4 beste kabellose Kopfhörer in 2021

Noch vor ein paar Jahren hätten die meisten Menschen ihre Musik über Kopfhörer, die mit einem Kabel an das Gerät angeschlossen waren. Doch dank der Fortschritte in der kabellosen Technologie gibt es eine Reihe großartiger Optionen für kabellose Kopfhörer.

Es gibt es mittlerweile so viele kabellose Kopfhörer auf dem Markt, dass es sehr schwierig ist sich für die richtigen zu entscheiden! Deshalb habe ich Dir aus insgesamt 9 von mir aktuell getesteten Airpods Alternativen, 4 ausgesucht, die entweder im Sound oder in Preis-Leistung wirklich am besten sind.

4 beste kabellose Kopfhörer zum Weihnachtsfest 2021

Empfehlung für die besten Bluetooth Kopfhörer 2021

Da du nun weißt, worauf du bei der Auswahl von kabellosen Ohrhörern achten solltest, werfen wir einen Blick auf die kabellosen Ohrhörer, die ich im Jahr 2021 empfehle:

  • Anker Soundcore Liberty 3 Pro
  • Sony WF-1000XM4
  • 1MORE Comfobuds Pro
  • Libratone Air+

Jap, nur 4. Nicht 8, nicht 10 und auch nicht 20. Warum? Weil Ich Dir bei Deiner Entscheidung helfen will anstatt Dich nur noch weiter zu verwirren. Ich habe tatsächlich mehr Airpods Alternativen getestet, habe aber für Dich wirklich nur die besten 4 davon herausgepickt.

Soundcore Liberty 3 Pro

Soundcore Liberty 3 Pro
Die Soundcore Liberty 3 Pro True Wireless Earbuds gehören zu den am besten klingenden kabellosen Ohrstöpseln auf dem Markt für unter 150 € und sind für Menschen gedacht, die sich auf ihre Musik konzentrieren wollen, ohne von anderen Geräuschen um sie herum abgelenkt zu werden. Die Klangqualität ist hervorragend und das ergonomische Design passt sich den Bedürfnissen von fast jedem an, was sie zu einer der bestklingenden Budget-Optionen auf dem Markt macht! Die Soundcore Liberty 3 Pro True Wireless Earbuds sind also für einen kleinen Preis die bestklingende Option auf dieser Liste und sind perfekt für alle, die die beste Technologie für ihr Geld wollen.

Im Lieferumfang enthalten ist auch eine App, mit der du verschiedene Einstellungen vornehmen kannst, z. B. die Stärke der Geräuschunterdrückung und die EQ-Einstellungen. Anker nutzt als einziger Hersteller eine sogenannte Hear-ID, die die Musik und den IQ auf Deinem Hörvermögen basierend individuell anpasst. Dadurch kannst Du bereits erlittenen Hörverlust in bestimmten Frequenzbereichen ausgleichen und hörst dadurch einen wirklich massiven, sauberen Klang!

Vorteile der Soundcore Liberty 3 Pro

  • Der Klang ist gut. Er hat klare Höhen und tiefe, weiche Bässe. Du kannst ihn sehr bassig einstellen. Ich mag das!
  • Die Hear-ID ist wirklich unglaublich gut. Du kannst den Equalizer so einstellen, wie du Geräusche hörst und er kompensiert die Geräusche, die du manchmal nicht hörst.
  • Der Equalizer und die Hear-ID werden auf den Kopfhörern gespeichert, so dass dieselben Einstellungen verwendet werden, wenn du sie mit anderen Geräten koppelst.
  • Sehr gutes ANC, auch bei Hintergrundgeräuschen. Du kannst nichts hören, was um dich herum oder im selben Raum wie du passiert.
  • Videos sind fast latenzfrei. Wenn du ein Video anhältst, braucht der Ton ein paar Millisekunden, um wieder „hochzufahren“. Du wirst das nicht bemerken, es sei denn, du bearbeitest Videos.
  • Keine Veränderung der Klangqualität beim Wechsel zwischen Transparenz, ohne und ANC-Modus – wie es z. B. bei den Airpods Pro der Fall ist.
  • Endlich hat Anker ein kleines Gehäuse! Das größte Problem mit meinem Soundcore Liberty Air 2 Pro war, dass sie nicht in meine Hosentasche passten. Aber dieses Case ist flach und passt neben meinen Schlüsselbund, ohne zu groß zu sein. Ich habe zudem festgestellt, dass das Case sehr resistent gegen Kratzer ist und meinen Schlüsselbund bisher ohne jegliche Beschädigung toleriert.
Affiliate Link

