Amazon Fire TV Stick

Mal sehen, was die Kiste so kann. Habe mir gerade den Amazon Fire TV Stick vorbestellt. Für mich als bestehenden Prime-Kunden hat der 19 EUR gekostet. Für Leute, die noch nicht Prime Mitglieder sind, es aber werden wollen (49 EUR/Jahr) kostet der Stick nur wenige 7 EUR (für die nächsten 2 Tage).

Bin mal gespannt, ob ich mit einer ATV und dem Stick alle Wünsche bei uns in der Familie abdecken kann… Die ATV kann seit ein paar Updates leider YouTube nicht vernünftig handeln. Playlisten verlieren sich häufiger Mal. Wenn man einen kleinen Jungen da sitzen hat, der noch nicht versteht, warum er grad xy nicht schauen darf, dann kommst echt in Erklärungsnot.

Update: Erster Eindruck zum Stick => Schmeiß den Schrott weg!
Weiterlesen →

Linux für Netbooks: Xubuntu

xubuntu-linux-für-netbooks

Mein Favorit unter den Linux Betriebssystemen für Netbooks ist mittlerweile Xubuntu geworden. Es ist zwar nicht so schön wie Easy Peasy, dafür aber absolut aktuell. Xubuntu gibt es derzeit basierend auf Ubuntu 14.04.1 LTS – hier getestet. Mittlerweile gibt es auch eine Version, die auf Ubuntu 14.10 basiert.

Alle Applikationen und Software ist aktuell. Die Browser auf dem neusten Stand. Firefox wird bspw. in der v. 35.0.1 ausgeliefert. Das ist die letzte stable Version, die bei Mozilla auf der Website auch veröffentlicht ist.

firefox xubuntu asus eee pc r105
Performance, Speicherverbrauch, Treiber und Leistung unter Xubuntu »

  • Veröffentlicht in: Linux

Leichtgewichtiges Linux für Netbooks: Easy Peasy

linux für netbooks
Ja es gibt sie noch. Die guten alten Netbooks. Alles was ein Tablet nicht kann, kann ein Netbook immer noch. Ausgestattet mit einer guten Tastatur, einem SD-Karten Leser, USB Ports und lange haltenden Akkus sind die mittlerweile günstig zu bekommenden Netbooks in ganz vieler Hinsicht den Tablets überlegen.

Ja es ist meiner Meinung nach sogar immer noch Chromebooks überlegen, da es wesentlich mehr Funktionen bietet. Mir sind Netbooks immer noch lieber als Chromebooks irgendwie. Sie sind kleiner, günstiger, vielseitiger und können sich wesentlich besser in das Leben eines Webworkers integrieren.

Das perfekte Betriebssystem für Netbooks

Doch welches Betriebssystem soll man auf das Netbook spielen?
Ein Windows 7 System läuft auf den recht langsamen Festplatten und meist nur 1 GB RAM verbautem Speicher doch eher schleppend. Es macht auf jeden Fall keinen Spaß. Es muss also ein Linux Leichtgewicht als Alternative her. Bisher habe ich auf Fuduntu als Distribution gesetzt. Allerdings ist das Projekt seit einiger Zeit eingestampft worden und bietet keine aktuellen Quellen mehr.
Easy-Peasy als leichtgewichtiges Linux für Netbooks »

  • Veröffentlicht in: Linux

Diese Missgeschicke von Robotern beweisen, dass die Zeit für Roboter-Sklaven nicht bald eingeläutet werden kann

Roboter sind die Sklaven unsere Zukunft. So sieht es zumindest die Roboter-Industrie (gern). Stephen Hawking hat bereits häufiger schon vor der autonomen Roboter-Zukunft gewarnt und wenn man sich die folgenden Beispiele von Roboter-Fails anschaut, dann sollte diese Zukunft noch bitte nicht in all zu nächster Zeit eintreten.

roboter missgeschicke
Üble Missgeschicke von Robotern ansehen »

svchost.exe (netsvcs) Akamai Download „Problem“ beheben

Windows (7) lädt teilweise bis zu 1,5GB mit durch die svchost.exe (netsvcs) von akamai.com – lese hier warum – Übrigens ist das normal und bedarf keiner Sorge!

Die Feststellung, dass auf einer frischen Windows 7 Installation ein Service svchost.exe (netsvcs) von einem Server mit einer IP aus der Range 217.89.105.128 – 217.89.105.255 (Akamai Technologies Hamburg) bis zu 1,5GB Daten runterlädt ist erstmal Besorgnis erregend. Sofort wird die Frage laut, habe ich einen Virus? Trojaner? Bootsektor resistenten Virus? Rootkit?
Jetzt tief durchatmen und weiterlesen »

MacBook Pro Yosemite auf Samsung Evo 840 oder Pro

samsung-evo-840-pro

Du denkst darüber nach Dein MacBook Pro 13″ mit einer Samsung Evo 840 (Pro) auszustatten um dann darauf eine frische Installation Yosemite vom USB Stick vorzunehmen? Tu es!

Ich erhoffte mir davon einen enormen Speed Boost. Ich habe einen bekommen! Vergiss RAM! SSD ist das was Speed auf dem MacBook Pro bringt! Warum? Weil OS X gern auf Platte auslagert. Dank SSD ist ausgelagertes aber blitzschnell wieder da!
Weiterlesen →