Apple TV 3G zum Streamen von Spotify und Save.tv

Ich habe mich gefragt, ob sich die Apple TV zum Streamen von Spotify auf die Anlage und zum ansehen von Save.tv Filmen eignet. Hier ist mein erstes Fazit:

Gestern habe ich mir die Apple TV 3g gekauft, nachdem ich sie als günstigste Lösung für das Streamen von Spotify ohne Premium Account eingestuft habe.

Als ich die Apple TV ausgepackt habe und versucht habe zu jailbreaken, musste ich zuerst mit Bedauern feststellen, dass die Apple TV 3G sich (noch) nicht (mit Boxee) jailbreaken lässt. Das geht (bisher) nur mit der Apple TV 2G. Aber dann habe ich festgestellt, dass es gar nicht notwendig ist die Apple TV jailbreaken zu müssen! Alles was ich mir gewünscht habe, funktioniert auch ohne Jailbreak!

Am meisten hat mich die Apple TV 3G Kiste damit überrascht, dass ich keinerlei AppleID zwingend eingeben musste um sie Nutzen zu können. Ich brauche also nur eine Apple ID wenn ich die Apple Services nutzen möchte, sonst nicht. Kennt man von Apple sonst gar nicht…

Spotify Streaming ohne Premium Account

Mein Hauptziel war ja, Spotify drahtlos und in möglichst höchster Qualität auf der HiFi Anlage hören zu können und am besten ohne einen Spotify Premium Account abschließen zu müssen.
Für Leute wie mich, die Spotify zwar lieben, eine mobile Version von Spotify aber nicht brauchen, ist der Spotify Unlimited Account für 5€/Monat eine tolle Sache! Mit dem Unlimited Account lässt sich Spotify aber nicht vom iPhone auf die Apple TV Streamen. Macht aber nichts! Dank Porthole (Mac 11€) oder AirFoil (Mac & Windows $29) wird jeder Soundausgabe am Mac mittels einer virtuellen Soundkarte (Soundflower) an die Apple TV gestreamt. Damit auch der Spotify Unlimited oder auch der Spotify Free Stream!
Funktioniert super! Die Soundqualität ist die gleiche, als wäre der Mac direkt per Kabel angeschlossen.

Save.tv Aufnahmen auf den Fernseher bringen

Aufgabe war: Save.tv Aufnahmen auf den Fernseher streamen – vom NAS oder gleich direkt vom Save.tv Server.
Mein zweiter Wunsch war ja, meine Save.tv Aufnahmen möglichst bequem auf den TV zu bringen. Bisher habe ich sie heruntergeladen, auf eine externe USB Platte geschoben und dann am Samsung TV mit dem integrierten Mediaplayer wiedergegeben. Sehr umständlich zum Einen und zum Anderen dank des schlechten Medialayers im Samsung TV auch nicht mal elegant! Wer im TV gar keinen MediaPlayer hat hätte hier sogar noch einen MediaPlayer zusätzlich kaufen müssen.

Dank AirFlick (kostenlos) lassen sich jetzt die heruntergeladenen Aufnahmen direkt an die Apple TV streamen. Praktisch, einfach, gut! So kann ich während der Arbeit die Save.tv Aufnahmen zuhause auf das NAS (automatisch) herunterladen und Abends dann bequemst auf dem TV schauen ;) super!

AirFlick Video Stream zum Apple TV

ZDF & ARD Mediathek auf der Apple TV 3G

derzeit nicht möglich. Leider!

Und was ist mit Android?

Jailbreak für die Apple TV 3G

Wird es einen Jailbreak für die Apple TV 3G geben? Diese Frage kann nur mit einem ganz klaren ja beantwortet werden! Die Nachfrage ist hoch und die Developer reichlich vorhanden. Firecore hat bereits ein aTV Flash Jailbreak für die Apple TV 3 angekündigt: „Apple TV 3 update in the works! Order now and get access to both versions.“

apple-tv-3g-jailbreak-spotify-streamen

19 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ihr seid ja alle so doof, daß Ihr euch von Apple so knebeln lasst! Von Deinem Test hätte ich definitiv die Boxee Box genommen. Dort hast Du selber viel mehr Plus-Punkte vergeben. Aber nein, Du musstest ja doch wieder einen Apple kaufen.