Soundcore Liberty 3 Pro Nachteile

  • Sie lassen sich mit mehreren Geräten koppeln, verbinden sich dann aber bei allen gekoppelten Geräten und wechseln „automagisch“ jeweils zum richtigen Gerät. Allerdings sehr unzuverlässig, bzw. ist es oft nicht sinnvoll. Wenn meine Tochter an meinem Tablet etwas spielt und ich gerade die Kopfhörer im Ohr habe, dann ist es fast Zufall, welchen Ton ich höre – aus meinem iPhone oder vom Tablet. Die Airpods Pro haben übrigens das gleiche Problem.
  • Deutlich wahrnehmbares Rauschen bei Musik-Stille bei eingeschaltetem ANC. Manche Menschen mögen das nicht. Ich finde das weiße Rauschen sehr angenehm.
  • Gegenüber den Soundcore Liberty Air 2 Pro etwas schwächer im Sound, insbesondere beim Bass. Sehr schade, denn der Klang aus beiden wäre der absolute Hammer!
  • Etwas fummelig beim entnehmen der Kopfhörer aus dem Gehäuse und einsetzen ins Gehäuse. Müssen beim Herausnehmen aus dem Ohr „180° gedreht“ werden, sodass sie ins Gehäuse richting einschnappen. Nicht ganz sauber durchdacht.

Sony WF-1000XM4

Sony WF-1000XM4
Wenn du auf der Suche nach kabellosen Ohrhörern mit besserer Klangqualität und Funktionen bist, aber einen höheren Preis nicht scheust, dann sind die Sony WF-1000XM4 eine gute Wahl! Sie kosten um die 250 €, sind ihren Preis aber auf jeden Fall wert. Die Ohrstöpsel verfügen über eine aktive Geräuschunterdrückung, die Umgebungsgeräusche vollkommen ausblendet, damit du deine Musik ungestört genießen kannst. Im Lieferumfang enthalten ist auch eine App, mit der du verschiedene Einstellungen vornehmen kannst, z. B. die Stärke der Geräuschunterdrückung und die EQ-Einstellungen.

Die neuen kabellosen Kopfhörer von Sony sind eine deutliche Verbesserung gegenüber ihren Vorgängern. Sony hat sein ganzes Fachwissen über Geräuschunterdrückung in die neueste Kopfhörergeneration einfließen lassen und das Beste aus beiden Welten kombiniert: Geräuschunterdrückung und die bequemsten und leichtesten kabellosen In-Ear-Kopfhörer der Welt. Mit diesen kabellosen Kopfhörern bekommst du überragenden Komfort, hohe Verarbeitungsqualität und sehr gute Klangqualität in einem kleinen, kompakten Paket.

Vorteile der Der SONY WF-1000XM4

  • Ton ist frei von Latenz. Es ist sogar möglich, Videos damit zu schneiden. Es ist nicht perfekt, aber es funktioniert. Nur wenige In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer können diese Funktion erfüllen.
  • Sehr tiefe, saubere und weiche Bässe. Etwas dumpf in den Höhen, lässt sich aber per EQ nachregeln.
  • Ich habe schon viele verschiedene ausprobiert, aber das ist das erste Mal, dass ich ein ANC gehört habe, das so gut funktioniert. Kopfhörer auf und absolute Stille in der Umgebung. Es gab keinen Lärm, keinen Fernseher im Hintergrund und keine Kollegen, die mein Hörerlebnis gestört hätten – einfach nichts.
  • In allen Modi ist kein weißes Rauschen zu hören. Weder im Umgebungsmodus noch im ANC-Modus (Noise Cancelling).
  • Wenn du in den Bluetooth-Einstellungen auf „Verbinden“ drückst, kannst du ihn mit vielen Geräten verbinden und problemlos zwischen ihnen wechseln.
  • Die Klangqualität ändert sich nicht, wenn man zwischen den Modi „transparent“, „ohne“ und „ANC“ umschaltet – wie es zum Beispiel bei den Airpods Pro der Fall ist.
  • Das Case ist dicker als einige andere auf dem Markt, aber es ist gleichzeitig kompakter. Es gibt keine Beule in meiner Hose und es gibt keine Kratzer, weil der Schlüsselbund neben und nicht auf dem Case liegt.
  • Die Kopfhörer lassen sich ganz einfach aus dem Case nehmen und wieder einstecken. Es ist praktisch, gut durchdacht und macht Sinn. Die Magnete halten die Kopfhörer fest in der Tasche. Wenn sie herunterfallen, „explodieren“ sie nicht wie die Airpods Pro. Trotzdem lassen sie sich ohne Fummelei oder Kraftaufwand aus dem Etui nehmen.

