Suaoki 400Wh Solar Generator Test

Du suchst für Deinen Micro-Camper eine leicht zu installierende Zweit-Batterie oder für Dein mobiles Camping / Zelt eine 220V Stromversorgung, die von einem Landanschluss völlig unabhängig ist? Das Ganze soll dann auch per Solar-Panel einfach geladen werdenkönnen? Dann habe ich da was für Dich!

Suaoki 400Wh Test und Erfahrungen

Der Suaoki ps5b 400Wh mobiler Energiespeicher ist ein sehr kompakter und leichter 230V Akku mit satten 400Wh auf dem Markt. Damit kannst Du 220V Geräte schon einige Zeit mobil betreiben. In Kombination mit einem passenden Solar-Panel, kannst Du damit sogar eine völlig eigenständige Stromversorgung herstellen, die völlig unabhängig von einer Steckdose ist.

Mein Suaoki 400wh Test

Ich habe mir den SUAOKI PS5B Energiespeicher gekauft und getestet um beim Camping einen autarken Strom dabei zu haben und damit nicht auf einen Landanschluss angewiesen zu sein.

Tatsächlich nutzbare Kapazität

In meinem Test konnte ich aus dem Suaoki ps5b am 220V Anschluss effektiv 324Wh herausholen (Der Akku hatte noch nicht abgeschaltet aber die Grenze erreicht, an dem Suaoki empfiehlt ihn wieder aufzuladen). Das sind etwa 83% der angegebenen Kapazität von 400Wh. Das war aber zu erwarten und liegt sicher an dem Wirkungsgrad des verbauten Wechselrichters. Wenn ich aber ehrlich bin, dann ist es dennoch eine sehr gute Leistung, denn ich konnte damit einen 70W Verbraucher schon nach der zweiten Ladung ganze 4,25 Stunden betreiben.

SUAOKI 400wh reelle Kapazität

Dabei habe ich mich an die Suaoki 400wh Bedienungsanleitung gehalten und immer den empfohlenen Wiederauflade-Zeitpunkt beachtet. Wahrscheinlich wäre aber noch mehr Wh möglich gewesen.

Reine Sinuswelle

SUAOKI PSB5 400Wh 230V Akku reine Sinus Welle
Hier kann man die reine Sinus Welle des SUAOKI PSB5 sehen. Saubere 50Hz bei 229V. Das ist enorm wichtig für elektronische Geräte, die an diesem 220V Akku angeschlossen werden, denn mit einer unsauberen Sinus welle (wird oft modifizierte Sinuswelle genannt) kommen viele Netzteile nicht zurecht oder gehen sogar davon kaputt!!

Verbauter Akku

In der Suaoki 400Wh Power Station ist ein Li-ion 18650 35Ah Akku mit 11,1V (9V~12.6V) verbaut. Das sind also die gleichen Zellen, die Tesla in die Autos und in die Powerwall einbaut. Spricht also dafür, dass sie sehr lange ohne Ausfall halten werden. Rein rechnerisch kommen wir hier auf knapp 399Wh. Was hält der 230V Akku aber wirklich in der Praxis aus?

Suaoki 400Wh Gewicht und Mobilität

Das Suaoki 400Wh Gewicht liegt nur bei 5kg. Das macht das kompakte Gerät durchaus sehr portabel! Es ist durch den Li-ion Akku relativ klein und sehr leicht. Du kannst es also überall hin mitnehmen. Ob nun zum Campen, im Zelt oder zur nächsten Grillparty um ordentliche Mukke auf die Ohren zu servieren.

Das passende Suaoki Solar Panel

Das originale Suaoki Solar Panel ist derzeit nicht lieferbar. Aber es gibt Alternativen! Du kannst jedes Solapanel mit einer Leistung von bis zu 120W verwenden, dass mit den Solar MC4 Steckern konfektioniert ist. Zum Beispiel dieses:

Mobile Steckdose: dank 230V Akku kabellos und Autark unterwegs mit voller Energie

Autor: Viktor Dite

Veröffentlicht am: 27.04.2019

Letztes Update: 15.05.2019