FDP goes »MultiMedia«

Die FDP macht Wahlwerbung auf DVD

Die FDP macht Wahlwerbung auf DVD


Um dem Weweraner die Bemühungen der FDP im Ort nahezubringen, scheint Plakat- und Onlinewerbung für die FDP nicht ausreichend genug — sie setzt auf ein kurzes Video, dass auf DVD gepresst in jedem Haushalt in Wewer im Briefkasten gelandet ist. Eigentlich eine gute Idee, da die meisten Wähler das Wahlprogramm der Partei, die sie wählen, gar nicht kennen. Allerdings scheint die DVD bereits vor einiger Zeit aufgenommen worden zu sein, so dass die Kritikpunkte bzw. die Verbesserungsvorschläge bereits auch ohne die FDP angerollt sind… (Ausbau der B1, neue Sporthalle, Bau eines »Supermarktes« in der Neubausiedlung). Die Werbung für die FDP zieht also nicht (mehr), so dass sich wohl niemand (mehr) damit identifizieren kann — und so ist die DVD in meinen Augen verschwendetes Geld.

Was ich mich zudem dabei wirklich frage ist, welcher Kasse sich die FDP da wohl bedient hat und ob man das Geld nicht hätte sinnvoller investieren können?

Das Video gibt es übrigens auch online:

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.