Sony WF-1000XM4 Nachteile

  • Relativ schlechte Mikrofonqualität. Hier gibt es bessere für weniger Geld. Bspw. die Soundcore Liberty 3 Pro oder 1more Comfobuds Pro.
  • Hoher Preis. Zu hoher Preis. Die Soundcore Liberty 3 Pro kosten weniger als die Hälfte und bieten mehr.
  • Eher Bass-schwach mit eher knackigen statt weichen Bässen – lässt sich per Equalizer steuern. Leider nicht am Mac mangels App. Am iPhone bekommt man aber sehr guten Klang.

Günstig aber sehr gut – 1MORE Comfobuds Pro

1MORE Comfobuds Pro
Wenn du auf der Suche nach günstigen kabellosen Kopfhörern bist, die bequem zu tragen sind und eine tolle Klangqualität bieten, sind die 1MORE Comfobuds Pro eine gute Wahl! Sie kosten etwa 80 € und haben Ohrstöpsel aus Silikon, die auch bei längerem Tragen bequem sind. Die Ohrstöpsel bieten außerdem eine hervorragende Klangqualität mit tiefen Bässen und klaren Höhen.

Ich war sehr überrascht, wie gut diese relativ preiswerten Bluetooth-Ohrhörer klingen. Satte Bässe, gute Trennung von Bässen, Mitten und Höhen. Die 1more Comfobuds Pro klingen wirklich rund! Es gibt bessere von Anker, aber die haben ein viel zu großes Gehäuse, so dass man sie schlechter mitnehmen kann. Das ANC ist wirklich einsame Spitze, nicht nur in dieser Preiskategorie. Ich höre den Fernseher bei normaler Lautstärke nicht mehr, so dass ich im Wohnzimmer arbeiten kann, während meine Frau fernsieht! Wenn du bedenkst, dass hier ständig wechselnde Geräusche und Sprache so gut ausgeblendet werden, sind sie auch perfekt für das Büro, um in Ruhe zu arbeiten. Nun zur Mikrofonqualität. Ich habe schon viele Bluetooth-Earbuds gehabt, aber keines klang so gut wie diese Mikrofone. Sehr klar und deutlich, ohne jegliche Verzerrung bei lauten Geräuschen in der Umgebung, trotz starker Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen.

Vorteile der 1MORE Comfobuds Pro

  • Sehr guter ANC.
  • Sehr guter Klang für die Preiskategorie.
  • Sehr gute Mikrofonqualität für ein Bluetooth In-Ear Kopfhörer. Von allen getesteten Bluetooth-Kopfhörern am besten.
  • Kleines Case, schmal, flach. Passt sehr gut in die Hosentasche.

Nachteile

  • Deutlich hörbare Musik nach Außen hin. Die Umgebung bekommt also alles mit was Du hörst.
  • Unbequemer Sitz.
  • Schneller Erwärmung der Ohren.
  • Starkes Grundrauschen beim ANC.

Libratone Air+

Libratone Air+ 2nd Gen.
Schließlich sind die Libratone Air+ eine großartige Option für alle, die kabellose Ohrstöpsel mit hervorragender Klangqualität suchen, ein sehr kleines Case wollen und eine sehr gute Mikrofonqualität brauchen. Die kabellosen Ohrstöpsel Libratone Air+ verfügen über ein windresistentes Design und eine solide kabellose Verbindung, was sie perfekt für den Einsatz im Freien macht, wo es viele Windgeräusche geben kann. Sie kosten etwa 199 €, sind aber ihren Preis wert!

Die Libratone Air+ 2nd Gen. sind für mich das beste Gesamtpaket aus Klangqualität, Mikrofonqualität und Handlichkeit im Alltag durch das kleine und praktische Gehäuse. Für mich sind sie die besten „Always-on“-Kopfhörer von allen Kopfhörern, die ich bisher getestet habe.

Sie sind eine bessere Wahl als andere Kopfhörer, die ich getestet habe, weil sie immer gut funktionieren und mich nie belästigen.

Vorteile der Libratone Air+ 2nd Gen.

  • Kleines, praktisches Case. Etwas vergleichbar mit den Airpods 2 oder Airpods 3 Cases. Die Kopfhörer lassen sich sehr einfach aus dem Case entnehmen (bestes, sehr durchdachtes System im Test).
  • Guter, klarer Sound mit kräftigem Bass. Die Sony WF-1000XM4 und die Soundcore Liberty 3 Pro gehen noch etwas tiefer und klingen kräftiger.
  • Sehr gute Klangqualität beim Mikrofon. Geben die Stimme klar, deutlich und kaum verzerrt wieder. Du hörst zudem sehr wenige Kompressionsartefakte – Dadurch sind sie sehr gut auch für Video- oder Telefonkonferenzen einsetzbar.
  • Sehr guter, rauschfreier ANC (Noise Cancelling). Schirmt auch Sprache im Office sehr gut ab. Wenn Musik läuft, hörst Du nicht s mehr von Deiner Umgebung.
  • Absolut latenzfreie Wiedergabe. Man kann damit sogar sehr gut Videos schneiden. Das können neben den Sony WF-1000XM4 nur wenige In-Ear Bluetooth Kopfhörer.
  • Keine Veränderung der Soundqualität beim Wechseln der Modi Transparenz, ohne und ANC – wie es bspw. bei den Airpods Pro der Fall ist.
Affiliate Link

Die zwei einzigen Nachteile bei den Libratone Air+ 2nd Gen.

