der Konvertierung tun, da hier noch die Markierung der originalen m4a Files erhalten bleibt (bis zum nächsten Klick).

DRM geschütze m4a Dateien (alte iTunes Käufe) lassen sich übrigens nicht in MP3 Dateien umwandelt. Diese müssen erst über iTunes Match vom DRM befreit werden.

Diese Anleitung müsste unter Windows ähnlich funktionieren.

Diese Anleitung dient nicht als Aufruf zur Urheberrechtsverletzung. Die gewonnenen mp3 Dateien darfst Du weiterhin nur auf Deinen eigenen Devices abspielen! Eine Weitergabe der Files ist nicht erlaubt! Denke insbesodere daran, da die Dateien einen Fingerprint besitzen, der eindeutig auf Dich zurückzuführen ist!

Letzte Änderung: