PDF Dateien am Mac verkleinern – nur mit Bordmitteln, ganz ohne zusätzliche Tools

PDF Dokumente lassen sich auf dem Mac ganz einfach mit Bormitteln von Apple OSX verkleinern. Du benötigst dafür keine weitere Software – weder ein Freeware, noch ein gekauftes Programm. Die folgende Anleitung ist die einfachste Art ein PDF am Mac zu verkleinern. Ganz ohne Export mit Quartz Filter.

Mac PDF verkleinern

Um am Mac eine PDF Datei zu verkleinern gehst Du wie folgt vor:

  • Colorsync Dienstprogramm starten und ggf. das Profil „Reduce Filesize“ duplizieren.
  • PDF im Colorsync Dienstprogramm öffnen.
  • In Colorsync an der Komprimierung des PDF „schrauben“ und live nachsehen, wie die Qualität des komprimierten PDF später aussehen wird.
  • Dann Änderungen annehmen und speichern.

Es ist einfach fantastisch wie einfach das unter Mac OS Sierra geworden ist, Früher musste man noch sis Mac OS X Yosemite (10.10) die erstellte Filter-Datei von Colorsync ins Verzeichnis /System/Library/Filters/ kopieren (verstecktes Verzeichnis). Bei Mac OS X El Capitan (10.11) musste die Datei wiederum ins Verzeichnis /Library/PDF Services/ kopiert werden. Bei OSX Sierra ist das alles nicht mehr notwendig. Einfach das PDF in Colosync öffnen und die pDF Filter direkt darauf anwenden.

Warum ist diese Variante so besonders interessant? Nun neulich musste ich aus einer PowerPoint Datei ein PDF erzeugen. PowerPoint hat mir am Mac aus dieser Datei eine ziemlich große PDF gemacht. Meine Kollegin meinte auf einem Windows PC daraus eine Datei mit 750 kB machen zu können. Es hat sich ergeben das die Komprimierung des daraus resultierenden PDF eine Katastrophe war. Ich musste aber das PDF tatsächlich verkleinern. Da war ich doch froh einen Mac statt einen PC zu haben. Dann habe ich einfach diese Anleitung befolgt und habe aus einem 3 MB PDF ein 1,7 MB PDF herausholen können. Völlig ausreichend um die PDF Datei auch Smartphone Besitzern anbieten zu können ohne dass die Qualität des PDF extrem darunter leiden musste. Einfach fantastisch was ein Mac meinst mein gegenüber einem PC leisten kann. Ganz ohne zusätzliche Software. Einfach mit den Bordmitteln des Mac OS.

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo, der Tipp hört sich toll an, ich habe die Änderungen in den Einstellungen vorgenommen, aber wenn ich das PDF exportieren will, kommt nur der alte Resize-Filter. Habe ich etwas vergessen?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Jürgen

  2. Hallo Jürgen,
    hast Du den Filter dupliziert und anders benannt, oder hast Du vielleicht im originalen „Reduze Filesize Filter“ die Einstellungen verändert?

  3. In der „neuen Vorschau geht das mit „Exportieren“ und nicht „eine Version sichern“. Dann kann ich den Filter wählen. Ich habe so 830 MB auf 1,7MB verkleinert. Eingentloch toll. Leider sind die BIlder danach sehr unscharf, so dass ich das hier nicht nutzen kann. Gibt es Alternativen?

    Danke,
    Christoph

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.