Android Auto kabellos: Carlinkit A2A vs. Carlinkit 4 CPC200-CP2A

Wenn Du Dein Android-Handy mit Deinem Autoradio verbinden möchtest, um Musik zu hören oder Anrufe zu tätigen, dann gibt es eine Möglichkeit, dies drahtlos über wireless Android Auto zu tun. Aber welcher Adapter ist für welches Radio der Richtige? Ich habe mich mit den beiden Optionen von Carlinkit A2A und CP2A auseinandergesetzt und möchte Dir heute die Unterschiede vorstellen. Der eine ist für Carplay-fähige Radios, der Andere ist für Android Auto fähige Radios.

Wireless Android Auto Dongle: Carlinkit A2A vs. Carlinkit 4 CPC200-CP2A

Für Videotranskript ausklappen und weiterlesen

Wenn du dein Android Handy mit deinem Autoradio verbinden möchtest über Wireless Android Auto, dann hast du von Carlinkit zwei Möglichkeiten. Einmal das Carlinkit A2A und einmal das Carlinkit CP2A. Das ist das Carlinkit 4 mit der Möglichkeit, ein Android Device auch in deinem Auto per Wireless Android Auto zu verbinden. Was sind aber die Unterschiede? Im Prinzip ist es ganz einfach. Wenn dein Autoradio Android unterstützt und kein CarPlay, dann nimmst du das CarLinked A2A. Damit kannst du dann dein Android-Telefon mit deinem Autoradio direkt koppeln. Falls dein Autoradio aber CarPlay unterstützt und kein Android-Auto, dann benötigst du das CarLink Kit 4 und zwar das CP2A. Damit kannst du dann die Verbindung zum Autoradio über CarPlay herstellen und die Wireless-Verbindung von deinem Android-Phone zu dem Adapter, die ist dann über Android Auto. Im Prinzip bekommst du damit Wireless Android Auto zu deinem Autoradio, hast aber jeweils den Unterschied, wie die beiden mit deinem Autoradio kommunizieren. Das ist eben für kabelgebundenes Android Auto und das ist für kabelgebundenes CarPlay. Deswegen ist es halt schon sehr wichtig vorher zu wissen, ob dein Radio mit CarPlay oder mit Android Auto verbunden werden kann. Wie machst du das? Indem du einfach dein Kabel nimmst und dein Android-Telefon zum Beispiel mit dem Autoradio verbindest. Und wenn das funktioniert, wenn du dann Android Auto hast, dann solltest du das Carlinkit A2A nehmen. Und wenn du eben nicht eine direkte Android-Verbindung zu deinem Autoradio hinkriegst, dann brauchst du eben das CarLink-Kit 4, weil dann dein Radio CarPlay unterstützt und nicht Android Auto. Mein Radio hier unterstützt beides. Das kannst du auch nochmal in deinem Fahrzeug prüfen. Ich habe hier einmal Apple CarPlay und Android Auto, was ich in diesem Radio verwenden kann. Das heißt, hier könntest du dich zwischen diesen beiden entscheiden. Und da würde ich definitiv das CarLink-Kit A2A wählen, weil es A günstiger ist und nur für ein bestimmtes Protokoll gemacht ist. Und hier sind ja beide Protokolle. Das Ding kann CarPlay und Android Auto, was die Handyverbindung angeht. Zum Radio nur CarPlay. Die Handyverbindung kann es halt beides. Und dadurch ist eben das CarLink Kit 4 wesentlich teurer als das A2A. Und wenn dein Autoradio sowieso Android Auto kann, dann würde ich auch nur das verwenden. Das ist auch generell besser, weil wenn du das Carlinkit 4 anschließt, dann hat es ein eigenes Betriebssystem, wo Android Auto hiervon erst mal da drauf kommt und hier übersetzt wird und dann ins Radio kommt. Das heißt, du hast hier immer ein Delay von zwei Sekunden, auch beim Telefonieren. Das hast du bei reinen Wireless Android Adapter nicht. Da hast du kein eigenes Betriebssystem. Das macht wirklich nur die Verbindung zwischen deinem Smartphone und deinem Radio wireless. Also das heißt, wenn du damit mit deinem Radio verbunden bist, dann bist du auch wirklich mit dem Pixel verbunden und nicht mit dem Carling Kit. Das heißt, die gesamte Verbindung ist dann direkt. Sie wird nicht zwischen gepuffert und es läuft alles flüssiger und schneller. Also für Android definitiv das Carling Kit A2R verwenden, wenn dein AutoRadio Android Auto hat. Ja und falls ich dir irgendeine Frage gerade nicht beantwortet habe, die du noch hast, dann schreib mir gerne in die Kommentare. Ich kann natürlich hier nicht an alles denken und falls ich etwas nicht beleuchtet habe, dann beantworte ich dir das gerne in den Kommentaren.

