Schlafgewohnheiten der mobilen Macs ändern

Ich habe mich schon immer gefragt, warum ein Intel MacBook (Pro) länger braucht um sich in den Sleep Modus zu versetzten als ein Powerbook. Bei Schimana habe ich die Antwort gefunden. Powerbooks haben früher lediglich den Speicher weiter mit Energie befeuert, so dass der Speicherinhalt erhalten blieb und ein schnelles “Aufwachen” gewährleistet war. Alle Intelbasierten Macs hingegen schreiben das Speicherabbild zusätzlich sicherheitshalber auf Festplatte! Aus diesem Grund dauert es eben länger, bis der Mac anfängt “zu atmen”.

Warum schreibe ich das überhaupt? Nun, jeder, der seinen Mac durch das Zuklappen zum schlafen verdonnert kennt die Momente nur zu gut, in denen das passiert. Kurz: es muss schnell gehen! Man klappt es zu und bewegt es danach recht fix um es z.B. in die Tasche zu stecken oder in den Seminarraum zu gehen. ABER! Gerade in dieser Zeit schreiben die Intelmacs den Speicherinhalt auf Platte! Eine unsanfte Bewegung und ein plattencrash wäre zumindest nicht auszuschließen! Apple schreibt selbst, dass man unbedingt abwarten sollte, bis die Festplatte ruhig ist, bevor man das Book bewegt! da sonst Probleme mit der Festplatte entstehen können!

Worauf will ich hinaus? Man kann den Intelmacs das Schreiben des Speicherabbilds auf die Festplatte abgewöhnen!

sudo pmset -a hibernatemode 0

Damit wird der “alte” Hibernate Modus der Powerbooks eingestellt.

Ist es gefährlich? bzw. können Daten verloren gehen? Ich denke nicht, da es beim PB ja auch sicher genug war, nur den Speicher “weiter am Leben” zu halten. Ist der Akku aufgebraucht, hat der Mac eh die nötigen Vorkehrungen getroffen (Speicherabbild auf Platte geschrieben) bevor er dann in den Deep Sleep Modus wechselt. Der einzige Datenverlust, der entstehen könnte, wäre wohl, wenn man den Mac ohne Akku benutzt und jm im Sleep Modus den Stecker zieht.

Es können doch Daten verloren gehen! Es ist also abzuraten!

Die Angaben sind ohne Gewähr. Ich übernehme keinerlei Haftung! Dieser Post soll nur als Info, jedoch nicht als Anleitung verstanden werden!

Kommentare:

Schreibe selbst einen Kommentar »


Weitere Beiträge in dieser Kategorie:

Viele Bilder in png konvertieren

Der Automator ist ein kleiner Schatz! Ich musste gerade 274 jpg Bilder in PNGs konvertieren. Was hätte ich da bloß ohne die Automatismen vom Automator gemacht? Er hat mir so viel Arbeit erspart! Mit dem Automator viele Bilder in png … Weiterlesen →

Wenn das Apple TV AirPlay Icon immer wieder fehlt

Seit dem Apple TV iOS 5.0.1 habe ich ein immer wiederkehrendes AirPlay Problem festgestellt. Nach einer Weile der Nichtbenutzung der Apple TV verschwand das AirPlay Icon von allen Geräten. Freunde von mir berichteten von ähnlichen Problemen. Ich habe lange gerätselt … Weiterlesen →

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>