Rich Snippets für die Google SERP


Rich Snippet, was ist das?

Für alle, die im Internet tätig sind, und die Erfolg haben möchten, lautet das Zauberwort “Traffic”. Anders ausgedrückt: Wie kann man die Besucherzahl auf der Webseite steigern, und: wie können Kunden zu Käufern gemacht werden?

Das Schlüsselwort hierzu heißt: rich snippet

Mögliche Rich Snippet in den Google Suchergebnissen

1. Authorship Markup – Autoreninfo in den Google SERPs

Mit dem rel author rich snippet bekommst Du Dein Autorenbild aus Google Plus in die Suchergebnisse von Google (SERP). Damit weis zum einen der Leser bereits in den Suchergebnissen, wer den jeweiligen Artikel geschrieben hat, aber auch Google selbst welcher Autor einen Artikel verfasst hat. Für beide Seiten bedeutet dies im optimalen Fall mehr Transparenz und vor Allem höheres Vertrauen (Trust).
So sieht der Autor mit seinem Bild in den Google SERP als rich snippet aus:
rel author rich snippet
Weiterlesen: rel author rich snippet richtig einbinden »
Wenn Ihr Gastautoren in eurem Blog habt, dann schaut hier vorbei: Rich Snippets und Social Links für Blogs mit Gastautoren

2. WordPress Breadcrumb Navigation ohne Plugins

Eine Breadcrumb (Brotkrümmelnavigation) dient in erster Linie dem Besucher zur besseren Übersicht in welcher Kategorie der besuchte Artikel eingeordnet ist. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Besucher auch weitere Seiten von Dir ansehen wird. In zweiter Linie erleichterst Du auch Google die Kategorisierung und damit auch die thematische Einordnung der Bereiche auf Deiner Webseite (Taxonomie).
So sieht die Breadcrumb in den Google SERP als rich snippet aus:
Wordpress Breadcrumb rich snippet
Weiterlesen: So baust Du eine WordPress Breadcrumb ohne Plugins »

3. Sternchenbewertungen in den SERP mit WordPress in 5 Minuten

In den letzten Wochen und Monaten wurde der Klickraten-Vorteil durch Sternchenbewertungen von vielen SEOs heiß diskutiert. Malte Landwehr zeigt in Seinem Beitrag wie es geht.
Und so schauen die Sternchen in den SERP dann aus. Hier wird auch deutlich, warum es so einen großen Vorteil bringt.
rich snippet Sternchen in den Google SERP

4. Tabellen vs. Bewertungssterne in den Google SERP

“Schaut man sich die Suchergebnisse zu einigen Keywords momentan etwas genau an dann sieht man, dass die Rich-Snippets mit ihren Bewertungssternchen inzwischen sehr beliebt geworden sind. Sogar so beliebt, dass Google sie teilweise bei einigen Websites wieder aus den Suchergebnisse verbannt hat. [...] Tabellen, Listen, Ranklisten, etc. sind nicht nur beim Bloggen ein wahrer Besuchermagnet. Auch auf normalen Websites stellen Tabellen und Listen für die Nutzer einen echten Mehrwert dar.” Darum baue statt auf Sternchen eher auf Tabellen in den SERP!
Und so sehen die Tabellen in den SERP aus, sofern es funktioniert:
Tabellen statt Bewertungssterne in den Google SERP

Welchen Sinn haben Rich Snippet genau?

Am besten erklären das die SEO Trainees in dem Beitrag Rich Snippet, was ist das?
Suchergebnisse füllt Google mit kleinen Extrakten aus dem content einer Webseite an. Diese nennt man rich snippet. Rich snippet ist ein “Werkzeug”, um eine Steigerung der “Click-Through-Rate” zu erreichen, was nichts anderes bedeutet, als die prozentuale Anzahl der Klicks, mit dem ein Suchender im Internet das Suchergebnis anklickt.

Da das generelle Ziel der Webseitenbetreiber eine Erhöhung dieser Klicks ist, kann die Anzahl durch das Einarbeiten von Rich Snippets in dem einen oder anderen Fall mehr als verdoppelt werden. Sie bewirken, dass durch mehr Informationen über eine betreffende Seite mehr Transparenz geschaffen wird. Dadurch gewinnt der Kunde mehr Vertrauen, vor allem in die Inhalte der Seite.

Also ist das Prinzip, das Rich Snippets benutzen, ziemlich simpel: Je mehr Traffic, desto mehr Verkauf für den Webseitenbetreiber. Egal, was der Interessent gerade sucht, ob Produkte, Rezepte oder Spiele: Rich Snippets sind für alle Belange einsetzbar. Bestimmte HTML- Konventionen können sie so steuern, dass sie für viele Content Gattungen nutzbar sind – genau darin liegt ihre Stärke.

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Viktor,

    vielen Dank für deinen wasserdichten und nachvollziehbaren Beitrag zu Rich Snippets. Ohne dir Honig um den Mund schmieren zu wollen, so ist es der beste Artikel für Rich Snippets. Alle meine Fragen wurden beantwortet. Nochmals Danke!!! P.S. Bin jetzt in deinem Google Plus Kreis :)

  2. Rich Snippets sind wirklich eine schöne Sache. Ich habe das vor kurzen bei einem Onlineshop gemacht und die Produktbewertungen werden in den Suchergebnissen bei Google mit Sternchen angezeigt.
    Allerdings möchte ich noch gerne, dass das Produktbild mit angezeigt wird, aber das funktioniert irgendwie noch nicht so ganz.

  3. Rich Snippets sind wirklich eine schöne Sache. Ich habe das vor kurzen bei einem Onlineshop gemacht und die Produktbewertungen werden in den Suchergebnissen bei Google mit Sternchen angezeigt.
    Allerdings möchte ich noch gerne, dass das Produktbild mit angezeigt wird, aber das funktioniert irgendwie noch nicht so ganz.

  4. Das funktioniert in der Tat (noch) nicht. Lässt sich (derzeit) auch nichts machen. Auch wenn die Markup Daten dafür (schon) vorhanden sind.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>