Drohne mit GPS unter 100 Euro für Anfänger und Kinder

Auf der Suche nach einer guten Drohne mit GPS unter 100 Euro für Anfänger und Kinder habe ich diese hier entdeckt und teile mit Dir meine Erfahrung damit. Ich habe eine günstige Drone für meinen Sohn gesucht. GPS war wichtig damit die Drone in der Luft stehen bleibt, wenn keine Hebel bedient werden.

Die besonderen Merkmale der günstigen Drohne

  • liegt sehr stabil in der Luft, wenn man die Joysticks loslässt
  • lässt sich gut steuern
  • Flugdauer etwa 15 Minuten pro Ladung
  • Spaß beim fliegen
  • bremst selbstständig bei Wegnahme von Gas
  • leise
  • wiegt weniger als 250g – damit keine Kennzeichnungspflicht

Was an der Drohne besser sein könnte

  • Kameraqualität bei Foto und Video

Coole „Spaß am Fliegen“ Drone für Anfänger und Kids

Ich habe eine günstige Drone für meinen Sohn gesucht. GPS war wichtig damit die Drone in der Luft stehen bleibt, wenn keine Hebel bedient werden.

GPS Genauigkeit

Diese Drone liegt unglaublich ruhig und präzise in der Luft. Hätte ich echt nicht erwartet! Selbst teurere Dronen, die ich getestet habe, driften oft weg. Der GPS Sensor steuert auch bei Wind gut nach, so dass sie ihre Position sehr gut halten kann. Hatte bei der Xiaomi Fimi A3 und auch bei der Hubsan Zino da bereits andere Erfahrungen gemacht.

Zwei Geschwindigkeiten

Die Flugeigenschaften sind ok. Es macht Spaß damit zu fliegen (sobald man den „2en Gang gefunden hat“). Für Anfänger ist es prima, dass es einen langsamen und einen schnellen Gang gibt.

Die Kamera der günstigen GPS Drohne

Die Kamera ist so lala. Definitiv keine 1080p. Video und Foto Aufnahmen nur mit verbundenem Smartphone möglich. Es lässt sich keine SD-Karte in der Drone einlegen.

Die Flugzeit ist hervorragend

Die Drone lässt sich sehr gut steuern und hat eine sehr gute Flugzeit von echten 15-16 Minuten! Ist also eher eine „Spaß am fliegen Drone“.

Return to home on low battery

Wenn der Akku alle ist, dann fliegt Sie selbstständig zurück zum Startpunkt. Ich hatte bereits teurere Dronen getestet, die dort landen würden, wo der Akku leer wird (auch im Wasser). Hier ist es nicht so. Ist der Akku alle, steuert die Drone die Funktion „return to home on low battery“ an und die Drone kommt sicher zurück.

Keine Kennzeichnungspflicht aufgrund des geringen Gewichts

Die Drohne wiegt deutlich unter 250g, so dass Du damit lt. Drohnenverordnung die geringsten Auflagen hast. Wenn Du tiefer als 30m und nur auf Sicht fliegst, musst Du sonst nichts weiter beachten!

Fazit zur günstigen Drohne mit GPS für Kinder

Coole „Spaß am Fliegen“ Drone mit schwacher Kamera. Aber hey, für 99€ kannst Du wunderbar testen ob der Dronenflug was für Dich ist oder nicht.

Autor: Viktor Dite

Veröffentlicht am: 13.11.2019

Letztes Update: 13.11.2019