Willkommen in der Zukunft

Ich habe mich heute Nacht mal auf die Reise in die Zukunft gemacht und bin leider sehr entsetzt darüber, was ich in unserer Zukunft gesehen habe.

Bilder als Kommunikationsmittel der Zukunft

In unserer Zukunft haben Bilder einen wichtigen Stellenwert in der Gesellschaft. Die gesamte Kommunikation in der Zukunft funktioniert nämlich nur noch über Infografiken, weil man herausgefunden hat, dass Infografiken wesentlich mehr Informationen transportieren können als reine Texte oder einfache Bilder.

Eigentlich ja eine geniale Idee. Der einzige Nachteil: das Ansehen eines Bildes kostet in der Zukunft $100 pro Minute – zum Vergleich kostet ein Brot $50 (Die Welt ist in einer starken Rezession). Die Urheberrechtsdebatte hat nämlich solche Ausmaße angenommen, dass die Lobby diesen wahnsinnigen Preis auf der gesamten Welt durchgeboxt hat.

Es ist schon erstaunlich, wie die Zeit sich ändern kann und nicht mehr die Urheber sondern die Urheberrechtsvetreter das große Geld mit den Inhalten ihrer Urheber machen. Die einen klagen, die anderen verteidigen – und beide sitzen Abend für Abend am gleichen Poker-Tisch und schmeißen Ihre Kohle gegenseitig um die Ohren, während ihre Finger von Goldringen so richtig im Glanz erstrahlen.

Ihr könnt euch jetzt sicherlich vorstellen, wie gebildet die Menschen in unserer Zukunft sind und wie die Schere zwischen Arm und Reich auseinandergegangen ist. Alle sind hoch überschuldet, weil die Plakatwände der Zukunft natürlich Bilder tragen und die Iris im Vorbeigehen gescannt und pro Sekunde abgerechnet wird. Die Männer sind von den Scans am meisten betroffen. Es ist halt verdammt schwer, auf fast nackte Frauen an den Wänden nicht einen einzigen Blick zu werfen.

Öffentliche Äußerungen in der Zukunft

Blogger gibt es in der Zukunft nur noch wenige. Die meisten sind zum Opfer zahlreicher Abmahnungen und Prozesse gefallen. Zitate sind in unserer Zukunft nämlich nicht mehr erlaubt. Und für ein Zitat reicht schon eine Kombination aus 4 Wörtern, die jemand bereits in dieser Reihenfolge mal erwähnt hat. Aus dem gleichen Grund werden auch keine Texte mehr zur Kommunikation benutzt. Alles eine feine Erfindung der Lobby in der Zukunft. Texte Abschaffen und für Infografiken kassieren.

die zukunft

die Zukunft bestimmst immer noch DU!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.