Idee zum Wasser Sparen bei (Miele) Waschmaschinen

Jeder kennt es. Jeden Samstag das gleiche. Waschmaschine an, und wenn die Wäsche durch ist kommt sie in den Trockner. Ein drittel meiner Wäsche zumindest.
Ist der Trockner dann durch, habe ich immer einen vollen Tank sauberstes destilliertes Wasser. Da kommen schon einige Liter zusammen.

Jedes Mal, wenn ich dieses Wasser in den Ausguss kippe, frage ich mich, ob man es nicht anders verwenden könnte, ob man es nicht wieder in den Waschkreislauf zurückführen könnte. Warum eigentlich nicht? Zumindest bei Waschmaschine und Trockner von einem Hersteller müsse es doch möglich sein.

Die Idee Wasser zu sparen


Der Wassertank des Trockners müsste im Wechsel in die Waschmaschine einführbar sein, so dass die Waschmaschine erst diesen Wassertank leert und dann erst wieder aufs Frischwasser aus der Leitung zugreift. Bei einem Wasserverbrauch von nur 30l pro Waschgang, wäre die Einsparung des Wassertank Fassungsvermögens pro Waschgang schon einiges Wert.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Super Idee!

    Ich mache das ganze manuell, Waschmaschine starten, warten bis sie abgepumpt hat, Programm pausieren und den Inhalt des Wassertank aus dem Trockner in das Waschmittelfach entleeren. Waschmittel rein und Programm weiterlaufen lassen.
    Die Maschine holt sich dann nur noch die Menge Wasser die sie benötigt und wäscht einwandfrei :)

  2. Gute Idee das Ganze, in der Tat haben wir ja nunmal nur einen Planeten – diesen zu erhalten muss unser oberstes Gebot sein! Ich habe diesbezüglich auch gerade einen Artikel in meinem Blog verfasst.

    Aber definitiv meinen Dank für deinen Tipp mit dem Wasser sparen.

    mfg
    Jilly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.