Liest Google IPTC oder EXIF Informationen aus?

Liest Google IPTC oder EXIF Informationen aus und werden diese in die Rankingbewertung mit integriert? Das ist eine Frage, der irgendwie niemand mehr seit 2009 so richtig nachgegangen ist.

Dabei sind die IPTC Daten doch voll von Möglichkeiten für Google weitere Informationen zu einem Bild zu bekommen. Alleine schon die GPS Daten wären eine lohnenswerte Sache, die Google mit in das lokale Ranking einbeziehen könnte. Google wäre also eigentlich nur dumm, wenn so viele wichtige leicht lesbare Daten nicht ausgewertet werden würden.


Was glaubt Ihr? Welches dieser beiden Bilder wird in der Bildersuche ranken und welches nicht?

Liest Google IPTC oder EXIF Daten aus?

Liest Google IPTC oder EXIF Daten aus?

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich hatte bereits ähnliche Versuche laufen und bin sehr auf Deine Ergebnisse gespannt. Leider kann ich aus beiden Deiner Grafiken keine EXIF-Daten lesen, dies solltest Du noch mal prüfen. Zudem gilt es zu überlegen ob Google nicht das vorderste Bild von Anfang an präferiert. Mein Verusch läuft mit 6×6 Bildern und variablen Dateiinformationen.

  2. Das Originalbild hat IPTC Informationen, die kleinere generierte Version irgendwie nicht. Wusste gar nicht, dass WordPress hier die Daten löscht….

  3. Hallo,
    gibt es hierzu eigentlich mittlerweile genauere Erkenntnisse?
    Ich habe auf meiner Webseite zur Zeit etwa 3500 Bilder, alle mit IPTC Daten betitelt. Den Dateinamen habe ich gelassen wie er von der Camera kommt.
    Nur meine Bilder, die kann ich bei der Google Bildersuche nicht finden :-(
    Oder gibt es hierzu eine Lösung?
    VG, Wolfgang

  4. Hallo Wolfgang.
    IPTC ist wenn, dann nur ein klitzekleiner Rankingfaktor von extrem vielen.
    Du solltest Deine Ladezeit von 14s erstmal unter Kontrolle bringen! Das ist definitiv ein wichtiger Grund, warum die Seite per se nicht ranken kann!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.