SVN für Dummies oder …

oder wie bekomme ich möglichst schnell und einfach eine Versionsverwaltung meiner Daten inkl. einer Sicherung im Web (2GB)? Die Antwort ist DropBox. DropBox ist eigentlich ein Webspace zum sharen von Dateien (nicht zu verwechseln mit P2P). DropBox zeichnet sich allerdings zu anderen sharing Diensten durch eine integrierte Versionsverwaltung aus. Alle Daten werden sowohl lokal als auch im Web abgelegt, wobei bei den Daten im Web zusätzlich alle Versionen derer abgelegt werden. DropBox bietet 3 verschiedene Folder an. Bilder, Public und den Root Folder, der dann auch private Daten enthalten kann (diese können nur mit dem Client abgerufen werden).


Installation

Die Installation ist wirklich sehr einfach! Client Software installieren (Windows XP, Vista, OSX und Linux Versionen verfügbar), ein Sharing Ordner anlegen und mit einem DropBox Account verbinden (geschieht alles Systemgeführt). Von da an werden alle Dateien, die in diesem Sharing Ordner landen ins Web hochgeladen. Wird eine Datei lokal geändert, wird im Web eine neue Version angelegt. Jede alte Version lässt sich wiederherstellen.

bild-19 bild-21 bild-22

OSX Integration

In OSX integriert sich DropBox zum Einen in das Kontextmenü des Finders und zum Anderen in die Menübar. Der Umgang mit den Dateien geschieht völlig intuitiv. Man behandelt den Ordner, wie einen ganz normalen Ordner. Die Versionierung und das Hochladen geschehen absolut automatisch, ohne dass der User etwas davon mitbekommt oder gar dazu etwas beisteuern muss. Update, Commit usw. entfallen damit gänzlich.

bild-23

Versionsverwaltung

Im Webfrontend lässt sich dann bei Bedarf jede Version wiederherstellen. Mein Fazit: Wenn man eine kleine Arbeit schreibt und auf eigene Kommentare bei jeder neuen Version keinen Wert legt und eben schnell eine Sichere Verwaltung jener haben möchte ist DropBox eine gute Wahl! Es ist kostenlos, es bietet eine Versionierung und 2GB Speicherplatz, was will man mehr?

Temp Ordner im Web

Zudem hat man damit auch die Möglichkeit ein Bild oder eine Datei mal eben ins WWW zu „schmeißen“ um sie dann jm. zu zeigen oder auf einer Webseite einzubinden.


Synchronierung der Daten mit anderen Rechnern

Die Dropbox hält deine Daten auf mehreren Computern Synchron. Installierst du Dropbox auf mehr als einen Computer, dann werden die Dateien in deinem Dropbox Ordner bei jeder Änderung auf allen Computern synchronisiert. Wenn du beispielsweise einen Terminplaner in deiner Dropbox hast und auf der Arbeit einen neuen Termin einträgst, dann wird der Terminplaner auf deinem Computer Zuhause in dem Moment, in dem sich dein Computer mit deiner Dropbox Online verbindet synchronisiert.

[1n8.de]

Alternativen

Alternativ müsste man einen Webspace haben und jedes Mal einen FTP Client anschmeißen und so weiter… SVN ist kostenlos schon mal gar nicht zu gebrauchen. Ich habe viele freie SVN Hoster ausprobiert (Hier gibt es eine Liste und die Beschreibung dazu). Letztendlich ist es entweder sehr langsam oder aber an eine GPL Lizenz gebunden, so dass alles was hochgeladen wird öffentlich sein muss. Selbst bin ich letztendlich (bevor ich DropBox kannte) bei qwws.net gelandet. Dort gibt es eine UNI Lizenz mit 1GB Space und 1€ im Monat. Es ist schnell und hoffentlich sicher.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Vielen Dank für die Alternativen. Ich habe mich auch schon mal umgeschaut, aber diese Seite habe ich noch nicht gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: