Pagerank Verlust und jetzt sinkt auch der Traffic ins bodenlose

Tantchen Google meint den PageRank Cut von 3 auf 0 ernst. Jetzt zieht auch der Traffic in den Keller. Schon min 50% Verlust (Traffic) – schit, wenn ich nur wüsste woran es liegt?!

Pagerank und Traffic Verluste

große Pagerank und Traffic Verluste bei mizine.de

Edit

Hab jetzt in eine kuriose Feststellung gemacht – die aber noch nichts heißen muss.

Ich habe am 27.07. in einem ziemlich starken Blog ein Kommentar hinterlassen, der mir an dem Tag einen Schub neuer Besucher brachte. Danach flachte der Besucherstrom ab und die Google Suchkurve glich sich von den Ausschlägen her an die Kurve der Besucher von dem genannten Blog an. Interessant, oder?

Seltsame Feststellung

Seltsamer Zusammenhang zweier Kurven

Anscheinend habe ich den Fehler gemacht, einen älteren Artikel von mir wieder anzufassen und darin gleich 4 neue Links in weniger als als 200 neuen Wörtern unterzubringen — Nein, diese Links waren keine verkauften Links, sondern einfach welche, die sich aufgrund eines neuen tollen Artikels eben (auf natürliche Weise) ergeben haben.

Mit einem Artikelupdate hatte ich bisher noch nie Probleme gehabt. Anscheinend hat Google jetzt aber durch den neuen Algo ein richtiges Auge für sowas.

Als Alternative habe ich einem der SEO Podcasts gehört, dass man Artikelupdates immer in einem neuen Artikel posten sollte und die beiden Artikel anschließend mit einander crosslinken sollte. Das habe ich jetzt auch gemacht und werde schauen, was jetzt passiert!

Weiterlesen in Vorsicht beim nachträglichen Setzen von Links in Artikeln

8 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hi Viktor,

    Check mal die Nachbarschaft der bei Dir unter „Links“ auf der Startseite verlinkten Websites…

    Links hier im Blog verkauft?
    Links für andere Projekte, die auf Deinen Blog verlinken eingekauft?
    Sonstwie „Schindluder“ betrieben?

    Gruß,
    Sebastian

  2. Da ich dieses Blog eigentlich fast nur als Wissensdatenbank für mich selbst benutze, habe ich mir übers Linkbuilding nie Gedanken gemacht und nie aktiv betrieben. Es war immer schon nur ein Selbstläufer.

  3. Nach dem ich nun diesen Fehler gefixt habe, schießt der Traffic wieder nach oben – besser als zuvor. Muss es aber noch ein paar Tage beobachten….

  4. Was hast du gemacht, die Links im Artikelupdate entfernt? Bin mal gesapnnt ob es nicht einfach nur ein kleiner Ausrutscher von Google war!

  5. Ich hab auch festgestellt, dass es besser ist, einen neuen Artikel zu erstellen, als ältere aufzupolieren. Meistens hat man ja einige neue Erkenntisse zum Thema, und die können dann mit einfließen.

  6. Aua, meinst du wirklich das das nur an den Links lag die du ergänzt hast? Dann wäre dir aber direkt Linkverkauf unterstellt worden. Kann mir nicht vorstellen das dies automatisch geschieht.

  7. als ich den Link ausgelagert hab, ging die Seite ziemlich schnell wieder nach oben! Meine Vermutung liegt also sehr nah daran, ja.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.