  • Die Multipoint Fähigkeit ist nicht ideal umgesetzt. Man muss die aktuelle Bluetooth Verbindung erst trennen, damit ein anderes Gerät eine Bluetooth-Verbindung aufbauen kann. Das können bspw. alle Airpods oder die Sony WF-1000XM4 besser!
  • Man hört die Musik deutlich von außen. Wenn ich abends Musik höre oder Videos schneide während meine Frau neben mir ließt oder fern schaut, dann nimmt sie das Geräusch unangenehm störend wahr.

Das solltest Du bei der Auswahl der richtigen kabellosen Kopfhörer beachten

Werfen wir zunächst einen Blick darauf, was du bei der Auswahl von kabellosen Ohrhörern beachten solltest. Einer der wichtigsten Faktoren ist die Klangqualität. Du möchtest kabellose Kopfhörer, die einen hochwertigen Klang erzeugen, damit du deine Musik oder deinen Podcast in vollen Zügen genießen kannst.

Soundqualität

Da drahtlose Ohrstöpsel durch die Größe ihres Gehäuses begrenzt sind, ist es schwierig, leistungsstarke Treiber in diese kleinen Geräte einzubauen. Das bedeutet, dass drahtlose Kopfhörer einige Kompromisse in Bezug auf die Klangqualität eingehen müssen. Einige Hersteller von kabellosen Ohrstöpseln haben es jedoch geschafft, die Technologie deutlich zu verbessern und kabellose Kopfhörer mit guter Klangqualität anzubieten!

Tragekomfort

Ein weiterer Faktor, den du berücksichtigen solltest, ist der Tragekomfort. Du willst keine kabellosen Ohrstöpsel, die unbequem zu tragen sind, vor allem wenn du sie über einen längeren Zeitraum tragen willst.

Mikrofonqualität

Nicht zu vergessen ist auch die Mikrofonqualität, denn wenn Du schon kabellose Kopfhörer kaufst, dann willst Du sicher damit auch telefonieren können oder an einer Videokonferenz teilnehmen.

Preis-Leistung

Und schließlich solltest du auch auf den Preis achten. Drahtlose Ohrstöpsel gibt es in allen Formen und Größen, und die Preise variieren stark, also wähle diejenigen, die in dein Budget passen. Alle in diesem Beitrag erwähnten Kopfhörer sind für Ihren Preis sehr gut. Entscheide also welche Funktionen Dir wichtig sind und welche nicht.

Kompatibilität mit den Sprachassistenten

Alle hier vorgestellten Kopfhörer funktionieren mit Apples Siri und Google Assistant, sodass du deinen Sprachassistenten bitten kannst, dir Benachrichtigungen vorzulesen oder Erinnerungen zu setzen, während du trainierst, Besorgungen machst oder andere Aktivitäten im Haus erledigst.

Active Noise Cancelling

Außerdem sind alle vorgestellten Ohrhörer mit einer Geräuschunterdrückungstechnologie (ANC) ausgestattet, die Umgebungsgeräusche ausblendet, was sie perfekt für Reisen oder belebte Straßen macht. Ohne ANC machen für mich heutzutage Kopfhörer keinen Sinn mehr. Es ist einfach wundervoll sich aus der Umgebung abzukapseln und mal nur für sich selber da zu sein. Ich würde Dir wirklich sehr dazu raten, nur Kopfhörer mit ANC zu kaufen. Aus diesem Grund findest Du in dieser Liste auch keine Airpods 3, 1 oder 2

Das ist kein gesponserter Beitrag. Ich wurde für dieses Video weder bezahlt noch anderweitig entlohnt. Ich habe mir die Hardware selbst gekauft und mache diesen Test aus rein eigenem Interesse. Der Beitrag entspricht meiner freien Meinung und kann bei anderen Menschen zu anderen Ergebnissen oder Empfindungen führen.


Letzte Änderung:

Viktor Dite aka Technickr

Wer bin ich und was mache ich? Dipl. Informatiker seit 2010 | Digital Native seit 1995 | Content Creator | Affiliate | SEO | Social Media Management & Advertising | Media & Design Coordination | HighTicket eCommerce Shop Betreiber für Schlafoptimierung | Biohacker