Snitch deaktiviert ungewollten Datentransfer von WordPress-Plugins – die Rettung wegen der DSGVO?

Derzeit grassiert ja das Gespenst DSGVO. Ich habe gerade von Gordon Schönwälder gehört dass jedes WordPress Plugin, das personenbezogene Daten verarbeitet einen eigenen ADV-Vertrag (Aufgtragsverarbeitungs-Vertrag) benötigt, damit es überhaupt DSGVO konform eingesetzt werden kann – eigentlich auch nur dann wenn … Weiterlesen →

Das sind die TOP 10 der allezeit beliebtesten WordPress Themes der Welt

WordPress ist ja das beliebteste und beste CMS auf der Welt. Zum CMS gehört aber immer auch ein Theme. Hier sind die TOP 10 der weltweit beliebtesten, bzw. meist genutzten WordPress Themes:

die beliebtesten wordpress themes der welt
Datenquelle, Mein Favorit

Auffällig oft werden Frameworks wie das genesis oder canvas Framework verwendet. Interessant ist auch, dass hier – abgesehen von den WordPress eigenen Themes – kein einziges freies Theme dabei ist, sondern ausschließlich nur Premium Themes oder Theme-Frameworks verwendet werden. Diese Tatsache und mein Vorwissen zu WordPress Themes lässt mir den Schluss zu, dass sogenannte „free Themes“ einfach nicht gut genug sind und schnell gegen astreine Premium Themes ausgetauscht werden. „Free Themes“ für WordPress haben bspw. häufig Probleme mit Malware, der SEO-Optimierung oder einer verschleierten Backlink Setzung.
Weiterlesen: Liste + Links zu den 20 besten WordPress-Themes der Welt »

Duplicate Content durch die Author Box vermeiden

Derzeit spielt Duplicate Content eine ganz wichtige Rolle in allen SEO Optimierungen. Es wird teilweise um jede Zeile im Code-Content Verhältnis gefeilscht. Da kommt eine Author Box mit einer relativ langen Beschreibung des Autors gar nicht gut an!

Es gibt aber eine von Google bestätigte und sehr gute Möglichkeit diese Autor Box und ggf. andere wiederholende Bestandteile einer Webseite nicht in die Bewertung einfließen zu lassen, also quasi einzelne Elemente einer Webseite auf noindex zu stellen!

duplicate content vermeiden
Wenn nur bestimmte Textblöcke von der Indexierung ausgeschlossen werden sollen, können iframes mit noindex die Lösung sein.
Weiterlesen: So bindest Du Textblöcke ein, die von Google nicht indexiert werden

Bestimmte WordPress Kategorien verstecken, Beiträge in multiplen Kategorien dennoch anzeigen.

In diesem Beitrag geht es darum, wie Du bestimmte WordPress Kategorien auf der Startseite verstecken jedoch Beiträge mit multiplen Kategorien trotzdem anzeigen kannst.

Folgendes Problem: Du möchtest Beiträge einer bestimmten WordPress Kategorie von der Startseite des Blogs verbannen. Du möchtest aber die Beiträge, die zusätzlich noch in einer anderen Kategorie enthalten sind trotzdem angezeigt lassen.

Konkretes Beispiel: Kategorie A soll auf der Startseite des Blogs nicht angezeigt werden. Beiträge, die aber in mehr als nur in Kategorie A enthalten sind, sollen trotzdem angezeigt werden.

wordpress-kategorie-ausblenden
Weiter zur Lösung »