Auf dem Lenovo G710 Windows 7 installieren

Media-Markt hat im neuen Wer will, der kriegt Prospekt ein älteres Schätzchen wiedererweckt. Den Lenovo G710. Mit 8GB RAM, 1TB HDD und einem I3 Proz eigentlich das ideale Notebook. Wäre da nicht das Windows 8 Betriebssystem.

Ich will es nicht und möchte das Lenovo G710 wieder auf Windows 7 downgraden. Um das zu erreichen brauche ich nur eine mittlerweile sehr günstig zu bekommende Windows 7 DVD inkl. Lizenzkey für Windows 7. Denkt man sich, denn der Downgrade funktioniert nicht so einfach, wie man es sich vorstellt. Die Kompatibilität ist zwar vorhanden, aber allein das Booten einer Windows 7 DVD erfordert bereits einige wichtige Umstellungen im BIOS. In diesem Beitrag werde ich nach und nach alle notwendigen Schritte sammeln um auf einem Lenovo G710 Windows 7 zu installieren.

Lenovo G710 Windows 7 installieren

Lenovo G710 Windows 7

Los geht’s

Eigentlich geht es recht einfach! Man muss nur ein paar kleine Tricks kennen. Ich habe diverse Foren durchsucht und bin endlich soweit, dass ich das fertige System auf dem Gerät installiert bekommen habe!

1. BIOS für Boot von DVD einrichten

Um das BIOS für Boot von DVD einzurichten musst Du entweder die NOVO Taste beim Start des Lenovo drücken oder Fn + F2 beim starten öfters drücken. Ja, die F Tasten sind auch beim Bootprozess nur über zusätzliches Drücken von Fn zu erreichen.
lenovo novo Taste

2. UEFI auf Legacy Support umstellen

Im BIOS muss unbedingt von UEFI auf Legacy Support umgestellt werden! Sonst Bootet zwar die DVD, aber der Rechner hängt sich dann beim Laden der Treiber auf.
legacy support lenovo g710

3. Secure Boot Abschalten

Damit von der DVD überhaupt gebootet werden kann, muss der „Secure Boot“ unbedingt abgeschaltet werden!

4. Alle Partitionen löschen

Bei der Installation müssen alle vorhandenen Partitionen auf dem vorhandenen Laufwerk gelöscht werden. Dies kannst Du unter erweiterte Optionen machen.

Damit wird die Möglichkeit einer Onekey Recovery zu Windows 8 außer Funktion gesetzt. Um Windows 8 wieder zu installieren, bedarf es dann eine vollwertige Windows 8 DVD

2

3

4

5. Passende Treiber installieren

Nach der Installation funktioniert bereits der USB Port. Du kannst also die Treiber per USB Stick aufspielen, ohne eine CD brennen zu müssen. Alle passenden Treiber gibt es hier: support.lenovo.com

Beim WLAN musst Du den Treiber, der zusammen mit BT gekoppelt ist verwenden. Den Vezeichnisnamen beim Entpacken der Treiber unbedingt ohne Leerzeichen angeben!! Hier ist das Batchscript anscheinend defekt. Am Besten „C:/Treiber/WLAN_Treiber/“ und NICHT „C:/Treiber für Windows/WLAN Treiber“

Screenshot 2015-02-17 um 10.06.56In meinem Fall war dies der korrekte Treiber für WLAN

Beim Grafiktreiber musst Du erst den Intel Grafik Treiber und danach erst den NVidia Treiber installieren.

grafik

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Beim WLAN musst Du den Treiber, der zusammen mit BT gekoppelt ist verwenden. Den Vezeichnisnamen beim Entpacken der Treiber unbedingt ohne Leerzeichen angeben!! Hier ist das Batchscript anscheinend defekt. Am Besten C./Drivers/WLAN/ (das funktioniert auf jeden Fall).

    Hallo Victor, kannst du das mit den WLAN Treibern noch mal etwas genauer erklären!
    Vielen Dank im voraus
    Detlef

  2. Erinner mich mal am Dienstag nochmal daran. Dann kann ich am Gerät ein paar Screens machen.

  3. Hallo Viktor,

    hast Du das mit dem späteren Upgrade auf Win8 mal getestet? Üblicherweise haben die Computer eine versteckte Partition, auf der die Recovery-Daten untergebracht sind, der G710 auch. Wenn Du alle Partitionen plättest, dann kommst Du auch mit dem Recovery-Programm nicht mehr weit, weil die nötigen Daten für die Wiederherstellung eben fehlen. Andere Hersteller bieten dafür in ihrem Recovery-Programm die Möglichkeit, DVDs zu erstellen, Lenovo aber nicht. Oder hat das bei Dir doch noch funktioniert?

    Gruß, Manni

  4. In diesem Beitrag geht es primär darum auf dem Lenovo ein Windows 7 zu installieren um Windows 8 nie wieder zu sehen.
    Ich danke für den Hinweis und werde diesen Part bei der Löschung der Partitionen hinzufügen.

  5. Hallo Victor,
    du sage mal wo finde ich im Bios die „Secure Boot“ Abschalten Option?
    Finde sie leider nicht.

    Gruß
    Jörg

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: