230V Akku als mobile Stromversorgung – oder wie betreibt man ein 230V Gerät mobil

230v akku mobile steckdose
Bild: Nicole Dite
Wer Fernab von einer Steckdose ein 230V Gerät mobil verwenden möchte, hat eigentlich nicht viele Möglichkeiten. Ich habe nur zwei Möglichkeiten gefunden, wie man so ein Szenario mit einem „230V Akku“ tatsächlich realisieren kann

Ich habe sehr lange nach einem 230V Akku gesucht um einen Label Drucker, der an einem Netbook und Barcode Scanner hängt mobil in einem Lager betreiben zu können. Ich finde dieses Szenario ist gar nicht so abwegig. Deswegen überrascht es mich sehr, dass ich dazu nichts, aber wirklich gar nichts gefunden habe! Es gibt einfach nichts, womit man so ein Szenario betrieben könnte. Aus diesem Grund möchte ich allen Gleichgesinnten meine Lösung vorstellen, die tatsächlich funktioniert und vor Allem GS geprüft sicher ist
Lese weiter wie es geht und wie es nicht geht »

UnityMedia Change Day GAU – oder wie man seine Kunden zur Weißglut bringt!

Unitymedia hat es getan. Am Changeday 29.08. in NRW haben sie mal eben alle Channels verschoben. Kunden berichten von komplett leeren TV-Listen. Nichts geht mehr. Eine GAU – größtmöglich anzunehmende Unzufriedenheit bei den Kunden, denn ein komplett neuer Sendersuchlauf ist nötig. Das an sich wäre nicht das Problem, würde Unitymedia die Senderlisten sinnvoll ordnen. Machen sie aber nicht. So sind übliche Sender sehr fragmentiert verteilt. Manche sind erst ab Position 300 zu finden.

Danke, liebes Unitymedia, dass Du meinem Blog mal wieder richtig geilen Traffic beschert hast. Nämlich für die Anleitungen, wie man am Samsung TV die Senderlisten wieder neu einstellen kann. Ist nämlich nicht so einfach und unglaublich zeitraubend, wenn man das am TV selber macht.

Falls Du also auch von dem Problem betroffen bist und nun eine leere TV-Liste vor Dir hast, dann schau doch mal hier nach. Du musst Deiner Sender NICHT am TV selbst einstellen, das geht viel effektiver und schneller!
Weiterlesen: UnityMedia Change Day GAU – oder wie man seine Kunden zur Weißglut bringt! »

Welches AUX Kabel für iPhone 5, iPhone 6 oder iPhone 7

Ein echter AUX Anschluss ist durch nichts zu ersetzen – weder durch eine Verbindung aus dem Kopfhörerausgang noch durch eine Bluetooth gebundene Lösung. Der Kopfhörerausgang ist für Kopfhörer optimiert und nicht für hochohmige AUX (Auto-) Radio Eingänge. Bluetooth hat eine enorm niedrige Übertragungsleistung, was sich auch mit dem „normalen Ohr“ in der Soundqualität bemerkbar macht. Deswegen zeige ich Dir hier meine Lösungen für einen optimalen Sound-Genuss (im Auto) an der iPhone 5, iPhone 6, iPhone 7 und den iPhone 6 Plus sowie iPhone 7 Plus AUX Serie. Alles selbst ausprobiert, gegen andere Lösungen abgewogen und mindestens 2 Jahre jeweils genutzt! Du kannst also sicher sein, dass ich diesen Beitrag nicht nur zum Zweck der Monetarisierung geschrieben habe.
Weiterlesen: Welches AUX Kabel für iPhone 5, iPhone 6 oder iPhone 7 »

Wenn Du die Bragi Dash kaufst, dann wirst Du es bereuen!


Wenn ich mir Kopfhörer kaufe, dann in erster Linie um damit Musik zu hören und erst in zweiter Linie um damit zu telefonieren oder mein Puls zu messen. Wenn ein Kopfhörer also nicht mal die erste Disziplin bestehen kann, dann brauche ich mir jegliche weitere Spezifikationen nicht einmal ansehen. Und das ist ein ganz großes Problem bei den Bragi Dash.

Die Bragi Dash hören sich an als würde man Lautsprecher-Chassis außerhalb einer Box betreiben. Der Sound ist lau und… Klick um zu Tweeten
Die Bragi Dash hören sich an als würde man Lautsprecher-Chassis außerhalb einer Box betreiben. Der Sound ist lau und volumenlos. Am schlimmsten ist die Wiedergabe von Frequenzen unterhalb von etwa 130Hz. Kick-Bässe kann man nur erahnen und alles andere gar nicht hören. Ich habe es nicht gemessen, aber nach meinem Gehör kommt ab 80Hz absolut gar nichts mehr.
Weiterlesen: Wenn Du die Bragi Dash kaufst, dann wirst Du es bereuen! »