Affiliate Link

Carlinkit A2A

Das Carlinkit A2A ist die beste Wahl, wenn Dein Autoradio Android Auto unterstützt und kein CarPlay. Es ermöglicht Dir, Dein Android-Telefon direkt mit Deinem Autoradio zu verbinden, ohne dass Du Kabel benötigst. Der Adapter sorgt für eine schnelle und stabile Verbindung zwischen den beiden Geräten, die es Dir ermöglicht, Deine Lieblingsmusik und Navigationsanweisungen über das Autoradio zu hören.
Carlinkit A2A

Carlinkit 4.0 CPC200-CP2A

Wenn Dein Autoradio CarPlay unterstützt und kein Android Auto, dann ist das Carlinkit CP2A (auch bekannt als Carlinkit 4) die bessere Wahl. Es ermöglicht Dir, eine Verbindung zum Autoradio über CarPlay herzustellen und die Wireless-Verbindung von Deinem Android-Telefon zum Adapter über Android Auto zu nutzen. Beachte jedoch, dass das Carlinkit 4 teurer ist und ein eigenes Betriebssystem hat, was zu einer Verzögerung führen kann.
Carlinkit 4.0 CPC200-CP2A

Um herauszufinden, welcher Adapter für Dich geeignet ist, musst Du zuerst herausfinden, ob Dein Autoradio CarPlay oder Android Auto unterstützt.

Ich hoffe, ich konnte Dir bei Deiner Entscheidung helfen. In meinem Video erfährst Du noch mehr darüber, wie Du Dein Android-Telefon mit Deinem Autoradio über Wireless Android Auto verbinden kannst.

Carlinkit A2A Android Auto wireless Adapter installieren

Carlinkit A2A Android Auto wireless Adapter installieren

In dieser Folge zeige ich euch, wie ihr das Carlinkit A2A in eurem Auto installieren könnt, um euer Android Auto drahtlos zu nutzen.

Zunächst benötigt ihr den Carlinkit A2A wireless Android Auto Adapter, welchen wir heute in diesem wunderschönen Puma installieren werden. Das Carlinkit A2A wird einfach in den Android Auto USB Port eures Autos gesteckt. Sobald es angeschlossen ist, öffnen wir die Einstellungen und gehen zur Bluetooth-Verbindung. Dort warten wir, bis das Carlinkit A2A als verfügbare Verbindung erscheint. Wir klicken darauf, warten einen Moment und koppeln dann das Gerät.

Es kann einen Moment dauern, also bleibt geduldig. Wenn die Verbindung hergestellt wurde, erscheint Android Auto auf dem Display eures Fahrzeugs. Akzeptiert alle Einstellungen und schon könnt ihr euer Android Auto wie gewohnt nutzen, aber ganz ohne Kabel und lästiges Anschließen.

Ich hoffe, euch hat dieses Video gefallen und es hat euch geholfen, euer Android Auto-Erlebnis zu verbessern. Wenn euch das Video gefallen hat, lasst gerne einen Daumen nach oben da und abonniert meinen Kanal für weitere tolle Videos!

Wenn Dein Radio weder Carplay noch Android Auto unterstützt

Wenn Dein Radio weder Carplay noch Android Auto unterstützt, dann hast Du die Möglichkeit ein wireless Carplay und wireless Android Auto fähiges Display nachzurüsten, welches über FM oder AUX mit Deinem Radio verbunden werden kann.

Die Displays gibt es in einer 10″ Variante:
Carpuride W103 Carplay und Android Auto Display zum nachrüsten

und in einer 7″ Variante:
Dank Carpuride wireless Carplay & Android Auto in jedem Auto nachrüsten!


Letzte Änderung: