Link in neuem Fenster öffnen statt im neuen Tab

Ich wurde heute gefragt, warum ich auf den Aqua Comfort Artkelseiten die „More Info“ Buttons in PopUps öffne, statt sie einfach mit target=“_blank“ zu verlinken. Das hat einen ganz einfachen Grund: target=“_blank“ öffnet den Link in modernere Browsern meist in einem neuen Tab oder im Hintergrund. Viele Menschen, die mit dem Browser nicht versiert sind, verirren sich aber im Wust der offenen Tabs und wissen nach spätestens zwei, drei Tabs nicht mehr wo was gewesen ist.

Deswegen lasse ich die Inhalte hinter den Links sichtbar in einem (kleineren) neuen Fenster öffnen, so dass dieses nach dem Lesen geschlossen werden kann und der User sich dann wieder auf der ursprünglichen Seite befindet.

Link in neuem Fenster öffnen

W3C valider target=“_blank“ Ersatz

Das W3C valide target=“_blank“ macht nichts anderes als target=“_blank“ zu ersetzen, so dass der W3C HTML Check nicht meckert. Allerdings öffnet sich das Fenster hier auch wie gewohnt abhängig von der Benutzerdefinierten Einstellung im Browser als neuer Tab oder im Hintergrund. Im IE häufiger mal auch als neues Fenster – aber eher < IE8 [html] <a href="link" onclick="window.open(this.href); return false;"> [/html]

Link in komplett neuem Fenster öffnen

Die folgende Variante öffnet einen Link sichtbar im komplett neuen Fenster. Hier werden alle Benutzerdefinierten Einstellungen des Browsers ignoriert.

<a href="link" onclick="window.open(this.href,'_blank', 'resizable,scrollbars').focus(); return false;">

Link als PopUp in einer festgelegten Größe Öffnen

Die nächste Variante öffnet einen Link als „echtes“ PopUp in einer festgelegten Größe

<a href="link" onclick="window.open(this.href, 'window_title', 'height=768,width=1024,toolbar=0,location=0,menubar=0,resizable,scrollbars').focus(); return false;">
  • .focus() sichert ab, dass nach dem Öffnen des Fensters der Fokus auf dem neuen Fenster liegt — das Fenster also nicht im Hintergrund geöffnet wird.
  • toolbar=0,menubar=0 sorgen dafür, dass die Toolbar und die Menübar des Browser im PopUp ausgeblendet wird.
  • return false; sorgt dafür, dass der eigentliche a href Link nach dem JavaScript Event nicht mehr ausgeführt wird. Sonst würde der Link zweimal geöffnet werden: Im PopUp und auf der ursprünglichen Seite.

Veröffentlicht am: 22.02.2013

Letztes Update: 30.04.2013