    Lässt Apple eigentlich irgendwelche hypnotischen Signale über die Monitore übertragen, daß alle, die einmal an einem Apple saßen, nie wieder was anderes wollen?

  2. Nach drei Tagen intensiver Nutzung bin ich von der Apple TV total begeistert!
    Die Audioübertragung klappt so wie ich es mir gewünscht habe!

    Obwohl ich sagen muss, dass Porthole machmal stockt (eher seltener). Hätte ich es im Cachys Blog in den Kommentaren nicht gelesen, wäre es mir aber wohl gar nicht negativ aufgefallen.

    Dennoch glaube ich heut, dass AirFoil doch die besser Wahl gewesen wäre. AirFoil hat neben weiteren Vorteilen u.A. auch einen Equalizer. Dieser kann bei Spotify sehr nützlich sein, da Spotify keinen eigenen hat – im Gegensatz zu iTunes.

    Durch den optischen Ausgang an der Apple TV werden die Signale nämlich „unverstärkt“ übertragen und da muss die Hifi Anlage schon recht gut sein um die tiefen Frequenzen wieder satt rüberzubringen (Dubstep, House & Disco).

    Ich bin also fast am überlegen, die $29 noch einmal zu investieren….

  3. Ich könnte auch alternativ die 63-80Hz Einstellungen am Equalizer für den digitalen Eingang der Anlage kontrollieren…. Merke grad, den kann man ja für jeden Eingang separat einstellen…
    *ichsagnixmehrheut*

  4. Warte mit dem Kauf noch die 2-3 Wochen. Mit OSX 10.8 kommt die Funktion von Airfoil kostenlos im OS integriert

  5. Kannst du bitte beschreiben, wie du automatisch von Save.tv die Aufnahmen herunterlädst. Ich selber nutze den XL Account und ich kenne keine automatisierte Lösung hierfür.

  6. @Markus, die Funktion hätte ich auch gerne! Leider kann ich, wie auch Du, keinen automatischen Download der Filme machen. Ich muss die Filme ganz normal über das Menü von Save.tv manuell herunterladen.
    Ich hatte mich schon mal an einem Curl LInux Skript versucht aber leider keinen Erfolg gehabt.

  7. Auf dem Windows Home Server gab es das Addon Downloadmanager, das aber nicht mehr weiterentwickelt wird und leider jetzt keine Save.tv Aufnahmen mehr automatisiert herunterlädt. Ich suche schon länger nach einem Ersatz.

  8. Welchen Vorteil bietet denn Airflick gegenüber der Privatfreigabe via Itunes? Ich nutze ebenfalls Save.TV und lasse die Downloads unter Windows 7 via „Itunes Folder Watch“ in Itunes registrieren. Da ich leider Jäger uns Sammer bin ordne ich sie dort mehr oder weniger mühsam noch ihren Genres zu, um den Überblick nicht zu verlieren. Am ATV2 allerdings macht sich das dann bezahlt, da man eine wunderschöne Programmliste nach Genres sortiert vorhalten kann.

    Aber selbst ohne diesen Aufwand würden, dank „Itunes Folder Watch“, alle in Itunes registrierten Filme direkt in einem „Unknown“ Genre Ordner landen, von wo aus man sie sich direkt ansehen kann. Wofür also Airflick?

  9. also das für Save.tv geht das Ganze auch sehr viel komfortabler. Einfach jailbreaken, dann XBMC drauf und sich das Save.TV plugin hier besorgen: https://github.com/bbock/xbmc-plugin-savetv
    Das läuft dann automatisch mit rausgeschnittener Werbung, vorausgesetzt, man hat einen paid account.

  10. Hey, danke für die Info mit dem Apple TV. Meiner hatte zwar nen Virus und ich konnte mich nicht per SSH verbinden, aber nach etwas Frickelei geht nun auch das Save.TV Addon. Bin sehr begeistert endlich ohne Computer fernzusehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.