Windows Systempartition vergrößern

Wenn Du unter Windows eine Systempartition (bspw. Laufwerk C:\) vergrößern möchtest, dann funktioniert das nicht mit Windows-Eigenen Tools – auch nicht mit DiskPart. In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du dennoch die Systempartition vergrößern kannst.

Achtung! Daten vorher sichern!

Voraussetzungen zum vergrößern der Windows Systempartition

Es ist unbedingt Notwendig, dass die zu vergrößernde Partition auf einem Laufwerk liegt, auf dem ein noch unpartitionierter Bereich vorhanden ist! Es ist nicht möglich Partitionen über zwei physikalische Laufwerke zu verteilen!

Wenn diese Voraussetzung erfüllt ist, kannst Du zum nächsten Schritt übergehen. Ansonsten muss Du wohl oder übel störende Partitionen auf dem Laufwerk löschen (Wie immer gilt: vorher Daten sichern!)

Windows Systempartition vergrößern

Eine Systempartition, also eine Partition, auf der das Betriebssytem und die Bootanweisungen enthalten sind lässt sich mit Windows-Eigenen Mitteln leider nicht (immer) vergrößern – auch nicht mit DiskPart.

Möchtest Du dennoch eine Systempartition unter Windows vergrößern, benutzt Du am besten die GParted Live CD. Lade die ISO Datei runter und brenne Sie bootfähig auf eine CD. Falls Du Deine VirtualBox Systempartition vergrößern möchtest, kannst Du die ISO Datei auch direkt als CD Laufwerk in VirtualBox einbinden.

Mit GParted Live-CD Partition vergrößern

Wenn GParted gebootet ist erwartet Dich das folgende Bild (natürlich nur ähnlich):

Jetzt wählst Du Die passende Partition aus, die Du vergrößern möchtest und klickst auf

Ziehst nun die grüne Partition mit der Maus nach rechts – soweit, wie Du sie vergrößern möchtest und klickst auf “Anwenden”. Danach solltest Du nun eine größere Partition haben, die bei nächsten Start sauber funktioniert.

14 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Mit der Anleitung als solcher bin ich gut zurecht gekommen. Virtualbox zeigt die virtuelle Vergrößerung der virtuellen Festplatte auch an. Allerdings ist dies bei GParted-Live-CD nicht der Fall. Hier zeigt es die bisherige eingestellte virtuelle Größe von 10 GB und die noch freien ca. 110 MB an.
    Was kann ich falsch gemacht oder vergessen haben?

  2. Hallo Clemens,

    das hört sich in der Tat sonderbar an! Hast Du vielleicht ein Screenshot von der GParted Session?

  3. Das scheint bei virtuellen Maschinen der Fall zu sein, die mit Sicherungspunkten versehen sind…macht man eine Kopie der betreffenden Platte/Maschine OHNE die Sicherungspunkte BEVOR man die Platte vergrößern will und vergrößert sie im Anschluss an das Klonen, dann funktioniert es wie beschrieben…

  4. Eine Systempartition, also eine Partition, auf der das Betriebssytem und die Bootanweisungen enthalten sind lässt sich mit Windows-Eigenen Mitteln leider nicht (immer) vergrößern – auch nicht mit DiskPart
    Ich kann Dir jetzt leider nicht sagen, wann es geht und wann nicht! Bei meinen VMs ging jedenfalls nicht.

  5. Ok, bei mir hats bisher auf VMs immer funktioniert. Das Format muss halt NTFS sein…

  6. Vielen Dank für die Anleitung zur Vergrößerung der vdi bei VirtualBox.
    Die vdi habe ich in der command-shell wie beschrieben mit VBoxManage.exe modifyhd vergößert.
    Für die anschließende Vergößerung der Partition habe ich einen noch einfacheren Weg gefunden:
    Ich habe den Host (Win7 64) gestartet wie immer und dort dann in der Datenträgerverwaltung die Festplatte vergößert. Zunächst hat sich an der Größe der vdi nichts geändert, da ich meine vdi dynamisch erstellt hatte. Als ich anschließend testweise ein paar GB dazukopiert hatte, änderte sich entsprechend auch die Größe der vdi. So braucht es noch nicht mal eine live-cd.

  7. Hallo Pierre,
    vielleicht ist es unter Win7 möglich. Ich habe es mit Win XP probiert und bin ohne LiveCD gescheitert

  8. Ich habe gerade eine Windows7 VM vergrößert und kann das von Pierre geschriebene bestätigen. Der zusätzliche Platz kann mit der Datenträgerverwaltung ohne Probleme hinzugefügt werden.

  9. Gut, danke! Gut zu wissen, dass es Microsoft endlich geschafft hat (was andere schon lange konnten)!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>