Der richtige Weg: Google Plus Communities Postings im Profil öffentlich posten

Das Problem:

Wenn Du in einer Community einen Beitrag postest kannst Du nicht entscheiden wie dieser in Deinem Stream für Andere sichtbar sein soll. Google Plus wählt hier einfach automatisch die Option „Meine Kreise“. Das ist aus zwei Sichtweisen doof:

  • Zum Einen möchtest Du vielleicht in Communities Beiträge verfassen, die Deine Kreise nicht unbedingt mitbekommen sollen – bspw. komplett Themenfremd oder so..
  • Zum Anderen möchtest Du vielleicht diesen Beitrag öffentlich für alle in Deinem Stream sichtbar machen. Auf die übliche Weise funktioniert dies nicht ohne ein Doppelposting.

In Beiden Fällen eignet sich nicht die vorgesehene Weise einen Beitrag in einer Community zu posten!

Doch wie mache ich das in einem der beiden Fälle?

Die Lösung: So postest Du in einer Community richtig:

Statt wie gewohnt in der Community einen Beitrag zu Posten, musst Du ihn aus Deinem Stream mit der Community teilen! So kannst Du wählen, ob der Beitrag mit „Meine Kreise“ geteilt werden soll oder nicht.
google plus communities doppelposting vermeidenso postest Du in Communities richtig

1. Einen Beitrag nur in einer Community posten

Um Deinen Beitrag nur in einer Community zu posten teilst Du Deinen Post also nur mit der Community und wählst „Meine Kreise“ ab!

google plus richtiges posten in communities

2. Einen Beitrag öffentlich im Stream ohne Doppelpost teilen

Um Deinen Beitrag öffentlich im Stream ohne Doppelpost zu teilen gehst Du vor wie in 1. und teilst den Post in der Community anschließend mit Deinen Kreisen auf „Öffentlich“.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. schaade, dachte man könnte es auf die Allgemeinheit übertragen. Bei mir hat es bisher jedenfalls funktioniert.

  2. Mir geht es hierbei nicht um die Sichtbarkeit generell! Im Profil sieht man immer alles! Das stimmt! Mir geht es nicht darum Beiträge vor jemanden zu „verstecken“.

    Mir geht es um die Einblendung im Stream der Leute, die ich eingekreist habe. Um sie also nicht mit Doppelpostings vollzumüllen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.