Erfahrungsbericht Unitymedia


Ich weiß nicht warum, aber ich hatte früher immer eine gewisse Abneigung gegen den Internetanbieter Unitymedia — oder zumindest gegen Telefon und Internet über Kabel. Ich dachte immer, dass wenn ein Unternehmen die Leute mit so viel Werbung bombardiert (jeden dritten Tag ist ein Brief in der Post — selbst bei Bestandskundschaft), kann das nur wenige Gründe haben. Entweder ist das Produkt so schlecht, dass es ohne die massive Werbung nicht vermarktet werden kann, oder die bekommen es nicht auf die Reihe, ihre Adressaten ordentlich zu verwalten. Dennoch ist das Angebot von Unitymedia unschlagbar und vor allem die schnelle Upload Bandbreite (1024kbit/s) so verlockend, dass ich mich nun doch dazu durchgerungen habe, bei Unitymedia einen Vertrag abzuschließen.

Und ich wurde nicht enttäuscht — sogar im Gegenteil wirklich positiv überrascht. Mittwochs per Internet bestellt, bekam ich Freitags einen Anruf zur Terminvereinbarung mit dem Service Techniker. Dieser installierte im Keller unseres Mehrfamilienhauses als erstes einen nagelneuen, digitaltauglichen Verstärker und daraufhin eine Multimediadose in der Wohnung. Ein Paar Klicks auf seinem Handy später war das Modem registriert und sofort freigeschaltet worden. Telefonieren war somit sofort und ohne lange Wartezeit möglich. Der Anschluss-Service sowie die Geräte, die der Techniker im Haus installieren muss, sind allesamt kostenlos wohlgemerkt! Da gibt es andere »Komiker«, die dafür Euronen im zweistelligen Bereich sehen wollen!

Nach anfänglichen Problemen mit dem mitgelieferten »dlink dir-300« Router (Firmwareupdate und Kanalwechsel waren zur optimalen WLAN-Übertragung notwendig), rennt der Anschluss nun mit der versprochenen Bandbreite — konstant.

Mein Fazit ist: Sehr empfehlenswert! Einziges Manko ist, dass man beim Vertragsabschluss mehrmals das Sicherheitspaket abwählen kann, dieses aber dennoch hinzugebucht wird. Das Sicherheitspaket ist allerdings in den ersten drei Monaten kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden. Nach den 3 Monaten kostet es 4€/Monat.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.