Dateien Löschen, die älter sind als x Tage

Auf diese Weise lassen sich unter Linux in einem Verzeichnis Dateien finden, die älter sind als x Tage und daraufhin automatisch löschen. Perfekt also für cron-jobs, die automatische Sicherungen nach x Tagen wieder bereinigen (löschen) sollen.

„The find utility on linux allows you to pass in a bunch of interesting arguments, including one to execute another command on each file. We’ll use this in order to figure out what files are older than a certain number of days, and then use the rm command to delete them.“

find /path/to/files/* -mtime +X -exec rm {} \;

X steht dabei für die (int) Anzahl Tage. Um Dateien älter als 20 Tage zu löschen, müsste also +20 eingetragen werden!

read more

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.