9 echte Airpods Alternativen komplett ohne Kabel


Apple Airpods kaufen oder nicht? Das ist hier die Frage! Ich persönlich habe in InEar Kopfhörern immer die Kabel gehasst. Das war immer der Grund warum ich nie InEar Kopfhörer getragen habe. Damit liegt die Überlegung nahe sich stattdessen völlig kabellose Airpods zu kaufen. Auch wenn das Netz das Aussehen der Airpods derbe bemängelt und sich fast jeder darüber lustig macht, dass die doch schon allein vom Ansehen verloren gehen, so gibt es doch tatsächlich gar keine richtige Alternative dafür. Apple ist sogar im Preis weit tiefer angesetzt als die Dritthersteller Konkurrenz.
Weiterlesen: 9 echte Airpods Alternativen komplett ohne Kabel »

Günstige Action Camera im Test: VTIN EyPro – 49€ und fast auf GoPro Niveau

Eine GoPro kostet viel Geld. Wenn man eine Actionkamera hinund wieder mal benötigt um aus Spaß ein Filmchen zu drehen und nicht gerade Extremsportler ist, dann stellt sich ganz berechtigt die Frage: Muss ich mir eine GoPro kaufen oder reicht eine günstige Actioncamera wie die VTIN EyPro für 49€?

Ich habe mir die besagte günstige Actioncamera gekauft und habe sie gegen die Kamera des iPhone 6S (Front- und Backkamera) und der GoPro Hero 4 antreten lassen. Das Ergebnis ist erschreckend – für GoPro. Doch sehe selbst…
Weiterlesen: Günstige Action Camera im Test: VTIN EyPro – 49€ und fast auf GoPro Niveau »

Endlich gibt es Macbook Pro mit Docking Station

Ich kann es nicht mehr hören. Fast die gesamte Mac-Presse Medienwelt beschwert sich darüber, dass Apple alle Anschlüssen am Macbook Pro rationalisiert hat, bis auf den USB C. Ganz übel, der Mag-Save Ladeport wurde entfernt. Dabei hat Apple endlich den Weg für eine vernünftige Dockingsation Lösung fürs Macbook Pro freigemacht. Ein Port, alle Anschlüsse. Ein Kabel, alles dran!

Früher kam man zur Arbeit und steckte als aller erstes die USB Tastatur, die USB Mouse, den HDMI Monitor, den USB Drucker, den USB Scanner und schließlich den Mag-Save ans Macbook Pro an. Das dämlichste daran war, dass die Kabel sich über Nacht immer irgendwohin verkrümelt haben. Wie oft habe ich schon geflucht und die dämlichen Kabel gesucht.
Ab jetzt wird alles anders »

Mit Hickies musst Du nie wieder Deine Schuhe schnüren

Gadgets gibt es auch für Schuhe. Ich habe schon immer Schnürschuhe gehasst! Schuhe zu schnüren ist wirklich vergeudete Zeit! Meistens habe ich meine Schuhe so locker geschnürt, dass ich sie einfach an und ausziehen konnte ohne zu schnüren. Dabei wird der Tragekomfort natürlich erheblich schlechter. Neulich bin ich aber zufällig durch eine Facebook Werbung auf diese Hickies hingewiesen worden und bin jetzt total begeistert.
Weiterlesen: Mit Hickies musst Du nie wieder Deine Schuhe schnüren »

Schneller Netzwerk Dokumentenscanner mit Einzug, Duplex und Scan auf SMB Freigaben

Ich benötigte einen schnellen Netzwerk Dokumentenscanner mit Einzug und Duplex-Scan, der die Inhalte auf individuelle SMB Laufwerks-Freigaben scannen kann, die Scans gleich per Mail versenden kann und bei Bedarf auch bei Evernote ablegen kann – Multiuserfähig natürlich. Das ganze musste komplett autark, also ohne Software funktionieren und nur vom Gerät selbst managebar sein.

Es gibt diverse Geräte auf dem Markt, die zwar viele der gewünschten Funktionen unterstützen, dafür aber stets eine „angeschlossene“ Software benötigen oder nicht Multiuser fähig sind. Ich habe allerdings doch einen preiswerten Scanner gefunden, der es auch eigenständig kann!
Weiterlesen: Schneller Netzwerk Dokumentenscanner mit Einzug, Duplex und Scan auf SMB Freigaben »

Drohnen Patrouillen, die Zukunft der Totalüberwachung hat bereits begonnen!

Marco Janck hat mich heute in seinem Wayne Podcast in Angst und Schrecken versetzt. Er hat eine meiner tiefsten Ideen geteilt, die zugleich meine sehr große Angst vor der Zukunft darstellt. Die Totalüberwachung durch Drohnen. Ich bin mit der Idee also nicht allein. Es wird kommen! Wozu die Technik in der Lage ist, wird auch benutzt werden.

Die Idee hege ich schon seit langem. Bisher habe ich sie noch von keinem zweiten gehört. Die Idee handelt davon wie zukünftig Drohnen Patrouillen in Schwarmintelligenz über unseren Köpfen kreisen und jegliche „verdächtige Bewegungen“ melden. Am Anfang. Später klären Sie die Situation durch ihre KI eigenständig. Das glaubst Du nicht? Dann schau mal dieses Video an…
Weiterlesen: Drohnen Patrouillen, die Zukunft der Totalüberwachung hat bereits begonnen! »

Mehr Beiträge im Archiv oder der Kategorie-Übersicht